Beispielstundenplan bei Aufnahme des Studiums zum Wintersemester

   Montag  Dienstag  Mittwoch  Donnerstag  Freitag
8 Uhr inf200 Grundlagen der Technischen Informatik inf200 Grundlagen der Technischen Informatik     mat950 Diskrete Strukturen
9 Uhr  

10 Uhr

inf030 Programmierung, Datenstrukturen und Algorithmen mat955 Mathematik für Informatik (Lin. Algebra) inf030 Programmierung, Datenstrukturen und Algorithmen pb085 Soft Skills

11 Uhr

12 Uhr    

13 Uhr

*Tutorium Programmierung, Datenstrukturen & Algorithmen

      *Tutorium Diskrete Strukturen
14 Uhr      *Tutorium Technische Informatik mat950 Diskrete Strukturen
15 Uhr      
16 Uhr   *Tutorium Lineare Algebra  
17 Uhr   *Erstsemestertutorium 

*Die gewählten Termine der Tutorien sind nur als Beispiele zu verstehen.

Dieser Stundenplan zeigt daher nur einen möglichen Plan - welche Tutorien Sie später tatsächlich besuchen, wird in der ersten Veranstaltungswoche festgelegt. Er zeigt auch, dass typischerweise kein lückenloser Plan entsteht. Die "Freistunden" zwischen den Veranstaltungsterminen können aber zum Bearbeiten von Übungsaufgaben und zur Vor- oder Nachbereitung von Vorlesungen genutzt werden. Hierzu stehen in der Universität und speziell im Department für Informatik Arbeitsplätze zur Verfügung.