Neues aus der Akademie

Stimmtrainings-Workshop nur für Postdoktorandinnen und Postdoktoranden!

  • 11.-12. Dezember 2017

  • Jeweils von 9 bis 17 Uhr

  • Raum V01 3-322 (Campus Haarentor)

Die Kursgebühr für diesen Kurs beträgt 60 Euro, die Anmeldung erfolgt formlos per Email an graduiertenakademie(at)uni-oldenburg.de

Graduiertenakademie der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Die Graduiertenakademie ist die zentrale fachübergreifende Einrichtung der Universität, die der Karriereentwicklung von DoktorandInnen, PostdoktorandInnen und JuniorprofessorInnen dient. Ein fachübergreifendes Qualifizierungsangebot, welches dem gesamten wissenschaftlichen Nachwuchs offen steht, vermittelt verschiedene arbeitsmarktrelevante transferable skills und fördert die Qualifizierung in akademischen Berufsfeldern für unterschiedliche Karrierepfade. Fachnahe Kompetenzen werden darüber hinaus in den beiden Graduiertenschulen der Universität vermittelt.

Aktuelles

13.10.2015

Platz für gute Ideen

Es ist zentrale Anlaufstelle für gründungsinteressierte Studierende und Hochschulbeschäftigte: das Gründungs- und Innovationszentrum an der Universität. Um seine Erfolgsgeschichte längerfristig fortzuschreiben, stellt es sich nun finanziell und strukturell neu auf. mehr


23.09.2015 – Campus-Leben,Köpfe

Technik, die dreifach begeistert

Ein menschengroßer Roboter mit besonderen Fähigkeiten und zwei neuartige IT-Lösungen für Unternehmen: Gleich drei Start-ups der Universität erhalten parallel ein EXIST-Gründerstipendium. Ein weiterer Erfolg für die Gründungsförderung auf dem Campus. mehr


02.09.2015 – Forschung

Dem Klimawandel gewachsen

Wenn es infolge des Klimawandels in den Tropen noch wärmer wird, beeinträchtigt das die dortigen Pflanzenarten? Für die meisten Ananasgewächse gilt offenbar das Gegenteil, wie die Oldenburger Biologin Lilian-Lee Müller herausfand. Das überraschende Ergebnis ihrer Forschung betrifft immerhin bis zu 3000 Arten.mehr


Artikel 22 bis 24 von insgesamt 36
 

Kontakt

Programmverantwortung

Dr. Linda Jauch

Konzeptionelle Nachwuchsförderung
Schwerpunkte PostDocs und Gleichstellung

Raum ÖCO 2-210

Tel.: 0441 798-2939
E-Mail: linda.jauch(at)uni-oldenburg.de

Kirsten Anna van Elten (Elternzeitvertretung)

Konzeptionelle Nachwuchsförderung
Schwerpunkte Promovierende und Internationales

Raum ÖCO 2-210

Tel.: 0441 798-4286
E-Mail: kirsten.anna.van.elten(at)uni-oldenburg.de 

Dr. Julia Anna Matz (in Elternzeit)

Konzeptionelle Nachwuchsförderung
Schwerpunkte Promovierende und Internationales

Raum ÖCO 2-210

Tel.: 0441 798-4286
E-Mail: julia.anna.matz(at)uni-oldenburg.de

 

 

Sekretariat

Margit Thomas

Sekretariat

Raum V01 3-319

Tel.: 0441 798-4423
Fax: 0441 798-4672
E-Mail: graduiertenakademie(at)uni-oldenburg.de

20. Oktober 2017   10:30 - 17:00  Themenfindung und Exposéentwicklung
***Es handelt sich um einen Nachholtermin (wegen Krankheit)*** Der Beginn einer Promotion geht mit...
02. November 2017 - 09. November 2017   13:00 - 19:00 Qualitative Empirical Research: Epistemological Foundations, Research Ethics, Data Acquisition and Analysis
The workshop offers a condensed introduction into qualitative empirical research for PhD students –...
06. November 2017 - 07. November 2017   Starting your PhD: communication, efficiency, project orientation
The workshop "Starting your PhD" offers all new PhD-students at the University of...
17. November 2017 - 18. November 2017   09:15 - 17:30 It’s the research design, stupid! Einführung in die Identifikation und Analyse kausaler Effekte
Ein zentrales Ziel der empirischen Sozialforschung besteht darin kausale Effekte zu identifizieren....
22. November 2017   09:00 - 17:00 
Ort: University`s guest house, Drögen Hasen Weg 64.
Good Scientific Pracitice in Research
Kategorie: OLTECH
Ever asked yourself to whom your results belong? Or who is setting the Authorship ranking on a...
23. November 2017 - 24. November 2017   Disputationstraining
Die Disputation ist der krönende Abschluss einer lange Phase der wissenschaftlichen Ausbildung....
07. Dezember 2017 - 08. Dezember 2017   VWL Kompakt für Promovierende und PostDocs
Das Verständnis des gesamtwirtschaftlichen Kontextes, in dem Unternehmen, Organisationen, Verbände...
18. Januar 2018 - 19. Januar 2018   Literaturverwaltungsprogramme (citavi und Endnote)
Literaturverwaltungsprogramme ermöglichen die Organisation wissenschaftlicher Literatur und...
25. Januar 2018 - 26. Januar 2018   Getting it done! Methoden und Motivation für den erfolgreichen Abschluss der Dissertation
Die Inhalte Ihrer Arbeit sind weitgehend klar umrissen, Aufbau und Struktur nehmen bereits erste...
15. Februar 2018   10:00 - 17:00 Wissen im Wandel: Wann ist eine Theorie überholt? Zum Verhältnis von Gesellschafts- und Sozialtheorie
Referent: Dr. Christian Fritz Hoffmann Der Workshop beschäftigt sich mit einer Frage, die jedes...