Helene-Lange-Kolleg queer studies und Intermedialität

Kollegiat_innen

Die Kollegiat_innen des Helene-Lange-Kollegs „Queer Studies und Intermedialität: Kunst – Musik – Medienkultur“ sind:

 

Dipl. Kult.arb. Ina Beyer

Dissertationsprojekt: „Queere Praxen – Musik und Zines der Queer Punk-Bewegung 1985 bis heute“

 

Natascha Frankenberg, M.A.

Dissertationsprojekt: „Bewegt werden: Lesarten queerer Dokumentarfilme unter dem Aspekt von Zeitlichkeit.“

 

Dr. Josch Hoenes

Habilitationsprojekt: „Un_Möglichkeiten. Kulturelle und symbolische Verhandlungen von Geschlecht, Begehren und Sexualität in queeren Mediosphären“

 

Rena Onat, M.A.

Dissertationsprojekt: „Strategien des Widerstands, des Empowerments und des Überlebens in den Werken queerer Künstler_innen of Color im deutschen Kontext“