Neuerscheinungen 2014 - 2016

 

Thomas Alkemeyer

Alkemeyer, T./Schürmann, V./Volbers, Jörg (Hg.): Praxis denken. Konzepte und Kritik. Wiesbaden: Springer VS 2015.

Warum die Praxistheorien ein Konzept der Subjektivierung benötigen. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie, Bd. 39.1, 2014, S. 27-36.

Klaus A. Baier

Eine andere Welt ist möglich. Theologische Vision und Praxis der Iglesia Luterana Costarricense. Erlanger Verlag für Mission und Ökumene. Erlangen 2014

Hans-Georg Bensch

Rezension von: A. Arndt  „Karl Marx – Versuch über den Zusammenhang seiner Theorie“, 2. durchgesehene und um ein Nachwort ergänzte Auflage, Berlin 2012, in: Hegel-Studien 49, hrsg. von Michael Quante und Birgit Sandkaulen. Hamburg 2015

Bestimmungen zu Staat und Herrschaft bei Adorno, in: Staat und Politik bei Horkheimer und Adorno; hg. v. H.E. Schiller u. U. Ruschig, in der Reihe: Staatsverständnisse, hg. R. Voigt, Baden Baden 2014, S. 175 - 190.

Maxi Berger

mit Michael Städtler, Nils Baratella, Nikolaus Buschmann, Philip Hogh: Schwerpunkt "Subjekt und Gewalt im Recht", Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Heft 4/2015, Franz Steiner Verlag, Stuttgart.

"Materialistische Implikationen von Reflexivität: Materie und Arbeit in der Wissenschaft der Logik“. Giornale di Metafisica, 1/2015, 61-75.

Praxis, Arbeit und Subjektivierung im Kontext von kritischer Theorie und Praxistheorien“. Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, 4/2015, 538-550.

mit Michael Städtler: „Arbeit als Gegenstand von Sozialphilosophie und Gesellschaftstheorie.“ In: Sarah Schmidt u.a. (Hg.): Begriff und Interpretation im Zeichen der Moderne. De Gruyter, Juni 2015, 345-368.

„Vorwärts nach weit oder der Raum im Raum.“ In: Stefka Ammon u.a. (Hg.): Vorwärts nach weit (Kat. Der Ausstellung „Vowärts nach weit, Galerie Kubus, Hannover, 30.11.2014-11.01.2015.

Nach oben

Kristina Brümmer

Körper und informelles Lernen. In: Burger, T. / Harring, M. /Witte, M.D. (Hg.): Handbuch informelles Lernen. Interdisziplinäre und internationale Perspektiven. Weinheim: Beltz Juventa 2016 (mit Thomas Alkemeyer).

Mitspielfähigkeit. Sportliches Training als formative Praxis. Bielefeld: transcript 2015.

Becoming engaged. Eine praxistheoretisch-empirische Analyse von Trainingsepisoden in der Sportakrobatik und dem Taijiquan. In: Sport und Gesellschaft (2014) 11, 3, S. 156 – 185 (mit Robert Mitchell).

Wilhelm Büttemeyer

Zur Instrumentierung der Orchesterwerke Cajkovskijs. In: Tschaikowsky-Gesellschaft. Mitteilungen 23, 2016, S. 19-38.

Logik zur Einführung, Junius Verlag, Hamburg 2014

Alexandra Eckert

"Lucius Cornelius Sulla in der antiken Erinnerung. Jener Mörder, der sich Felix nannte." Verlag Walter de Gruyter, Millennium-Studien Bd. 60, Berlin, Boston, München 2016 (peer-reviewed) www.degruyter.com/view/product/465349

Good Fortune and the Public Good: Disputing Sulla's claim to be Felix, in: Catherine Steel/Henriette van der Blom/Christa Gray (eds.), Institutions and Ideology in Republican Rome: Speech, Audience and Decision, Cambridge University Press (peer-reviewed, forthcoming)

'There is nobody who does not hate Sulla'. Emotion, Persuasion and Cultural Trauma, in: Ed Sanders, Matthew Johncock (eds.), Emotion and Persuasion in Classical Antiquity, Franz-Steiner Verlag, Stuttgart 2016, 133-145 www.steiner-verlag.de/titel/60833.html

Bahmer F. A. and Eckert A.  ‘Phthiriasis. Die geheimnisvolle Läusekrankheit der Antike: Fakt oder Fiktion?’, Der Hautarzt 10 / 2014, 1-6.

Eckert A. ‘Remembering Cultural Trauma: Sulla's Proscriptions, Roman Responses, and Christian Perspectives’, in Trauma and Traumatization in Individual and Collective Dimensions: Insights from Biblical Studies and Beyond (SANT vol. 2), eds. Eve-Marie Becker, Jan Dochhorn and Else K. Holt. Göttingen 2014, 262-274.

Ingo Elbe

Neue Marxlektüre. In: Michael Quante/David Schweikard (Hg.): Marx-Handbuch. Metzler-Verlag, Stuttgart 2015, S. 343-349

(zusammen mit Sven Ellmers): Das öffentliche Leben. Zu Hannah Arendts Theorie wirtschaftlichen Wachstums. In Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie, Band 2/Heft 2. Verlag Walter de Gruyter, Berlin 2015, S. 371-400

Paradigmen anonymer Herrschaft. Politische Philosophie von Hobbes bis Arendt. Königshausen&Neumann, Würzburg 2015, 525 S.

Habermas’ Kritik des Produktionsparadigmas. In: Smail Rapic (Hg.): Habermas und der Historische Materialismus, Karl Alber-Verlag, Freiburg 2014, S. 123-150

Triebökonomie der Zerstörung. Kritische Theorie über die emotionale Matrix der Judenvernichtung. In: M. Jacobsen/D. Lehmann/F. Röhrbein (Hg.): Kritische Theorie und Emanzipation, Königshausen&Neumann, Würzburg 2014, S. 169-190

Nach oben

Sven Ellmers

Sven Ellmers, Freiheit und Wirtschaft. Theorie der bürgerlichen Gesellschaft nach Hegel. Bielefeld 2015: Transcript.
http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3012-1/freiheit-und-wirtschaft

Ingo Elbe / Sven Ellmers / Christoph Hesse / Falko Schmieder / Oliver Schlaudt (Hg.): Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie. Berlin 2014ff.: Verlag Walter de Gruyter, http://www.degruyter.com/view/j/zksp

Sven Ellmers, "John Rawls. Gerechtigkeit im Zeichen weltanschaulicher Pluralität", in: Ingo Elbe u.a. (Hg.), Oldenburger Jahrbuch für Philosophie 2012, Oldenburg 2014: BIS-Verlag.

Thomas Etzemüller

Alva and Gunnar Myrdal: Social Engineering in the Modern World, Lanham/MD u.a. 2014 (paperback 2016)

Auf der Suche nach dem Nordischen Menschen. Die deutsche Rassenanthropologie in der modernen Welt, Bielefeld 2015

Hg.: Vom „Volk“ zur „Population“. Interventionistische Bevölkerungspolitik in der Nachkriegszeit, Münster 2015

La storia del „moderno“. I problemi della sua concettualizzazione, in: Dipper, Christof/Pombeni, Paolo (Hg.): Le ragioni del moderno, Bologna 2014, S. 221-238

Ins „Wahre“ rücken. Selbstdarstellung im Wissenschaftsbetrieb, in: Merkur 69, 2015, H. 797, S. 31-43 (auch in: Eurozine, Oktober 2015, URL: <http://www.eurozine.com/articles/2015-10-13-etzemueller-de.html>)

Lucas Haasis

Haasis, Lucas/Rieske, Constantin (Hrsg.): Historische Praxeologie. Dimensionen
vergangenen Handelns
, Paderborn 2015.

Haasis, Lucas: Papier, das nötigt und Zeit, die //drängt// übereilt. Zur Materialität und
Zeitlichkeit von Briefpraxis im 18. Jahrhundert und ihrer Handhabe, in: Brendecke, Arndt
(Hrsg.): Praktiken der Frühen Neuzeit. Akteure – Handlungen – Artefakte (Frühneuzeit
Impulse), Wien/Köln/Weimar 2015.

Haasis, Lucas: „Noch bleibt mir ein Augenblick Zeit um mich mit Euch zu unterhalten.“
Praxeologische Einsichten zu kaufmännischen Briefschaften des 18. Jahrhunderts, in: Freist,
Dagmar (Hrsg.): Diskurse-Körper-Artefakte. Historische Praxeologie in der
Frühneuzeitforschung
, Bielefeld 2015, S. 87-114.

Hans Henning Hahn

Aufsatz: Nach den Aufständen. Die Folgen der Niederlagen für Politik, Gesellschaften und oppositionelle Bewegungen in Ostmitteleuropa 1953-1989, in: Andreas Appelt / Robert Grünbaum / János Can Togay (Hg.): Die ostmitteleuropäischen Freiheitsbewegungen 1953-1989. Opposition, Aufstände und Revolutionen im kommunistischen Machtbereich, Metropol Verlag Berlin 2014, S. 98-105

Alexandra Janetzko

A. Janetzko (im Erscheinen): Auswahlprozesse im Leistungssport - eine praxeologische Betrachtung von Talentsichtungen am Beispiel der Leichtathletik.
In H. Meier / L. Riedl & M. Kukuk (Hrsg.) /Migration, Inklusion, Integration. Soziologische Beobachtungen des Sports. / Hohengehren: Schneider

A.Janetzko (2016). Professionelles Sehen. Sichtungspraktiken im Tanzsport. In /Sport und Gesellschaft - Sport and Society/. Jg. 12. Heft 2. Schwerpunktheft 2  zum Thema: Sport als kulturelle Praxis. S. 105-132. Stuttgart: Lucius und Lucius.

Tobias Stephan Kaeding

The Historical Evolution of the Therapeutic Application of Whole Body Vibrations: Any Lessons to be Learned? Austin Sports Medicine 1(1): 1003, 2016.

Vibrationstraining: Ein praxisorientiertes Handbuch (Reihe „Gesundheit und Fitness“ Band 5). Schorndorf: Hofmann-Verlag, 2016.

Vibrationstraining als supportive Maßnahme in der Fibromyalgie-Therapie. Medizinisch-Orthopädische Technik 136(1): 18-21, 2016.

Deviations of frequency and the mode of vibration of commercially available whole-body vibration training devices. Journal of Sports Medicine and Physical Fitness 55(6): 569-577, 2015.

Stephan Kornmesser

Kornmesser, S. und Schurz, Gerhard (Hrsg.) (2014): Die multiparadigmatische Struktur der Wissenschaften. Wiesbaden: Springer VS.

(2014): Scientific Revolutions without Paradigm-Replacement and the Coexistence of Competing Paradigms: The Case of Generative Grammar and Construction Grammar. Journal for General Philosophy of Science, 45, S. 91-118.

(2014): Rivalisierende Paradigmen in der Linguistik: Generative Grammatik und Konstruktionsgrammatik. In Stephan Kornmesser und Gerhard Schurz (Hrsg.), Die multiparadigmatische Struktur der Wissenschaften. Wiesbaden: Springer VS, S. 229-270.

Jakob Koscholke

(2016). Evaluating Test Cases for Probabilistic Coherence Measures. /Erkenntnis/, 81(1), 155-181. DOI: 10.1007/s10670-015-9734-1.

(2016). Carnap's Relevance Measure as a Probabilistic Measure of Coherence. /Erkenntnis/, pages 1-12, DOI: 10.1007/s10670-016-9820-z.

Koscholke, J. and Jekel, M. (2016). Probabilistic Coherence Measures: A Psychological Study of Coherence Assessment. /Synthese/, pages 1-20, DOI: 10.1007/s11229-015-0996-6.

Koscholke, J. and Schippers, M. (2015). Against Relative Overlap Measures of Coherence. /Synthese/, pages 1-10, DOI: 10.1007/s11229-015-0887-x.

Johann Kreuzer

„WIR SPRACHEN NICHT IMMER ACCORDIREND MITEINANDER.“ Über ein Denkmotiv Hölderlins, in: R. Brandt (Hrsg.), Die Macht des Vierten. Über eine Ordnung der europäischen Kultur, Hamburg 2014

Subjektbildung und Selbstverhältnisse, in: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 39.1 (2014)

Über das Verborgene im Erkennen. Das Feld der dunklen Vorstellungen, in: der blaue reiter. Journal für Philosophie, Nr. 35: Verborgene Wirklichkeiten. Warum wir Geheimnisse brauchen, Hannover 2014

Nach oben

Ulrike Link-Wieczorek

Veronika Hoffmann / Ulrike Link-Wieczorek / Christof Mandry (Hg.), Die Gabe. Zum Stand der interdisziplinären Diskussion, Freiburg/München 2016

Ulrike Link-Wieczorek, Kann Gott unseren Schuldigern vergeben? Über die Schwierigkeiten der Vergebung. In: Veronika Hoffmann/U. L.-W./Christof Mandry (HG.), Die Gabe. Zum Stand der interdisziplinären Diskussion, Freiburg/München 2016, 245-326.

Ulrike Link-Wieczorek (Hg.), Verstrickt in Schuld, gefangen in Scham? Neue Perspektiven auf Sünde, Erlösung und Versöhnung, Neukirchen 2015

Ulrike Link-Wieczorek, Aufgaben der Versöhnung für die Kirchen heute: Überlegungen im Anschluss an die Ostdenkschrift der EKD 1965, in: Marcin Hintz/Ireneusz Lukas (Hg.), Unterwegs zur Versöhnung. Zum Gedächtnis der Ostdenkschrift der Evangelischen Kirche in Deutschland (zweisprachig), Warschau 2015, 230-247 (dt.), 212-229 (poln.).

Ulrike Link-Wieczorek, Im Fadenkreuz von Schuld und Scham. Vor-Überlegungen zur Wiedergewinnung eines christlichen Sündenverständnisses, in: Julia Enxing (Hg.), Schuld. Theologische Erkundungen eines unbequemen Phänomens, Ostfildern 2015, 186-210.

Franziska Meifort

Der Nachlass Dahrendorf im Bundesarchiv. Vermächtnis eines öffentlichen Intellektuellen, in: Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung 27. 2015, S. 301–314.

Findbuch zum Nachlass Ralf Dahrendorf (1929 – 2009), Bestand N 1749, Bundesarchiv Koblenz 2014.

Der Wunsch nach Wirkung. Ralf Dahrendorf als intellektueller Grenzgänger zwischen Bundesrepublik und Großbritannien 1964 –1984, in: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht 65. 2014, H. 3/4, S. 196–216.

Liberalisierung der Gesellschaft durch Bildungsreform. Ralf Dahrendorf zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit in den 1960er Jahren. In: Sebastian Brandt / Christa Irene Klein / Nadine Kopp/ Sylvia Paletschek / Livia Prüll / Olaf Schütze (Hg.): Universität, Wissenschaft und Öffentlichkeit nach 1945. Stuttgart 2014, S. 141-159.

Insa Meinen

“…parce qu’on a mis le feu à ma maison et qu’on a incarcéré mon mari”. Réfugiés juifs d’Allemagne nazie en Belgique 1938-1944, erscheint in: Muséon, Revue d’art et d’histoire du Musée Juif de Belgique, 7 (2016).

Insa Meinen / Ahlrich Meyer, Vervolgd van land tot land. Joodse vluchtelingen in West-Europa 1938-1944, aus dem Deutschen übers. von Iannis Goerlandt, Antwerpen: De Bezige Bij, 2014.

Susanne Möbuß

Existenzphilosophie, Band I: Von Augustinus bis Nietzsche, Band II: Das 20. Jahrhundert, Freiburg 2015.

Gaëtan Pégny

“ Bolzano et Hegel ”, Revue de métaphysique et de morale 2/2013 (No 78) , p. 215-243 2015
www.cairn.info/revue-de-metaphysique-et-de-morale-2013-2-page-215.htm

„L’antisémitisme de Heidegger à la fois reconnu et toujours minoré : remarques sur les effets de la publication des Cahiers noirs“, in Cités 1/2015 (n°61), p. 89-95
www.cairn.info/revue-cites-2015-1-page-89.htm

„The many lives of Dasein: Towards a philological approach to the corpus of Heidegger’s works by digital means“, in The Future of Philology (Hannes Bahjor et al.). Cambridge: Cambridge Scholars Publishing, 2014, S. 194-217 www.cambridgescholars.com/the-future-of-philology

„Martin Heidegger et la destruction du monde de la culture (première partie)“, in den Akten des Cerisy-Kolloquiums „Textes, documents, œuvres“ : Documents, textes, œuvres. Perspectives sémiotiques (Driss Ablali, Sémir Badir & Dominique Ducard Hrsg.), Rennes, PUR, 2014, S. 407-424, www.pur-editions.fr/detail.php

"Vérité et mythe dans De l’essence de la vérité (semestre d’hiver 1933-1934)“, in Heidegger, le sol, la communauté, la race (Emmanuel Faye Hrsg.), Paris 2014, Beauchesne, p. 211-242 (§. 7) www.editions-beauchesne.com/product_info.php

Dietmar von Reeken

Geschichtskultur, in: Stefan Brüdermann (Hrsg.): Geschichte Niedersachsens. Bd. 4: Vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, Göttingen: Wallstein 2016, S. 1347-1393

Ein Land - viele Regionen? Landesbewusstsein, Landesintegration und Regionalkultur in Niedersachsen, in: Teresa Nentwig, Christian Werwath (Hrsg.): Politik und Regieren in Niedersachsen, Wiesbaden: Springer 2016, S. 59-78

(Hrsg.): Mittelalter in der Geschichtskultur (= Geschichte lernen, Heft 170/2016)

Dietmar von Reeken, Indre Döpcke und Britta Wehen-Behrens (Hrsg.): Umweltgeschichte lehren und lernen. Keine Katastrophe!, Schwalbach/Ts. 2015 (Buch + CD) (http://www.wochenschau-verlag.de/umweltgeschichte-lehren-und-lernen-2068.html)

Dietmar von Reeken, Wolfgang Jäger: Flucht, Vertreibung und Umsiedlung im Umfeld des Zweiten Weltkriegs, Berlin: Cornelsen 2014

Nach oben

Bero Rigauer

Tränen im Sport - eine soziologische Exkursion, S. 406-425 in: Möhrmann, R. (Hrsg.), 2015: "So muß ich weinen bitterlich". Zur Kulturgeschichte der Tränen. Stuttgart: Kröner

Sport und Gesundheit. Eine soziologische Diagnose, S. 69-93 in: Becker, S. (Hrsg.), 2014: Aktiv und Gesund? Interdisziplinäre Perspektiven auf den Zusammenhang zwischen Sport und Gesundheit. Wiesbaden: Springer VS

Bianca Roitsch

Ein fotografischer Blick auf die innerdeutsche Grenze. Der »Augensinn« westdeutscher Zollbeamter zwischen den 1950er- und 1980er-Jahren, zus. mit Anette Blaschke, in: Claudia Fröhlich/Harald Schmid/Birgit Schwelling (Hg.) Jahrbuch für Politik und Geschichte 5, Stuttgart 2014, S. 143-172.

"Ueberall [...] merkt man, daß sich in nächster Nähe eine kleine Stadt aufgetan hat". Interaktionsformen der frühen Konzentrationslager Moringen und Esterwegen mit ihrem Umfeld, in: David Reinicke/Kathrin Stern/Kerstin Thieler/Gunnar Zamzow (Hg.), Gemeinschaft als Erfahrung. Kulturelle Inszenierungen und soziale Praxis 1930-1960, Paderborn 2014, S. 63-88.

Ulrich Ruschig

Zum Begriff der Technik bei Horkheimer und Adorno. In: Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie. Band 3 Heft 1. Berlin 2016. S. 182-208.

Wolfgang Neuser u. Sönke Roterberg (Hgg.): Systemtheorie, Selbstorganisation und Dialektik. Zur Methodik der Hegelschen Naturphilosophie. In: Hegel-Studien Band 48. Hrsg. v. Michael Quante u. Birgit Sandkaulen. Hamburg 2015. S. 300 - 305.

U. Ruschig, H.-E. Schiller (Hrsg.): Staat und Politik bei Horkheimer und Adorno. Baden-Baden 2014.

U. Ruschig: Weiterdenken in marxistischer Tradition: Die Lehre vom autoritären Staat. In: Staat und Politik bei Horkheimer und Adorno. Hrsg. v. U. Ruschig u. H.-E. Schiller. Baden-Baden 2014, S. 73 - 103.

Marlen Schapschröer

Schapschröer, M., Baker, J. & Schorer, J. (2016). Effects of domain-specific exercise load on speed and accuracy of a domain-specific perceptual-cognitive task. Human Movement Science, 48, 121-131.

Schapschröer, M., Baker, J. & Schorer, J. (2016). Exploring the interaction of physical exercise load and pattern recall performance in female handball players. Experimental Brain Research, 234, 1713-1723.

Matthias Schierz

Schierz, M. (2016). Inklusion im Zustand der Konfusion – Herausforderungen und‬ Desiderate der Sportpädagogik. In I. Hunger, S. Radtke & H. Tiemann, H. (Hrsg.), Dabei sein ist (nicht) alles. Inklusion im Fokus der Sportwissenschaft (S. 40-46). Hamburg: Feldhaus.‬

Schierz, M. & Pallesen, H. (2016). „Und ich kriege alle mit!“ - Praxeologische Annäherungen an Heterogenitätskonstruktionen, Arbeitsbündnisse und berufliche Habitusformationen Sportlehrender. Sonderheft Zeitschrift für sportpädagogische Forschung(1), 31-50.

Thiele, J. & Schierz, M. (2015). Angebot oder Zumutung? Komplexität und Reflexivität in sportpädagogischen Diskursen. In S. Körner & V. Schürmann (Hrsg.), Reflexive Sportwissenschaft. Konzepte und Fallanalysen (S.157-168). Berlin: Lehmanns Media.

Schierz, M. & Voß, A. (2015). Spielplätze als Räume strukturierter und strukturierender Körperpraktiken. In B. Hünersdorf (Hrsg.), Spiel-Plätze in der Stadt. Sozialraumanalytische, kindheits- und sozialpädagogische Perspektiven (S. 115-126). Hohengehren: Schneider.

Thiele, J. & Schierz, M. (2014). Schulsportforschung als Schul-Fach-Kultur-Forschung - Überlegungen zur theoretischen Fundierung qualitativer Mehrebenenanalysen im Sport. In Zeitschrift für sportpädagogische Forschung 2, 2, 5-20.

Michael Schippers

(2014). Probabilistic measures of coherence. From adequacy constraints towards pluralism. Erscheint in Synthese, DOI: 10.1007/s11229-014-0501-7.

(2014). Coherence, striking agreement, and reliability. On a putative vindication of the Shogenji measure. Erscheint in Synthese, DOI: 10.1007/s11229-014-0488-0.

(2014). Inconsistency and incoherence. Erscheint in The Review of Symbolic Logic.

Gerd Schmitz

(2016). Interference between adaptation to double steps and adaptation to rotated feedback in spite of differences in directional selectivity. Experimental Brain Research, 234: 1491-1504. DOI 10.1007/s00221-016-4559-y

Effenberg, A. O., Schmitz, G., Baumann, F., Rosenhahn, B. & Kröger, D. (2015). Soundscript - Supporting the acquisition of character writing by multisensory integration. The Open Psychology Journal, 8, 230-237.

Schmitz G. & Bock, O. (2014). A Comparison of Sensorimotor Adaptation in the Visual and in the Auditory Modality. PLoS ONE 9(9): e107834. doi:10.1371/journal.pone.0107834

Schmitz, G., Kroeger, D. & Effenberg, A.O. (2014). A mobile sonification system for stroke rehabilitation. Presented at the 20th International Conference on Auditory Display (ICAD2014), June 22-25, 2014, New York, NY.

(2014). Visuo- und audiomotorische Adaptation. Schorndorf: Hofmann-Verlag. ISBN 978-3-7780-4850-4

Christine Schoenmakers

„Die Belange der Volksgemeinschaft erfordern…“, Rechtspraxis und Selbstverständnis von Bremer Juristen im Dritten Reich, Diss., Paderborn 2015. (Shortlist „Opus Primum 2015“ – Förderpreis der VolkswagenStiftung für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation)

The Jurisdiction as Precursor for the Financial and Economic Exploitation of the Jewish Minority in the Altreich, in: FIAMOVÁ, Martina (Hrsg.): Anti-Semitic Legis-lation in Slovakia and Europe,
(=Collection of papers from the international scientific conference, Bratislava, September 8-9, 2011, herausgegeben vom Ústav pamäti národa / Nation’s Memory Institute, Bratislava 2015), S. 50-67.

Artikel „Familien Friedmann“, in: STADTARCHIV JENA (Hrsg.) in Zusammenarbeit mit dem Jenaer Arbeitskreis Judentum: Jüdische Lebenswege in Jena, Erinnerun-gen, Fragmente, Spuren, (=Bausteine zur Jenaer Stadtgeschichte, Band 18, Jena 2015), S. 252-257.

Jörg Schorer

Fischer, L., Baker, J., Rienhoff, R., Strauß, B., Tirp, J., Büsch, D. & Schorer, J. (online first). Perceptual-cognitive expertise of handball coaches in their young and middle adult years. Journal of Sports Sciences.

Schorer, J., Cobley, S., Bräutigam, H., Loffing, F., Hütter, S., Büsch, D., Wattie, N., Helsen, W., & Baker, J. (2015). Developmental Contexts, Depth of Competition and Relative Age Effects in Sport: A Database Analysis and a Quasi-Experiment. Psychological Test and Assessment Modeling, 57, 126-143.

Wattie, N., Schorer, J. & Baker, J. (2015). The relative age effect in sport: A developmental systems model. Sports Medicine, 45, 83-94.

Wattie, N., Tietjens, M., Cobley, S., Schorer, J., Baker, J., & Kurz, D. (2014). Relative age-related participation and dropout trends in German youth sports clubs. European Journal of Sport Science, 14, S213-S220.

Wattie, N., Tietjens, M., Schorer, J., Ghanbari, M.-C., Strauss, B., Seidel, I. & Baker, J. (2014). Does relative age influence motor test performance of fourth grade pupils? European Physical Education Review, 20, 398-406. doi: 0.1177/1356336X14534363.

Reinhard Schulz

Versuch einer Antwort auf die Frage, warum das Fragen verschwindet. In: Reinhard Pfriem, Lars Hochmann, Nina Gmeiner, Karsten Hurrelmann, Andre Karcmarzyk, Christian Lautermann, Christine Lenz (Hrsg.): Die Kultivierung des Ökonomischen. Kulturelle Prozesse, kulturelle Praktiken, kulturelle Kompetenzen, Marburg 2015, S. 41-56.

Reinhard Schulz (2015): Mitherausgeber von Oliver Immel (Hrsg.): Karl-Jaspers-Gesamtausgabe I/21, Schriften zur Universitätsidee, Basel 2015.

Subjektivierung durch oder als Erfahrung? In: Thomas Alkemeyer, Volker Schürmann, Jörg Volbers (Hrsg.): Praxis denken. Konzepte und Kritik, Wiesbaden, 2015, S. 215-234.

Konkurrenz und Kompetenz. In: Thomas Kirchhoff (Hrsg.): Konkurrenz: Historische, strukturelle und normative Perspektiven, Bielefeld, 2015, S. 321-342.

Mitverantwortung bei Jaspers, Sartre und Jonas. Eine Problemskizze. In: Anton Hügli / Manuela Hackel (Hrsg): Karl Jaspers und Jean Paul Sartre im Dialog, Frankfurt am Main, 2014, S. 173-188.

Mark Siebel

"Inconsistency as a Touchstone for Coherence Measures", mit Michael Schippers, Theoria (Spanien) 82 (2015), 11-41

"Ayers Kritik an Kants Definition analytischer Urteile", Kant-Studien 105 (2014), 196-220

"Erinnerung", in: Nikola Kompa und S. Schmoranzer (Hrsg.), Grundkurs Erkenntnistheorie, mentis: Paderborn 2014, 197-210

Michael Sommer

(2015). 'OIKOYMENH. Longue durée perspectives on ancient Mediterranean 'globality'', in: M. Pitts/M. J. Versluys (ed.), Globalisation and the Roman world. World history, connectivity and material culture (Cambridge), 175-197.

(2015). '"A vast scene of confusion". Die Krise des 3. Jahrhunderts in der Forschung', in: U. Babusiaux/A. Kolb (ed.), Das Recht der "Soldatenkaiser". Rechtliche Stabilität in Zeiten politischen Umbruchs (Berlin), 15-30.

(2015). 'Feinde von einst, Teilhaber von morgen. Die Bindekraft des römischen Bürgerrechts', Damals 47: 58-63.

(2015). 'Von der Zukunft der Vergangenheit. Geschichte als Wissenschaft', in: D. Lamping (ed.), Geisteswissenschaft heute. Die Sicht der Fächer (Stuttgart), 1-21.

(2015). 'The Phoenicians in the Mediterranean. Diasporic identities and commercial networks', in: R. Faber/A. Lichtenberger (ed.), Ein pluriverses Universum. Zivilisationen und Religionen im antiken Mittelmeerraum (Paderborn), 191-207.

Christina Steingröver

Helsen, W. F., Dieleman, A., Wattie, N., Steingröver, C., Starkes, J., Baker, J. & Schorer, J. (in Druck). Relative age effects in a cognitive task: A case study of youth chess. High Ability Studies.

Steingröver, C., Baker, J., Wattie, N., & Schorer, J. (2016). Relative age affects career length in North-American professional sports. Sports Medicine Online, 2, 1-7.

Steingröver, C., Wattie, N., Baker, J., Helsen, W. F., Schorer, J. (online first). Is there an interaction between constitutent year and within-one-year effects in elite German youth basketball? Scandinavian Journal of Medicine and Science in Sport.

Baker, J., Steingröver (geb. Janning), C., Wong, H., Cobley, S., & Schorer, J. (2014). Variations in relative age effects in individual sports: Skiing, figure skating and gymnastics. European Journal of Sport Science, 14, S183-S190.

Gerd Steinwascher

The connection between Russia and Holstein-Gottorp in the 18th century, in: Ralf Bleile/Joachim Krüger (Ed.), 'Princess Hedwig Sofia' and the Great Northern War, Schleswig 2015, S. 168-179

Die Oldenburger und die Welfen - eine (un)endliche Beziehungsgeschichte zweier europäischer Dynastien, in: Oldenburger Jahrbuch 115 (2015), S. 9-33

Wilhelmshaven-Rüstringen - Glanz und Elend einer preußisch-oldenburgischen Doppelstadt im Umfeld des Ersten Weltkriegs, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte 87 (2015), S. 203-228

Das Herzogtum Oldenburg, in: Geschichte Niedersachsens Bd. 4: Vom Beginn des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, hrsg. von Stefan Brüdermann,  Göttingen 2016, S. 157-185

Gerd Steinwascher (Hrsg.): Adelige Herrschaft und Herrschaftssitze in Nordwestdeutschland im Mittelalter, Edewecht 2016

Malte Thießen

Dietmar von Reeken / Malte Thießen (Hrsg.): Ehrregime. Akteure, Praktiken und Medien lokaler Ehrungen in der Moderne (= Formen der Erinnerung, Bd. 63), Vandenhoeck & Ruprecht: Göttingen 2016. [weitere Infos vom Verlag unter: http://www.v-r.de/de/ehrregime/t-0/1039336/]

Malte Thießen: Risk as a Resource. On the Interplay between Risks, Vaccinations and Welfare States in Nineteenth- and Twentieth-Century Germany, in: Historical Social Research 41 (2016), S. 70-90. [kostenloser Download unter: http://www.staff.uni-oldenburg.de/m.thiessen/download/2016_Risk_as_a_Resource_in_HSR.pdf]

Malte Thießen: Les bombardements dans la mémoire des villes européennes. Une approche urbaine comparatiste, in: John Barzmann/Corinne Bouillot/Andrew Knapp (Hrsg.): Bombardements 194: Le Havre, Normandie, France, Europe, PURH: Rouen 2016, S. 361-378.

Malte Thießen: Infizierte Gesellschaften: Sozial- und Kulturgeschichte von Seuchen, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 20-21/2015, S. 11-18. [kostenloser Download unter: http://www.staff.uni-oldenburg.de/m.thiessen/download/Malte_Thiessen_Infizierte_Gesellschaften_Sozial_und_Kulturgeschichte_von_Seuchen.pdf]

Malte Thießen (Hrsg.): Infiziertes Europa. Seuchen im langen 20. Jahrhundert (Historische Zeitschrift Beihefte N.F., Band 64), DeGruyter: München 2014.

Christoph Tipker

Vertrauen und Misstrauen. Professionelles Lehrerhandeln im Religionsunterricht. In: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde 20/2015, 104-120

Dirk Thomaschke

Abseits der Geschichte. Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg in Ortschroniken, Göttingen: V&R unipress 2016

Ortschroniken der Aufnahmegesellschaft, in: Stephan Scholz/Maren Röger/Bill Niven (Hg.): Die Erinnerung an Flucht und Vertreibung. Ein Handbuch der Medien und Praktiken, Paderborn: Ferdinand Schöningh 2015, S. 296-303

"A stable and easily traced group of subjects has become more difficult than ever" - Gesellschaftliche Mobilität, biochemische Humangenetik und Raum in den 1950er und 1960er Jahren in Deutschland und Dänemark, in: Thomas Etzemüller (Hg.): Vom "Volk" zur "Population". Interventionistische Bevölkerungspolitik in der Nachkriegszeit, Münster: Westfälisches Dampfboot 2015, S. 160-176

In der Gesellschaft der Gene. Räume und Subjekte der Humangenetik in Deutschland und Dänemark, 1950-1990, Bielefeld: transcript 2014

"Eigenverantwortliche Reproduktion" - Individualisierung und Selbstbestimmung in der Humangenetik zwischen den 1950er und 1980er Jahren in der BRD, in: Bernhard Dietz/Christopher Neumaier/Andreas Rödder (Hg.): Gab es den Wertewandel? Neue Forschungen zum gesellschaftlich-kulturellen Wandel seit den 1960er Jahren, München: Oldenbourg 2014, S. 363-388

Judith Tirp

Rienhoff, R., Tirp, J., Strauß, B., Baker, J. & Schorer, J. (2016). The ,Quiet eye' and motor performance: A systematic review based on Newell´s constraint-led model. Sports Medicine, 46, 589-603.

Fischer, L., Rienhoff, R., Tirp, J., Baker, J., Strauß, B., & Schorer, J. (2015). Retention of quiet eye in older skilled basketball players. Journal of Motor Behavior, 47, 407-414.

Tirp, J., Steingröver, C., Wattie, N., Baker, J., & Schorer, J. (2015). Virtual realities as optimal learning environments in sport - A transfer study of virtual and real dart throwing. Psychological Test and Assessment Modeling, 57, 57-69.

Tirp, J., Baker, J., Weigelt, M. & Schorer, J. (2014). Combat stance in judo - Laterality differences between and within competition levels. International Journal of Performance Analysis in Sport, 14, 217-224.

Martin Vialon

Erich Auerbach – ein Portrait in Briefen über die „Serenität der Seele“. In: Offener Horizont. Jahrbuch der Karl Jaspers-Gesellschaft. Herausgegeben von Matthias Bormuth, Jg. 1., Göttingen: Wallstein Verlag 2014, S. 222-242.

Britta Wehen-Behrens

Reeken, Dietmar von/ Döpcke, Indre/ Wehen-Behrens, Britta (Hg.): Umweltgeschichte lehren und lernen - keine Katastrophe!, Schwalbach/Ts. 2014. (im Erscheinen)

Wehen-Behrens, Britta: "Früher hat man mit der Umwelt gelebt, heute lebt man über ihr" - SchülerInnenvorstellungen zur Geschichte der Umwelt, in: Düselder, Heike/Schmitt, Annika/Westphal, Siegrid (Hg.): Umweltgeschichte. Forschung und Vermittlung in Universität, Museum und Schule, Köln u.a. 2014, S. 191-206.

Nach oben

Christian Wetz

Aspekte der non-liminalen Theologie des Kolosserbriefes. Paulus und der Brief an die Gemeinde in Kolossä, in: M.R. Hoffman et al. (Hg.), Paulusperspektiven, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener Verlag 2014, 198-217.

Joachim Willems

Religious Education and the Student's Fundamental Right to Freedom of Religion – Some Lessons and Questions from Germany. In Kristina Stoeckl: The Future of Religious Education in Europe. Firenze: European University Institute 2015, 27-38, cadmus.eui.eu/bitstream/handle/1814/37735/FutureReligiousEducationEurope_2015.pdf

Ansichten Jugendlicher zu religiöser Pluralität am Beispiel von Christentum und Islam. In: Tobias Faix/ Ulrich Riegel/ Tobias Künkler (Hg.): Theologien von Jugendlichen. Empirische Erkundungen zu theologisch relevanten Konstruktionen Jugendlicher. Berlin 2015, 35-48.

Keine Bedrohung, sondern Wahrnehmung eines Grundrechts – Muslimische Gebete in der Schule. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 14 (2015), H. 1, 16-38, www.theo-web.de/zeitschrift/ausgabe-2015-01/04.pdf  

Why 'punk'? Religion, anarchism and feminism in Pussy Riot's Punk Prayer. Religion, State & Society 2014 (Vol. 42, No. 4), 403-419, www.tandfonline.com/doi/full/10.1080/09637494.2014.988397

Ziviler Ungehorsam? Pussy Riots Performances im Moskauer Winter 2011/2012. In: FJSB 1/2014, 8-16, forschungsjournal.de/sites/default/files/downloads/FJSB_2014-1_willems.pdf

Mareike Witkowski

Ein Relikt des 19. Jahrhunderts? Hausgehilfinnen von 1918 bis in die 1960er Jahre, in: Archiv für Sozialgeschichte, Bd. 54, 2014, S. 147-168.

Der Erste Weltkrieg. Von der Kriegsbegeisterung zur Kriegsmüdigkeit, in: Schneider, Gerhard/Gottschlich, Ralf/Ladleif, Christiane (Hg.): Der Erste Weltkrieg im Spiegel expressiver Kunst. Kämpfe, Passionen, Totentanz, Bönen 2014, S. 25-32.

Gunnar Zamzow

David Reinicke, Kathrin Stern, Kerstin Thieler und Gunnar Zamzow (Hg.), Gemeinschaft als Erfahrung. Kulturelle Inszenierungen und soziale Praxis 1930-1960, Paderborn 2014.

Gunnar Zamzow: Wilhelmshaven als »werdende Großstadt«. Die Inszenierung einer Kommune während des Nationalsozialismus, in: David Reinicke, Kathrin Stern, Kerstin Thieler und Gunnar Zamzow (Hg.), Gemeinschaft als Erfahrung. Kulturelle Inszenierungen und soziale Praxis 1930-1960, Paderborn 2014, S. 89-112.

David Reinicke, Kathrin Stern, Gunnar Zamzow: Perspektiven für eine historische Gemeinschaftsforschung, in: David Reinicke, Kathrin Stern, Kerstin Thieler und Gunnar Zamzow (Hg.), Gemeinschaft als Erfahrung. Kulturelle Inszenierungen und soziale Praxis 1930-1960, Paderborn 2014, S. 201-221.

Nach oben

Christine Zunke

Natur als Herrschaftsmythos, Internationales Jahrbuch für Philosophische Anthropologie/International Yearbook for Philosophical Anthropology, Band 6: Mensch und Gesellschaft zwischen Natur und Geschichte. Zum Verhältnis von Philosophischer Anthropologie und Kritischer Theorie, Ebke/Edinger/Müller/Yos (Hg.), de Gruyter 2017 (erscheint voraussichtlich im Frühling 2017)

(Rezension) J. C. Schmidt: Das Andere der Natur. In: Philosophisches Jahrbuch, im Auftrag der Görres-Gesellschaft hrsg. von Thomas Buchheim, Volker Gerhardt, Matthias Lutz-Bachmann, Isabelle Mandrella, Pirmin Stekeler-Weithofer, Wilhelm Vossenkuhl. Verlag Karl Alber, Heft II 2016, S. 617-619.

Ein Streit um die Werte. Was die Sterbehilfe-Debatte über unsere individualisierte, leistungsorientierte Gesellschaft verrät. In: Die Zeit Nr. 9, 26.2.2015, S. 34

Biologie und Ideologie des Homo sapiens. Theorie und Praxis heteronomer Bestimmungsgründe der   menschlichen Natur. In: Zeitschrift für kritische Sozialtheorie und Philosophie 2014 Band 1 Heft 1 (ISSN 2194-5632), I.Elbe, S. Elmers u.A. (Hg.), de Gruyter Verlag Berlin/Boston 2014, S. 4- 39.

Natur und Gesellschaft im Schlaglicht der Freiheit In: Welche Natur brauchen wir? Analyse einer anthropologischen Grundproblematik des 21. Jahrhunderts. Gerald Hartung/Thomas Kirchhoff (Hg.), Verlag Karl Alber, Freiburg/München 2014, S. 397-413. (ISBN 978-3-495-48482-1)