Zentrum für interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung

Status von Frauen in der Wissenschaftsdisziplin Mathematik

Projektleitung: Prof. Dr. Irene Pieper-Seier, Prof. Dr. Karin Flaake, Prof. Dr. Kristina Reiss

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen: Kristina Hackmann, Stephanie Radtke, Sylvia Jahnke-Klein, Beate Curdes, Wiebke Lohfeld

Auf die Strukturen in der bisher stark von Männern dominierten Disziplin Mathematik zielten zwei Studien, deren Ergebnisse sich ergänzen und zu einem differenzierten Bild der für Frauen förderlichen und behindernden Bedingungen in diesem Fachgebiet beitragen. Eine Befragung von Studierenden zeigte, dass das Vertrauen der Studentinnen des Diplomstudiengangs Mathematik in ihre fachlichen Fähigkeiten und Kompetenzen weitaus geringer ist als das ihrer Kommilitonen und als eine Ursache fungieren kann für ihre vergleichsweise geringe Neigung, sich durch eine Promotion akademisch weiter zu qualifizie-ren (Prof. Dr. Irene Pieper-Seier, Prof. Dr. Kristina Reiss, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen: Sylvia Jahnke-Klein, Beate Curdes, Wiebke Lohfeld).

Eine Untersuchung "Professorinnen in der Mathematik", in der 87% der an deutschen Universitäten lehrenden Mathematikprofessorinnen zu ihrem beruflichen Werdegang und ihrem Status in der Disziplin befragt wurden, ergab - komplementär zu den Befunden der Studierendenbefragung - , dass dieser akademische "Erfolgsweg" in der Mathematik auf allen Stufen der Karriere wesentlich ermöglicht wurde durch Unterstützung und Ermutigung insbesondere durch Professorinnen und Professoren in dieser Disziplin (Prof. Dr. Karin Flaake, Prof. Dr. Irene Pieper-Seier, wissenschaftliche Mitarbei-terinnen: Dr. Kristina Hackmann, Stephanie Radtke).

Zentrale Publikationen:

Flaake, Karin/Hackmann, Kristina/Pieper-Seier, Irene/Radtke, Stephanie (2006): Professorinnen in der Mathematik - Berufliche Werdegänge und Verortungen in der Disziplin

Curdes, Beate/Jahnke-Klein, Sylvia/Lohfeld, Wiebke/Pieper-Seier, Irene (2003): Mathe-matikstudentinnen- und studenten. Studienerfahrungen und Zukunftsvorstellungen. Wissenschaftliche Reihe des NFFG Band 5, Norderstedt

Curdes, Beate/Jahnke-Klein, Sylvia/Lohfeld, Wiebke/Pieper-Seier,Irene (2002): Zur Entwicklung von fachbezogenen Strategien. Einstellungen und Einschätzungen von Mathematikstudentinnen in den Studiengängen `Diplom Mathematik´ und `Lehramt an Gymnasien´. Abschlussbericht des Projekts, gefördert vom Niedersächsischen Forschungsverbund für Frauen- und Geschlechterforschung in Naturwissenschaften, Technik und Medizin, Oldenburg