Sprachenzentrum

DSH-Prüfung


Internationale Studienbewerber/innen müssen deutsche Sprachkenntnisse nachweisen, die sie zum Studium an einer deutschen Hochschule befähigen. Die erforderlichen Deutschkenntnisse können Sie durch die DSH-Prüfung (“Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang”) nachweisen.

Die DSH-Prüfung wird am Sprachenzentrum der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg zweimal im Jahr (Februar und Juli) durchgeführt. Dazu werden nur Studienbewerber/innen der Universität Oldenburg sowie der Jade-Hochschule zugelassen. Die nächste schriftliche DSH-Prüfung findet vom 07.-12.07.2018 statt. Die Anmeldung erfolgt am 20.06.2018 ab 8 Uhr über das Online-Formular (siehe ANMELDUNG).

Zur Prüfungsvorbereitung werden für Studienbewerber/innen der Universität Oldenburg Prüfungskurse angeboten. Studienbewerber/innen, die bereits über Deutschkenntnisse auf der C1-Stufe verfügen, können am fünftägigen DSH-Kompaktkurs teilnehmen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei der DSH-Prüfung nicht um eine allgemeinsprachliche Zertifikatsprüfung handelt. Die DSH-Prüfung orientiert sich an der Wissenschaftssprache der Hochschulen und hat nur im Zusammenhang mit der Zulassung zum Studium Relevanz.

 

Matthias Jürgens
Koordination Deutschkurse

Raum: A05, 1-124
Tel.: 798-2322
E-Mail: matthias.juergens(at)uni-oldenburg.de

Sprechstunde:
Mo 12-13 Uhr