8. Antike Ökonomien - Verflechtungsgeschichte der antiken Welt

Schon die Griechen wussten, dass sie "wie Frösche um einen Teich" - das Mittelmeer - lebten. Die kleine Globalisierung verdankte sich wesentlich ökonomischen Rahmenbedingungen und Bedarfskonstellationen. Entsprechend wird in der Abteilung intensiv zur antiken Wirtschaftsgeschichte, speziell dem Fernhandel, geforscht (MS).

  • Sommer, M. (2004). 'Die Peripherie als Zentrum. Die Phöniker und der interkontinentale Fernhandel im Weltsystem der Eisenzeit', in: R. Rollinger/C. Ulf (ed.), Commerce and monetary systems in the ancient world. Means of transmission and cultural interaction (Oriens et Occidens, 6, Stuttgart), 233-244.
  • Sommer, M. (2008). 'Wie Frösche um einen Teich. Güteraustausch in der klassischen Mittelmeerwelt', in: Fernhandel in Antike und Mittelalter (Stuttgart), 25-42.
  • Sommer, M. (2010). 'Homo Mercator. Handelsvölker und interkulturelle Netzwerke zwischen Orient und Okzident', in: R. Rollinger et al. (ed.), Interkulturalität in der Alten Welt. Vorderasien, Hellas, Ägypten und die vielfältigen Ebenen des Kontakts (Wiesbaden), 1-12.
  • Sommer, M. (2011). 'Trans-Saharan long-distance trade and the Helleno-Punic Mediterranean. New perspectives on old texts', in: A. Dowler (ed.), North Africa and the Mediterranean in antiquity (London), 61-64.
  • Sommer, M. (2011). 'Colonies - colonisation - colonialism. A typological reappraisal', Ancient West & East 10: 183-193.
  • Sommer, M. (2013). Wirtschaftsgeschichte der Antike (München).
  • Sommer, M. (2014). 'Ex oriente lux? Der Indische Ozean bei Griechen und Römern', in: R. Holbach/D. v. Reeken (ed.), "Das ungeheure Wellen-Reich". Bedeutungen, Wahrnehmungen und Projektionen des Meeres in der Geschichte (Oldenburger Schriften zur Geschichtswissenschaft, 15, Oldenburg), 33-44.
  • Sommer, M. (2014). 'Kontaktzone und Rezeptivität unter imperialem Vorzeichen - das Beispiel Rom. Eine Fußnote zur "komplexen Welt der Kulturkontakte"', in: R. Rollinger/K. Schnegg (ed.), Kulturkontakte in antiken Welten. Vom Denkmodell zum Fallbeispiel. Proceedings des internationalen Kolloquiums aus Anlass des 60. Geburtstages von Christoph Ulf, Innsbruck, 26. bis 30 Januar 2009 (10, Leuven), 203-214.
  • Sommer, M. (2015). 'OIKOYMENH. Longue durée perspectives on ancient Mediterranean 'globality'', in: M. Pitts/M. J. Versluys (ed.), Globalisation and the Roman world. World history, connectivity and material culture (Cambridge), 175-197.