Bodenkunde

Service

Die AG Bodenkunde führt Bodenuntersuchungen (Beprobung, Analytik, Auswertung) und Begutachtungen für Privatpersonen und Unternehmen durch.

Bodenkundliche Analytik
  • pH (elektrometrisch)
  • Humus (gravimetrisch nach Glühverlust)
  • Korngrößenbestimmung (Sieb- und Sedimentationsanalyse)
  • austauschbare Kationen (Ca, Mg, K, Na)
  • Kationenaustauschkapazität
  • austauschbare Anionen (PO4, SO4, NO3, Cl)
  • Carbonatbestimmung (nach Scheibler)
  • bodenphysikalische Kenndaten (thermogravimetrische Bestimmungen (DB, SV, PV, FK))
  • Gesamtnährstoffe (Druckaufschluss in Königswasser)

Schwermetallanalytik

  • z.B. Pb, Cu, Cd, Fe, Zn, Al in sauren und wässrigen Lösungen mittels GAAS / GAES

Tonmineralanalytik

  • Qualitative und halbquantitative Bestimmung von Tonmineralen mittels Röntgendiffraktometrie

Herstellung von Lackprofilen

  •  Entnahme am Bodenprofil und Präparation

Folgende Geräte stehen zur Verfügung

  • Atomabsorptionsspektrometer (AAS)
  • Graphitrohratomabsorptionsspektrometer (GAAS)
  • Röntgendiffraktometer
  • C-N-S Analyser
  • Gaschromatograph (CH4)
  • Muffelofen
  • Scheibler-Apparatur
  • UV-VIS - Spektrometer
  • diverse Geräte zur Probennahme (u.a. Pürckhauer-Bohrstöcke, Flügelbohrer, Marschenlöffel, Stechzylinder)
Kontakt: Prof. Dr. Luise Giani