Didaktik der Biologie

Unterrichtsmaterialien zum Kompetenzbereich Bewerten zum kostenlosen Download

Die Grüne Gentechnik gilt als eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Keine andere Technologie der Gegenwart ist jedoch so umstritten. Die Diskussion in der Öffentlichkeit wird daher sehr kontrovers geführt. Ziel der Unterrichtsmaterialien in diesem Materialband ist es, die Schülerinnen und Schüler zu befähigen, sich ein verantwortungsbewusstes, eigenständiges und reflektiertes Urteil zu diesem kontroversen Themenkomplex zu bilden.
Dazu werden in neun Unterrichtsvorschlägen unterschiedliche Methoden vorgestellt, die alle das Ziel verfolgen, das entsprechende Fachwissen der Schülerinnen und Schüler aufzubauen und Bewertungs- und Kommunikationskompetenz zu fördern. Viele der Materialien sind im Rahmen des Projektes HannoverGEN entstanden und somit bereits in der Unterrichtspraxis erprobt worden. So sollen z.B. in einem Planspiel zum Thema "Genfood" unterschiedliche Interessen verfolgt und Argumentationen ausgearbeitet oder bei einem anderen Vorschlag in sechs Schritten eine ethische Analyse zur transgenen Kartoffel "Amflora" durchgeführt werden. Damit schließen die Materialien direkt an die geltenden Bildungsstandards und Kerncurricula an, die im Rahmen des Biologieunterrichts eine "kritische Beurteilung moderner Biotechnologien" (Kerncurriculum für das Gymnasium - gymnasiale Oberstufe) fordern. Am Ende jeder Unterrichtseinheit ist tabellarisch aufgelistet, welche Kompetenzen erworben werden können.
Die Materialien richten sich in erster Linie an Studierende, Referendare und Lehrerende des Unterrichtsfaches Biologie der Sek. I und II, sie können aber auch für den gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht zu Fragen der Grünen Gentechnik herangezogen werden.

Hier können die Materialien heruntergeladen werden: www.hannovergen.de (die einzelnen Artikel stehen rechts auf der Startseite unter Downloads) und unter:
http://www.nibis.de/nli1/gohrgs/materialien/bio_gen_2010/uebersicht_bio_gen.htm