Gleichstellungsstelle

Kommission für Frauenförderung und Gleichstellung (KFG)

Das Niedersächsische Hochschulgesetz (NHG § 3 Abs. 3) verpflichtet die Hochschu­len, Maßnahmen zur Beseitigung der im Hochschulwesen für Frauen bestehenden Nachteile sowie zur Förderung der Frauen- und Geschlechterforschung zu ergreifen (Gleichstellungs­auftrag).

Auf dieser Grundlage erarbeitet die Kommission für Frauenförderung und Gleichstellung der Universität (KFG) für die Hochschulleitung und den Senat Vorschläge für Maßnahmen, die zu einer Erfüllung dieser Aufgaben führen.

Dazu gehören u. a.

  • die Frauenförderrichtlinie,
  • der Frauenförderplan als Teil der Entwicklungsplanung der Hochschule,
  • die Richtlinie gegen sexuelle Diskriminierung und Gewalt

Die Mitglieder der KFG unterstützen die Förderung von Frauen- und Geschlechterstudien und analysieren Bedeutung und Folgen, die Reformansätze in der aktuellen hochschul­politi­schen Diskussion (wie z. B. Studienreform und Zielvereinbarungen) insbesondere für Frauen haben können.

Die Kommission setzt sich aus je zwei Vertreterinnen der vier universitären Mitgliedergruppen (Professorinnen, Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen, MTV-Frauen, Studentinnen) zusammen. Ihre Mitglieder werden von der Frauenvollversammlung vorgeschlagen und vom Senat gewählt.

Vorsitzende: Prof. Dr. Sabine Kyora, Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Gleichstellung, Stellvertretende Vorsitzende: Prof. Dr. Melanie Unseld, Mitglied im Rat des Zentrums für interdisziplinäre Fauen- und Geschlechterforschung (ZFG), Geschäftsführung: Gleichstellungsstelle der Universität

Mitglieder Stellvertreterinnen

Gruppe Professorinnen

Melanie Unseld (FK III ) Yvonne Ehrenspeck-Kolasa (FK I)
Jutta Kunz-Drolshagen (FK V) Angelika May (FK V)

Gruppe wiss. Mitarbeiterinnen

Christine Zunke (FK IV) Michaela Koch (FK III)
Katarzyna Palinska (FK V) Anna Pechan (FK II)

Gruppe MTV

Maren Petersen (Präsidium) Andrea Büntjen (FK II)
Christine Beardsley (FK VI) Heike Hillmer (FK III, V)

Gruppe Studentinnen

Kyra Steindorff Sara Camilla Rihl (FK III)
Annika Notbohm (FK VI) Heike Martinic

22. Amtszeit: Statusgruppen Prof./WM/MTV: 01.04.2­0­15-31.03.2017, Studentinnen: 01.04.2015-31.03.2016

Frauen, die an einem künftigen Mitwirken in der Kommission für Frauenförderung und Gleichstellung interessiert sind, informieren sich bitte in der Gleichstellungsstelle.

Die Gremienterminpläne für das laufende und kommende Semester sind hier abrufbar!

 

Einladung

Zur hochschulöffentlichen Anhörung für das Amt der stellvertretenden zentralen Gleichstellungsbeauftragten.

Am Mittwoch, 07. September 2016 10.00 Uhr

im Senatssitzungssaal (A14 1-111)