Fakultät II - Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Nachwuchs- und Führungskräfte in mittelständischen Unternehmen begegnen immer neuen Herausforderungen. Durch flache Hierarchien, die große Nähe zu den Kunden, dem Marktgeschehen sowie zu Vorstand und Eigentümern werden hohe Anforderungen an wirtschaftliches Fachwissen, unternehmerisches Denken und die Persönlichkeit von Nachwuchs- und Führungskräften in mittelständischen Unternehmen gestellt. Dies erfordert eine ständige Weiterbildung.

Der berufsbegleitende Bachelorstudiengang „Business Administration in mittelständischen Unternehmen“ qualifiziert Sie ohne Unterbrechung Ihrer Berufstätigkeit für die Übernahme oder die erfolgreiche Weiterführung Ihrer leitenden Position in einem mittelständischen Unternehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Seite: http://www.bba.uni-oldenburg.de/

Ihre Ansprechpartnerin

Charlotte Angic
Studiengangsmanagement

bba-info(at)uni-oldenburg.de
Tel.: +49 (0) 441-798 4275
Fax: +49 (0) 441-798 4411
Büro: V02-0-008, Ammerländer Heerstraße 136

Die eigene Karriere als Spitzen- bzw. Leistungssportlerin bzw. -sportler vorantreiben und trotz straffer Trainings- und Wettkampfplanung einen international anerkannten akademischen Abschluss erwerben? Diese Möglichkeit bietet der berufsbegleitende, internetgestützte Bachelorstudiengang „Betriebswirtschaftslehre für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler“.

Dieses Angebot richtet sich an aktive Spitzen- bzw. Leistungssportlerinnen und -sportler, aber auch an diejenigen Personen, die eine Sportkarriere planen oder diese bereits abgeschlossen haben. Es soll auf „die Zeit danach“ vorbereiten und den Absolventinnen und Absolventen neue berufliche Perspektiven eröffnen.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Seite:
http://www.bwlsportler.uni-oldenburg.de/

Ihr Ansprechpartner

Thomas Schneeberg
Studiengangsmanagement

bwlsport(at)uni-oldenburg.de
Tel.: +49(0)441 798-4409
Fax: +49(0)441 798-4411
Büro: V02-0-009, Ammerländer Heerstraße 136

Das Masterstudium Informationsrecht (LL.M.) bietet eine internetgestützte und berufsbegleitende Weiterbildung zu den Themen

  • Telekommunikationsrecht
  • Datenschutzrecht
  • Internetrecht
  • Immaterialgüterrecht
  • Vertragsrecht
  • Computer-und Internetstrafrecht
  • eGovernment

Das LL.M.-Studium orientiert sich dabei vor allem an den gewachsenen Bedürfnissen von Rechtsanwaltskanzleien, Wirtschaftsprüfungs-Gesellschaften, Unternehmen der Informations- und Medienwirtschaft und der Software-Entwicklung sowie Service- und Content-Providern.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Seite:
http://www.informationsrecht.uni-oldenburg.de/

Ihr Ansprechpartner

Tim Zentner
Studiengangsmanagement

informationsrecht(at)uni-oldenburg.de
Tel: +49 (0)441-798 4433
Fax: +49 (0)441-798 4411
Büro: V02-0-008, Ammerländer Heerstraße 136

Die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens spielt heute eine Schlüsselrolle für den Erhalt und die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit. Nachhaltig kann die Innovationsfähigkeit eines Unternehmens nur durch eine Verknüpfung von Personal-, Organisations- und Kompetenzentwicklung entwickelt werden.

Wie lassen sich Innovationen aber in bestehende Strukturen einbinden, wie bildet man ein innovationsfreundliches Umfeld aus und wie geht man mit Innovationsfolgen sowie der gesellschaftlichen Verantwortung um?

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Innovationsmanagement qualifiziert Sie ohne Unterbrechung Ihrer Berufstätigkeit für Aufgaben des Veränderungs- und Innovationsmanagements. Beispielsweise die Bereiche Organisations- und Personalentwicklung, Wissens- und Ideenmanagement, Projektmanagement und Marketing stehen im Fokus des Masterstudiums.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dieser Seite:
http://www.innovationsmanagement.uni-oldenburg.de/

Ihre Ansprechpartnerin 

Christina Meyer-Truelsen
Studiengangsmanagement

innovationsmanagement(at)uni-oldenburg.de
Tel.: +49 (0) 441-798 3111
Fax: +49 (0) 441-798 4411
Büro: V02-0-011, Ammerländer Heerstraße 136