Dezernat 1 Personal/Organisation

Das erste Familienfest an der Universität Oldenburg am 11. Juli 2014

Strahlender Sonnenschein und gut gelaunte Gäste: Ca. 200 Eltern mit ihren Kindern folgten bei hochsommerlichen Temperaturen der Einladung zum Uni-Familienfest auf den Vorplatz der Mensa. Musikalische Highlights und Unterhaltung von der Band „Die Blindfische“ und durch „Friedrich der Zaubererr" kamen bei den kleinen Gästen sehr gut an. Konzentriert bei der Sache waren die Kinder aber auch bei den Mitmach-Experimenten, zum Beispiel bei der Herstellung von Brausepulver-Raketen, beim Sichtbarmachen von Schall, beim Betrachten von Insekten unter der großen Lupe und beim Tast-Memory. Beteiligt hatten sich an der Veranstaltung, die vom Projekt familiengerechte Hochschule organisiert wurde, die Oldenburger Didaktik-Projekte Chemol (Chemie) und die Sinnesschule (Biologie) sowie die Grüne Schule (Botanischer Garten). Unter dem Dach der Freilufthalle konnten die Kinder sich ausgiebig im Schatten bewegen und die Angebote des Spielmobils  „Spielefant“ nutzen oder hemmungslos kreativ werden mit Farben und Glitzer von der Kita Uni-Campus. Die Gruppe „Uni-Eltern“ bot eine Bobbycar-Rallye an und für die Stärkung zwischendurch sorgte die Jugendwerkstatt der VHS.