Biodiversität und Evolution der Pflanzen

Grünkohlforschung

Auf der Suche nach der Oldenburger Palme! Ein Projekt der Universität der Kohltourhauptstadt

Die bunte Vielfalt des Grünkohls zu erforschen und eine perfekte Komposition aus Inhaltsstoffen, Geschmack und natürlicher Schädlingsresistenz zu schaffen, ist das Ziel unserer Studie! Unterstützen Sie uns dabei aus zahlreichen Varietäten unsere Oldenburger Palme zu züchten!

Über 50 verschiedene Varietäten des leckeren Kohls sind derzeit auf dem Markt erhältlich – und sie unterscheiden sich nicht nur in ihrer Blattform, sondern auch in ihren Inhaltsstoffen, ihrem Geschmack und ihren Anbaubedingungen.

Brassica oleracea cv. oldenburgia – Die Grünkohlsorte Oldenburgs!

 

Werden Sie Teil unseres Projektes und unterstützen Sie die Suche nach der besten Grünkohlsorte!

 

Grünkohl ist nicht gleich Grünkohl. Unsere Suche nach verschiedenen Sorten hat inzwischen über 50 Sorten hervorgebracht, die sich in zahlreichen Merkmalen unterscheiden und unterschiedlich schmecken. Damit unsere Kohltouren und Pinkelessen in Zukunft von unserer Palme begleitet werden können, ist die Auffächerung der bunten Vielfalt innerhalb der Grünkohl-Vertreter unsere erste Aufgabe! Unterstützen Sie die Wissenschaft mit einer Spende - direkt hier oder über den Freundeskreis des Botanischen Gartens, ILEX. Oder werden Sie Pate von ihrer bisherigen Lieblings-Sorte! Vielleicht wird sie es sein, die eine der Mutterpflanzen unserer Brassica oleracea cv. oldenburgia wird! Wir schenken jedem unserer Grünkohlpaten eine Urkunde und Samen von den Pflanzen, deren Untersuchungen er ermöglicht hat! Lassen Sie die Palmen im eigenen Garten gedeihen und seien Sie gespannt auf die Ergebnisse unserer Studien!

 Aktuelles und weitere Informationen rund um die Grünkohlforschung finden Sie hier.

 

Unser Spendenkonto:

Freundeskreis ILEX des Botanischen Gartens e.V.

LZO IBAN DE46 2805 0100 0001 9881 12 BIC SLZODE22 Stichwort: FST 5517120180, Grünkohlforschung