Sprachenzentrum

FAQs


Wo finde ich das Sprachenzentrum?

Die Büros der Mitarbeiter des Sprachenzentrums befinden sich im Gebäude A5, 1. Stock, Zimmer 123 bis 126, sowie 136, 130 und 132. 

In Gebäude A6 befindet sich ein Teil unserer Unterrichtsräume (0-012, 0-011, 0-009, sowie die Computerräume 003 und 004) und das Dozentenzimmer (0-013).

Unsere Postadresse lautet:

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg 
Fakultät III, Sprachenzentrum 
Postfach 2503 
26111 Oldenburg

Kursangebot

Wo finde ich das Kursangebot?

Hier gehts zum Kursangebot des Sprachenzentrums! Einfach klicken!

Was hat es mit den vier Freikursen auf sich?

Derzeit hat jeder regulär immatrikulierte Studierende der Universität Oldenburg vier 'Freikurse' am Sprachenzentrum. Das bedeutet, dass die ersten vier Sprachkurse kostenfrei besucht werden können. Erst ab dem fünften Sprachkurs wird eine Kursgebühr fällig. Die aktuellen Kursgebühren finden Sie in der aktuellsten Fassung der Gebühren- und Entgeltordnung der Universität. 

ACHTUNG: Die Freikurse werden nicht neu gezählt, wenn man vom BA in den MA wechselt. Sie gelten dann weiterhin als Studierende der Universität und wenn Sie im BA schon vier Sprachkurse belegt haben, dann sind damit Ihre vier Freikurse abgegolten. 

ALLERDINGS: Die Gebühren für Sprachkurse liegen derzeit (Stand 2015) bei unter 2 Euro pro Stunde Sprachunterricht. 

Gibt es Kurse in der Vorlesungsfreien Zeit?

Ja. Die Termine finden Sie bei StudIP oder auf unserer Website. 

Bietet das Sprachenzentrum auch Deutschkurse an?

Ja. 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Gibt es Englischkurse für Anfänger?

Ja. 

Vor jedem Wintersemester bieten wir zwei Blockseminare für Anfänger an. Einen Kurse für Absolute Anfänger ohne jegliche Vorkenntnisse des Englischen und einen Kurs für Anfänger mit sehr geringen Vorkenntnissen. Die erfolgreiche Teilnahme am Kurs für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen befähigt zum Einstieg in das Englischcurriculum des Sprachenzentrums vom Basismodul 1 an.

Anmeldung und Teilnahme an Sprachkursen

Wer kann an den Kursen des Sprachenzentrums teilnehmen?

Die Kurse des Sprachenzentrums stehen allen Mitgliedern der Universität offen. Gasthörer können an den Sprachkursen teilnehmen, die für das Studium Generale freigegeben sind. Dies sind nicht alle Fremdsprachenkurse!

Der Bereich Deutsch für Internationale bietet außerdem Deutschkurse für StudienbewerberInnen an. Bitte informieren Sie sich auf den entsprechenden Seiten. 

Wo finde ich das Anmeldeverfahren?

Hier geht es zum Anmeldeverfahren:

für Deutschkurse

für Fremdsprachenkurse

Ist eine Anmeldung zum Einstufungstest erforderlich?

Nein. Es ist generell keine Anmeldung für die Einstufungstests für die Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch nötig. Die Termine für die Einstufungstests finden Sie auf unserer Website. Zu einem solchen Termin kommen Sie einfach vorbei und legen den Test ab.

Bitte beachten Sie, dass dies NICHT für die Einstufungstests für Deutsch als Fremdsprache gilt. Bitte informieren Sie sich für Deutsch auf unseren entsprechenden Webseiten.

Alle anderen Sprachen machen eine ähnliche Analyse Ihrer Sprachfertigkeiten und Kenntnisse in der ersten Sitzung des Kurses.

Wie kann ich mich auf den Einstufungstest vorbereiten?

Bei dem Einstufungstest des Sprachenzentrums der Universität Oldenburg handelt es sich um Multiple Choice Tests, die Grammatik und Wortschatz prüfen. Eine Vorbereitung ist nicht notwendig, denn Sie möchten ja in einen Sprachkurs eingestuft werden, der Ihren Kenntnissen entspricht. Daher ist der Einstufungstest kein Test, auf den Sie sich speziell vorbereiten sollten. 

Bitte beachten Sie: Die Einstufungstests sind keine Test die Ihnen irgendwelche Niveaustufenkenntnisse bescheinigen. Wir geben keine Bescheinigungen zum Einstufungstest aus. Es gibt lediglich eine Liste mit Ergebnissen. Die Einstufungstests dienen nur zur Einstufung in unser Kursangebot und sind nicht auf andere Dinge übertragbar. 

Wie bestätige ich die Anmeldung über stud.IP?

Hier finden sich die Anleitung zum Anmeldeverfahren. Einfach klicken!

Wie oft darf ich in einem Kurs fehlen?

Die Universität Oldenburg versteht sich als Präsenzuniversität. Das Sprachenzentrum ist Teil der Fakultät III für Sprach- und Kulturwissenschaften. Die FK III hat im Rahmen der 'Runden Tische' beschlossen, dass die Angebote der Fakultät Präsenzangebote sind, die eine aktive Teilnahme voraussetzen. Hier schließen wir uns an, denn wir glauben daran, dass Sprachunterricht nur durch aktive Teilnahme erfolgreich sein kann. Niemand kann seine Sprachkenntnisse verbessern, indem er oder sie nur in einem Kurs sitzt und nicht teilnimmt. 

Wir empfehlen daher eine regelmäßige Anwesenheit, die 80% nicht unterschreiten sollte. Das bedeutet, dass man nur drei Mal im Kurs fehlen darf, ohne einen guten Grund (ärztliches Attest o.ä.) nachzuweisen. Die Lehrkräfte führen Anwesenheitslisten, und nur wer regelmäßig anwesend war wird auch zur Modulprüfung zugelassen. 

Wir möchten allerdings auch zum Ausdruck bringen, dass nur eine stabile Teilnehmergruppe wirklich dazu führen kann, dass Dozenten ihren Unterricht auch so durchführen können, wie sie ihn planen, und nur dann gewährleistet werden kann, dass die gewünschte Progression durch den Lernstoff passiert. 

Abschließend können wir aber hier auch sagen, dass die Anwesenheit am Sprachenzentrum kein Problem ist, da unsere TeilnehmerInnen aus freien Stücken an den Kursen teilnehmen und deshalb regelmäßig da sind - Interesse und Spaß sind die beste Grundlage für eine regelmäßige Teilnahme. Wer keine eigene Motivation mit zu einem Sprachkurs bringt, sollte daher überlegen, ob es in der Zeit nicht wichtigere Dinge zu tun gibt. 

Wann muss ich einen Einstufungstest machen? Was kostet der Einstufungstest?

Der Einstufungstest muss gemacht werden, wenn Kurse in den Sprachen Englisch, Französisch oder Spanisch im Sprachenzentrum belegt werden wollen. 

Der Einstufungstest ist kostenlos. 

Der Einstufungstest ist kein Nachweis über Sprachkenntnisse und dient nur der Einstufung in das Kurssystem des Sprachenzentrums. 

Für die Einstufung in die Deutschkurse lesen Sie bitte die Informationen auf den Seiten des Deutschbereichs. 

Sprachtests

Wie melde ich mich zu den Sprachtests oder Vorbereitungskurse an?

sprachenzentrum@uni-oldenburg.de

Gibt es Kurse zur Prüfungsvorbereitung?

Ja, die gibt es. Die Vorbereitungskurse für Sprachprüfungen in Englisch sind grundsätzlich kostenpflichtig (Gebühren entnehmen Sie bitte der aktuellen Fassung der Entgelt- und Gebührenordnung der Universität). Die Termine zu den Kursen finden Sie unter Sprachtests und Sprachnachweise

Das Sprachenzentrum bietet prüfungsvorbereitende Kurse für die folgenden Sprachprüfungen an: 

TOELF itp
C1 Englisch
B2 Englisch

Für Sprachprüfungen in Französisch und Spanisch findet die Prüfungsvorbereitung um Rahmen von Sprachkursen im Kursangebot statt. Diese Kurse sind nicht kostenpflichtig. Die Gebühren für die Prüfungen entnehmen Sie bitte der aktuellen Fassung der Entgelt- und Gebührenordnung der Universität.

Das Sprachenzentrum bietet im Allgemeinen Kurse zur Vorbereitung auf die folgenden Prüfungen an:

DELF
DALF
DELF pro

DELE (nicht regelmäßig)

 

 

Wie melde ich mich von einem Sprachkurs ab?

Über die Abmeldefunktion in StudIP.

Wo erhalte ich ein DAAD Sprachzeugnis?

Für Englisch: Wir bieten regelmäßige Termine für DAAD Prüfungen an. Anmeldung über sprachenzentrum(at)uni-oldenburg.de

Für andere Sprachen bitte eine E-Mail an maike.engelhardt(at)uni-oldenburg.de schicken.

Kann ich im Sprachenzentrum den TOEFL ablegen?

Das Sprachenzentrum bietet den TOEFL itp an. 

Weitere Informationen und ein entsprechendes FAQ finden Sie hier.

Wie oft kann man den TOEFL wiederholen?

So oft, wie man möchte. 

Sie müssen bei jeder Anmeldung angeben, ob und wie oft Sie den TOEFL itp bereits abgelegt haben. 

Kann ich im Sprachenzentrum den IELTS ablegen?

Ja, wir bieten zwei Mal im Jahr die Möglichkeit, einen IELTS in Oldenburg abzulegen. Informationen hierzu finden Sie unter Sprachtests. 

Was ist die Frist zum Nachreichen der TOEFL Ergebnisse?

Wenn Sie einen Test nachreichen möchten, kontaktieren Sie das Immatrikulationsamt oder Ihr Studienfach. Das Sprachenzentrum kann hierzu keine Auskunft geben. 

Kann man sich mit dem TOEFL ibt-Übungbuch auch auf den TOEFL-itp vorbereiten?

Ja. Sie müssen beim TOELF itp nicht Sprechen und nicht Schreiben, daher brauchen Sie diesen Teilen des ibt Buches keine Beachtung zu schenken. Der itp ist genau wie der ibt ein multiple choice Test, der mit Bleistift und Papier durchgeführt wird und nicht an einem Computer. 

Was wird in den englischen Sprachtests verlangt?

Die Sprachtests TOEFL itp und DAAD testen Ihre Sprachkenntnisse ab. Man kann bei diesen Tests nicht durchfallen, sondern nur eine entsprechende Punktzahl bekommen, die es einem ermöglicht, die eigene Sprachkompetenz zu interpretieren. 

Bis auf den TOEFL itp werden in allen Tests mündliche, schriftliche, grammatische und hörverständliche Aufgaben gestellt. Dem TOEFL itp fehlen die mündlichen und schriftlichen Anteile.

Die B1, B2 und C1 Tests testen ab, ob das Sprachniveau sich auf diesen Niveaustufen des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens befindet oder nicht. Durch diese Tests kann man also durchfallen. 

 

 

Mit welchem Ergebnis bestehe ich einen Sprachtest?

Das hängt ein bisschen davon ab, was Sie mit dem Ergebnis erreichen wollen. Sie können nur durch die B1/B2/C1 Englischtest wirklich durchfallen, da diese Tests das Sprachniveau bestätigen. Alle anderen Tests geben Ihnen eine Einschätzung Ihrer Kenntnisse gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen. 

Anerkennung

Ich habe bereits Vorkenntnisse in einer Fremdsprache

Wenn Sie bereits Vorkenntnisse in einer Fremdsprache haben und diese weiter ausbauen wollen, dann sollten Sie einen der folgenden Schritte gehen: 

1. Sie haben Vorkenntnisse aus der Schule, einer anderen Uni, VHS etc

Bei Englisch, Französisch, Spanisch legen Sie bitte den Einstufungstest ab und lassen sich in unser Kursprogramm einstufen. Bei allen anderen Sprachen gehen Sie bitte zu ersten Stunde des Kurses und sprechen mit der Lehrkraft. Sie kann Ihnen sagen, in welche Kursstufe Sie müssen. Dort lassen Sie sich dann durch das Sekretariat des Sprachenzentrums eintragen. 

2. Sie haben Vorkenntnisse aus ihrer Familie.

Wenn Sie eine Fremdsprache als Familiensprache sprechen (d.h. sprechen, aber nicht unbedingt lesen oder schreiben), dann nehmen Sie bitte Kontakt zur Leitung des Sprachenzentrums auf. Wenn Sie eine Fremdsprache fast muttersprachlich beherrschen, können Sie diese Sprache nicht als Sprachkurs belegen. Wir bemühen uns aber, Ihnen ein anderes Angebot zu machen, welches Sie in Ihrem Spracherwerb unterstützt. Wir haben in der Vergangenheit bereits Türkisch für Türkischsprecher Kurse angeboten. Wir arbeiten eng mit der Slavistik zusammen, so dass Insider auch dort Russisch oder Polnischkurse belegen können. Wenn Sie also familiäre Vorkenntnisse haben, sprechen Sie uns an - wir versuchen Ihnen Unterstützung auf dem Weg zum wissenschaftlichen Sprachgebrauch zu geben! (Aber wir werden Sie nicht in die Anfängerkurse lassen)

Werden die Sprachtests der Universität Oldenburg an anderen Universitäten anerkannt?

Das Sprachenzentrum der Uni Bremen erkennt die Oldenburger B1, B2 und C1 Nachweise für Englisch an. 

Zur Anerkennung an anderen Universitäten muss jeweils dort nachgefragt werden. Jede Universität und jedes Fach an einer Universität hat unterschiedliche Zugangsordnungen und -anforderungen. Wir können hierüber keinen Überblick behalten.