Tagungsreisen

Regionale Förderung

Universitätsgesellschaft Oldenburg (UGO)

Universitätsgesellschaft Oldenburg: Kongress-Stipendienprogramm und Wolfgang Schulenburg-Programm (aktive Teilnahme noch nicht promovierter Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler an internationalen Tagungen).

Floyd und Lili Biava-Stiftung

Mobilität von Nachwuchswissenschaftler/innen der Wirtschaftswissenschaften, Biologie, Physik, Chemie und Informatik. Auskunft erteilt das International Student Office (ISO).

Nationale Förderung

Die Fritz Thyssen-Stiftung stellt Mittel für Reisen zur Verfügung, die in unmittelbarem Zusammenhang mit einer wissenschaftlichen Arbeit stehen.

Der Fonds der Chemischen Industrie bietet NachwuchswissenschaftlerInnen Reisekostenzuschüsse an, die an der Chemiedozententagung teilnehmen möchten.

Internationale Förderung

Der DAAD fördert die Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Kongress- und Vortragsreisen im Ausland, wie z.B. die Teilnahme an Kongressen, Symposien oder Kolloquien.

 

Links