Neues aus der Akademie

Kennen Sie schon das PostDoc "Beer-Coaching"?

****

Auch 2018 bietet die Graduiertenakademie vielfältige Workshops für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Oldenburg an, zum Beispiel:

Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich auf der jeweiligen Workshopseite an!

Graduiertenakademie der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Die Graduiertenakademie ist die zentrale fachübergreifende Einrichtung der Universität, die der Karriereentwicklung von DoktorandInnen, PostdoktorandInnen und JuniorprofessorInnen dient. Ein fachübergreifendes Qualifizierungsangebot, welches dem gesamten wissenschaftlichen Nachwuchs offen steht, vermittelt verschiedene arbeitsmarktrelevante transferable skills und fördert die Qualifizierung in akademischen Berufsfeldern für unterschiedliche Karrierepfade. Fachnahe Kompetenzen werden darüber hinaus in den beiden Graduiertenschulen der Universität vermittelt.

Aktuelles

04.08.2015 – Campus-Leben

19 junge Menschen beginnen Berufsausbildung
an der Universität

Neun junge Frauen und zehn junge Männer haben in dieser Woche ihre Ausbildung an der Universität Oldenburg begonnen.mehr


15.07.2015 – Köpfe

Für Karrierechancen in der Wissenschaft
und anderswo

Ob jemand in Chemie oder Sozialwissenschaften promoviert: "Viele Phasen zwischen Euphorie und tiefem Tal ähneln sich", sagt die Geschäftsführerin der Graduiertenakademie, Linda Jauch. Über die fachübergreifende Nachwuchsförderung an der Universität - auch nach der Promotion – sprechen sie und Vizepräsident Bernd Siebenhüner im Interview.mehr


01.07.2015 – Köpfe

Sportsoziologin Rea Kodalle koordiniert Graduiertenschule 3GO

Rea Kodalle, Sportsoziologin an der Universität Oldenburg, ist neue Koordinatorin der Graduiertenschule für Gesellschafts- und Geisteswissenschaften (3GO) der Universität Oldenburg.mehr


Artikel 31 bis 33 von insgesamt 40
 

Kontakt

Programmverantwortung

Dr. Linda Jauch

Konzeptionelle Nachwuchsförderung
Schwerpunkte PostDocs und Gleichstellung

Raum ÖCO 2-210

Tel.: 0441 798-2939
E-Mail: linda.jauch(at)uni-oldenburg.de

Kirsten Anna van Elten (Elternzeitvertretung)

Konzeptionelle Nachwuchsförderung
Schwerpunkte Promovierende und Internationales

Raum ÖCO 2-210

Tel.: 0441 798-4286
E-Mail: kirsten.anna.van.elten(at)uni-oldenburg.de 

Dr. Julia Anna Matz (in Elternzeit)

Konzeptionelle Nachwuchsförderung
Schwerpunkte Promovierende und Internationales

Raum ÖCO 2-210

Tel.: 0441 798-4286
E-Mail: julia.anna.matz(at)uni-oldenburg.de

 

 

Sekretariat

z.Z. nicht besetzt

Sekretariat

 

Tel.:
Fax:

E-Mail: graduiertenakademie(at)uni-oldenburg.de

25. Januar 2018 - 26. Januar 2018   Getting it done! Methoden und Motivation für den erfolgreichen Abschluss der Dissertation
Die Inhalte Ihrer Arbeit sind weitgehend klar umrissen, Aufbau und Struktur nehmen bereits erste...
08. Februar 2018 - 09. Februar 2018   Einführung in die lineare und logistische Regressionsanalyse
Referent: Dr. phil. Kamil Marcinkiewicz Am ersten Tag des 3GO-Workshops wird die Berechnung und...
12. Februar 2018   Einführung in R und in Stata
Referent: Dr. phil. Kamil Marcinkiewicz Termine am Montag. 12.02. 11:00 - 18:00 Der Kurs...
13. Februar 2018 - 14. Februar 2018   Grundlagen der Interpretation von Regressionsmodellen
Referent: Dr. phil. Kamil Marcinkiewicz 1. Tag : Interpretation linearer Regressionsmodelle in R...
15. Februar 2018   10:00 - 17:00  Wissen im Wandel: Wann ist eine Theorie überholt? Zum Verhältnis von Gesellschafts- und Sozialtheorie
Referent: Dr. Christian Fritz Hoffmann Der Workshop beschäftigt sich mit einer Frage, die jedes...
06. März 2018 - 07. März 2018   09:00 - 17:00 Scientific image processing and analysis
Kategorie: OLTECH
Trainer: Dr. Jan Brocher - Biovoxxel The workshop aims to teach natural scientists from different...
22. März 2018 - 23. März 2018   Karriereplanung mit Schwerpunkt Wirtschaft
In der Phase der wissenschaftlichen Qualifikation besteht häufig Unsicherheit, wie die weitere...