Didaktik der Biologie

Morgens unterrichten, nachmittags die kulturelle und biologische Vielfalt Südafrikas kennenlernen? Das bietet ein Schulpraktikum oder die Anfertigung der Masterarbeit in Südafrika!

Die Biologiedidaktik pflegt eine enge Kooperation mit Schulen in Südafrika. Daran anknüpfend ist es möglich, dass Studierende des Lehramtes Biologie ihr Fachpraktikum oder ihre Masterarbeit in Kapstadt oder Port Elizabeth verfassen können. In Kapstadt bestehen Kooperationen mit der Deutschen Internationalen Schule Kapstadt (dsk.co.za)  und der Muizenberg-High School (muizenberghigh.co.za) . Während sich die Deutsche Schule (DSK) im Herzen Kapstadts befindet und direkt unter dem Tafelberg lokalisiert ist, liegt die Muizenberg High School in der für attraktive Wassersportarten bekannten False Bay. Beide Schulen sind in sicheren Stadtteilen Kapstadt lokalisiert. In Port Elizabeth besteht eine Kooperation mit der Gelvendale High School.

Muizenberg Highschool:

Nur 20 km vom Zentrum Kapstadts entfernt, bietet die Muizenberg High School eine sehr gute Schulausstattung, engagierte Lehrkräfte, die sich auf die deutschen Lehramtsstudierenden freuen und diese gern betreuen. Die Schule wird von einer interessanten Schülerschaf besucht, die sich vornehmlich aus schwarzen Schülern zusammensetzt. Schwerpunkte in der Schule sind darstellendes Spiel, Theater, Töpferei und andere handwerklich ausgerichtete Tätigkeiten. Der naturwissenschaftliche Zweig ist gut ausgestattet. Die Schüler können ab der 6. Klasse in die High School eintreten und dort nach 12 Jahren das Abitur (Matrik) absolvieren. Muizenberg ist ein sicherer Ort, der insbesondere durch seine Nähe zu den Bergen und durch seine direkte Lage am Meer bekannt ist. Die Schule nimmt jährlich ca. 10 deutsche Schüler auf, wodurch sich ein attraktiver Anknüpfungspunkt für Studierende ergibt. Die Lehrkräfte freuen sich auf einen Austausch mit angehenden Lehrkräften der Universität Oldenburg! Direkt neben der Schule liegen preisgünstige Unterkünfte, die gern von der Schule vermittelt werden. Lange Anfahrten bleiben somit erspart. Muizenberg ist für seine Lage an der False Bay bekannt, die hervorragende Surfmöglichkeiten bietet.

Deutsche Internationale Schule Kapstadt:

Die direkt unter dem Tafelberg lokalisierte Deutsche Internationale Schule Kapstadt bietet neben einer sehr guten Schulausstattung eine zentrale Anbindung an das Zentrum Kapstadts. Die Deutsche Schule bietet einen englisch- und einen deutsch-sprachigen Unterrichtszweig an. Der deutsche Zweig orientiert sich am Lehrplan Baden-Württembergs, während der englische Zweig sich an den südafrikanischen Lehrplänen ausrichtet. Allen Schülern gemeinsam ist die deutsche und englische Sprache. Die Schule zeichnet sich durch ihre internationale Ausrichtung, ihr unvergleichbares Angebot an Arbeitsgruppen sowie ihre große Affinität zum Sport aus.  Darüber hinaus sind insbesondere die naturwissenschaftlichen Räume hervorragend ausgestattet. Die Anmeldung für ein Praktikum sollte rechtzeitig erfolgen, da die Nachfrage groß ist.

Gelvendale High School in Port Elizabeth:

Es besteht bereits seit fünf Jahren eine sehr gute und enge Kooperation mit der Gelvendale High School, die am Eastern Cape von Südafrika, in der Stadt Port Elizabeth lokalisiert ist. Gemeinsam mit der  Helene Lange Gesamtschule wird ein Austausch von Schülern, Lehrkräften und Studierenden gepflegt. So haben uns zuletzt im Jahr 2015 Schüler und Lehrkräfte besucht, die unter anderem auch im Lernlabor Wattenmeer tätig wurden (siehe Bild unten). Inzwischen haben mehr als 15 Studierende des Lehramtes Biologie die Gelvendale High School in PE besucht, um dort Unterrichtserfahrungen zu sammeln, kleine Forschungsarbeiten im Rahmen von Masterarbeiten zu absolvieren und eine neue Bildungslandschaft kennen zu lernen. Die Schülerschaft ist vorwiegend schwarz und freut sich auf den Besuch der Oldenburger Studierenden. Die Ausstattung der Schule ist gut.

Sollte Ihr Interesse für  einen Aufenthalt an unseren Partnerschulen geweckt sein, setzen Sie sich gern  mit uns in Verbindung (corinna.hoessle(at)uni-oldenburg.de). Wir beraten Sie hinsichtlich weiterer Schritte wie Finanzierung, Stipendien, Kontaktaufnahme, Unterbringung, Visum etc. .