Lehre

Inhalte und Zielsetzungen

Neben der Vermittlung von Überblicks- und Spezialwissen geht es darum, zu quellenbezogenem wissenschaftlichen Arbeiten unter Anwendung methodischer und theoretischer Konzepte anzuleiten. Besonderer Wert wird dabei auf die eigenständige Entwicklung historischer Fragestellungen gelegt.

Alle Veranstaltungen haben in der Regel eine europäisch und kulturhistorisch ausgerichtete Komponente und vermitteln so die Fähigkeit, historisch komparativ und interdisziplinär zu arbeiten.

Die Themenwahl richtet sich sowohl nach Orientierungsbedürfnissen der Gegenwart als auch nach aktuellen Fragen der historischen Forschung und ist somit zugleich forschungsbezogen und gesellschaftsreflektierend.

Die Lehre zeichnet sich dabei aus durch Forschungsbezug, Interdisziplinarität und Praxisorientierung. Neben einem breiten Angebot für das fachwissenschaftliche Studium gibt es eine forschungsintensive und praxisorientierte Fachdidaktik.

Die Anleitung und Motivation zu selbständigem wissenschaftlichen Arbeiten und die enge Betreuung und Beratung von Studierenden gehören zum Selbstverständnis des Instituts.


 

Fachstudienberatung

Aktuelles Lehrangebot