Willkommen!

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Webseite der Hanse Law School. Im Rahmen dieses Internetauftritts möchten wir Sie über unsere Tätigkeiten und unsere Studienprogramme informieren.

Die Hanse Law School ist ein Kooperationsprogramm der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und der Universität Bremen. In Zusammenarbeit der Insitutionen bietet die Hanse Law School den Bachelorstudiengang «LL.B. Comparative and European Law» und den konsekutiven Masterstudiengang «LL.M. Transnational Law» an.

Im Fokus des grundständigen Studiums steht der rechtsvergleichend-vermittelte Erwerb vertiefter Kenntnisse des deutschen Rechts und anderer Rechtssysteme in Orientierung auf das Europarecht.
Das Masterprogramm vermittelt wissenschaftlich-orientierte Kenntnisse des Rechts in seiner transnationalen Dimension.

Die Studienabschlüsse der Hanse Law School sind berufsqualifizierend und bereiten auf Tätigkeiten in internationalen und europäischen Behörden, Verbänden und Organisationen sowie in grenzüberschreitend tätigen Unternehmen vor. Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs können sich außerdem für die Wissenschaft qualifizieren.

Weitere Informationen zu den einzelnen Studiengängen finden Sie auf den nachstehenden Seiten: