Center for Migration, Education and Cultural Studies

Veronika Kourabas, M.A.

Institution/Kontakt

Center for Migration, Education and Cultural Studies
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Doktorandin

veronika.kourabas(at)uni-oldenburg.de

 

Aktuelles Forschungsprojekt

Die Verdinglichung der Anderen – Strategien des Widersinns. Eine rassismuskritische und subjektivierungstheoretische Analyse sogenannter ‚Gastarbeiter_innen’ in Deutschland.

In den Erziehungswissenschaften markiert eine macht- und herrschaftskritische Analyse der Arbeitsmigration der 1950er Jahre in Deutschland mit Bezug auf die Subjektposition ‚gastarbeitender Anderer’ nach wie vor ein Desiderat. Die Studie setzt an dieser Leerstelle an. Unter Rekurs auf theoretische Ansätze der Rassismuskritik, Migrationspädagogik, Verdinglichungs- und Subjektivierungstheorie sowie unter Einbezug von Texten von „Gastarbeiter_innen“ wird eine eigene Perspektive zur Analyse von Unterwerfung und Widerständigkeit im Migrationsregime der BRD mit Blick auf die Vergangenheit, wie gegenwärtige Thematisierungsformen und Erinnerungspolitiken entwickelt.

Voraussichtlicher Abschluss des Promotionsprojektes: 2018

Erstbetreuung: Prof. Dr. Paul Mecheril
Zweitbetreuung: Prof. Dr. Astrid Messerschmidt

 

Arbeitsschwerpunkte

Kritische Migrations- und Rassismusforschung, machtkritische Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Diskursanalyse, Gender Studies und feministische Kritik, Subjekttheorien

 

Eigene Veröffentlichungen

In Vorbereitung: Mecheril, Paul (Herausgeber) Unter Mitarbeit von Matthias Rangger und Veronika Kourabas: Handbuch Migrationspädagogik. Weinheim: Beltz Verlag.

Kourabas, Veronika & Mecheril, Paul (2015): Von differenzaffirmativer zu diversitätsreflexiver Sozialer Arbeit. In: Sozialmagazin, Ausgabe 10/2015.

Veronika Kourabas: Rezension von: Bereswill, Mechthild / Rieker, Peter / Schnitzer, Anna (Hg.): Migration und Geschlecht, Theoretische Annäherungen und empirische Befunde. Weinheim / Basel: Beltz 2012. In: EWR 14 (2015), Nr. 2 (Veröffentlicht am 08.04.2015), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978377992305.html

Cameron, Heather & Veronika Kourabas (2013): Vielheit denken lernen. Plädoyer für eine machtkritischere erziehungswissenschaftliche Auseinandersetzung. In: Zeitschrift für Pädagogik 59 (2), S. 258-274.

Kourabas, Veronika (2011): Anorexia nervosa. Über die (Un-)Möglichkeit der Generierung eines anderen Bildes des als weiblich typologisierten Körpers. Essay und Leitfaden für eine genderkritische Betrachtung von Anorexia nervosa. Freie Universität Berlin. [online verfügbar unter: http://www.ewi-psy.fu-berlin.de/v/andere_bilder/essays/veronika_kourabas/index.html]

Kourabas, Veronika (2011): Rezension zu: AG Queer Studies Hamburg (Hg.) (2009): Verqueerte Verhältnisse. Intersektionale, ökonomiekritische und strategische Interventionen. 1. Aufl. Hamburg: Männerschwarm Verlag. In: Hugs and Kisses (8).