Didaktik der Biologie

Forscherkongress der Schüler der GTS Syke an der Uni

Wie bauen Ameisen eine Straße? Was ist in einem Energy-Drink drin? Wie schnell schnappt eine fleischfressende Pflanze zu? Wie schnell sind Ameisen? Wie zutraulich werden Zwerghamster? – Fünftklässler der Ganztagsschule Syke präsentierten ihre Forschungsergebnisse zu Forscherfragen dieser Art auf einem Forscherkongress an der Uni Oldenburg. Die kleinen Forscher stellten sich den Nachfragen des Publikums, das sich aus interessierten Mitschülern, der Biologie-Lehrerin Melanie Buß, dem Schulleiter Rainer Goltermann sowie Lehramtsstudenten und der Professorin Dr. Corinna Hößle der Biologiedidaktik zusammensetzte. Im letzten Wintersemester unterstützten die Studenten die Forschergruppen im Rahmen des Nachmittagunterrichts der Ganztagsschule Syke. Der Forscherkongress war ein gelungener Abschluss der Zusammenarbeit der Schüler und Studenten.

Schülerzitat: „Ich fand es total cool und hilfreich, dass wir unseren Paten hatten.“

Die Planung und Durchführung des Seminars für Studenten „Unterrichtsalltag erleben!“ wurde durch eine enge Kooperation zwischen der Ganztagsschule Syke und der Biologiedidaktik der Uni Oldenburg möglich: Die Studenten lernten den Ansatz des forschenden Lernens theoretisch, aber auch praktisch kennen, in dem der Unterrichtsalltag der Schüler eng mit dem Seminar für die Studenten vernetzt wurde.

Studentenzitat: „Solch eine Lehrveranstaltung mit praktischen Anteilen sehe ich als perfekte Vorbereitung für den Lehrerberuf.“

Die erstmalige Umsetzung des Seminarkonzeptes, durch das Lehramtsstudierende gleichzeitig fachdidaktische und schulpraktische Erfahrungen sammeln konnten, wurde aus Studienbeiträgen für innovative Lehrveranstaltungen von Seiten der Universität Oldenburg finanziell unterstützt. Die Evaluation und Weiterentwicklung der Lehrveranstaltung durch Fr. Prof. Dr. Hößle und der wissenschaftlichen Mitarbeiterin Kerstin Heusinger von Waldegge hat zum Ziel, auf Dauer ein praxisbezogenes Seminar in der ersten Phase der Ausbildung für Biologielehrkräfte einzurichten.

Bild 

Weitere Fotos in der Galerie