Fördermöglichkeiten für Promovierende

Wenn Sie Ihr Studium abgeschlossen haben und über eine Promotion nachdenken bzw. sich kürzlich entschlossen haben zu promovieren, empfehlen wir Ihnen die Lektüre des Aufsatzes Ich will promovieren, um einen allgemeinen Überblick zu erhalten.

Auf den Seiten der Graduiertenakademie der Universität Oldenburg gibt es ausführliche Informationen rund um die Promotion.

Eine Promotion ist ein sehr wichtiger Abschnitt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere und in Ihrem Leben. Sie sollten daher der Finanzierung Ihrer Promotion größte Aufmerksamkeit widmen.  Sie können Ihre Promotion mit

  • einer Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin oder wissenschaftlicher Mitarbeiter,
  • einer Stelle oder einem Stipendium in einem Graduiertenkolleg
  • oder einem eingeworbenen Stipendium

finanzieren.

Bei den großen Förderorganisationen wie EU, DFG etc. sind Sie allerdings erst nach Abschluss der Promotion antragsberechtigt. Dennoch gibt es viele Möglichkeiten für Sie, eine Finanzierung für Ihre Promotion, z.B. bei einer Stiftung oder einem der Begabtenförderwerke, einzuwerben.

Wenn Sie keine oder kaum Erfahrung mit der Formulierung von solchen Anträgen haben, lesen Sie bitte Wie stelle ich einen Antrag?.

Unter Promotionsförderung und Promotionsstipendien haben wir eine Auswahl von Förder- und Recherchemöglichkeiten zusammengestellt, die nicht den Anspruch erhebt vollständig zu sein.

 

Kontakt

Bärbel Rieckmann

Tel: +49(0)441/ 798-2918
baerbel.rieckmann(at)uni-oldenburg.de

Links