Uni Oldenburg folgen:

AKTUELLE THEMEN

  • 08.04.2015 – Studium

    „Mehr als wir dachten”

    Die Idee entstand in einem Seminar: Acht Studierende des Masters „Sport und Lebensstile“ entwickelten ein Sportprojekt für Flüchtlinge. „Refugees Welcome in Sports“ ist inzwischen so gut besucht, dass die Kurse in eine größere Sporthalle verlegt wurden. [Leer más]

  • 27.03.2015 – Forschung

    Kleiner, feiner, schneller

    Auf Prozessoren in Computern oder Handys befinden sich milliardenfach winzige Schalter: Transistoren. Kleiner geht nicht? Geht doch, und dazu mehr als tausend Mal schneller, meint der Physiker Martin Silies. Er überzeugte mit seiner Idee eines optischen Transistors beim Bundesforschungsministerium und leitet nun seine eigene Nachwuchsforschergruppe.[Leer más]

  • 20.03.2015 – Forschung

    Inseln im Zeitraffer

    120 Quadratmeter künstliche Inseln haben Oldenburger Wissenschaftler im Spiekerooger Watt angelegt. Das weltweit einmalige Großprojekt liefert neue Erkenntnisse für die Biodiversitätsforschung. [Leer más]

  • 16.03.2015 – Köpfe

    Student aus Kamerun:
    „Es ist wichtig, sich zu beteiligen”

    Lucien Minka studiert an der Universität Oldenburg. Nebenher arbeitet er mit Kindern und Jugendlichen sozial benachteiligter Familien. Schon sein Vater fand den Weg aus Kamerun an die Universität Oldenburg – in den 1970er Jahren, unter kaum vorstellbaren Bedingungen.[Leer más]

  • 11.03.2015 – Köpfe

    Präsidentenwahl:
    Senat votiert für Hans Michael Piper

    Der Mediziner und Direktor des Instituts für Molekulare Medizin III des Universitätsklinikums Düsseldorf, Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (62), ist heute vom Senat der Universität Oldenburg im ersten Wahlgang einstimmig zum neuen Präsidenten der Hochschule gewählt worden. [Leer más]

  • 09.03.2015 – Studium

    Wenn sich Wissenschaft mit Hilfe verbindet

    Im nordirakischen Dohuk heißt sie nur "Professor Monika": Die Oldenburger Pädagogin Monika Ortmann baut eine Kooperation mit der dortigen Universität auf und hat in Dohuk einen sonder- und rehabilitationspädagogischen Studiengang mit initiiert. Im Interview berichtet sie von Uni-Alltag, Flüchtlingselend und dem Bemühen um Inklusion in einem von Kriegen und Terror gebeutelten Land.[Leer más]

CAMPUS-LEBEN

  • 28.11.2014 – Campus-Leben

    Einsatz für die Lehre

    Neun Lehrende hat Gunilla Budde, Vizepräsidentin für Studium und Lehre, gestern mit dem „Preis der Lehre“ für das Studienjahr 2013/14 ausgezeichnet. Zum ersten Mal vergab die Jury einen Sonderpreis in der Kategorie „Projekt“.[Leer más]

  • 21.11.2014 – Campus-Leben

    Für mehr Flexibilität zwischen Büro und daheim

    Mit einer technologischen Innovation Menschen helfen, ihr Leben flexibler zu gestalten: Das ist das Ziel des jüngsten Start-ups der Universität, LowoTec, das nun ein einjähriges EXIST-Gründerstipendium erhält. Ihre Produkte nennen die Informatikabsolventen liebevoll "Alice" und "Bob".[Leer más]

  • 19.11.2014 – Campus-Leben

    Von riesiger Bandbreite zum beruflichen Fokus

    Ein Studium der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften eröffnet eine große Bandbreite beruflicher Optionen – aber meist ohne klar vorgezeichneten Weg dorthin. So hat es auch Uni-Absolventin Daniela Maschmann erlebt. Die TV-Journalistin zählt zu den Alumni, die am 20. November beim Forum „Career Connect“ Tipps geben.[Leer más]

  • 14.11.2014 – Campus-Leben,Studium

    Aha-Erlebnisse mit der Wolkenkuckucksburg

    Was wäre Oldenburg ohne die Universität? Mit dieser Frage haben sich elf Studierende des Masterstudiengangs „Museum und Ausstellung“ beschäftigt und die Ausstellung „Wolkenkuckucksburg“ konzipiert. Am Montag, 17. November, 18.00 Uhr, wird die Ausstellung im Schlauen Haus eröffnet. [Leer más]

  • 28.10.2014 – Campus-Leben

    Wenn im Unterricht das Handy klingelt

    Mehrere Tausend zukünftige Lehrer bildet die Universität Oldenburg aus. Einige Masterstudierende haben nun ganz praktisch in den Unterricht an niederländischen Schulen hineingeschnuppert – und interessante Unterschiede festgestellt.[Leer más]

  • 24.10.2014 – Campus-Leben

    Ton, Steine, Erben

    Wie lässt man das Lebensgefühl einer vergangenen Zeit erklingen, noch dazu mit Studierenden, die allesamt zwei Jahrzehnte später geboren sind? Mit der 70er Revue hat das Institut für Musik eine Antwort gefunden, die das Publikum begeistert. [Leer más]