Uni Oldenburg folgen:

AKTUELLE THEMEN

  • 12.01.2016 – Forschung

    Das gesammelte Wissen über die Pflanzen der Erde

    Alle Pflanzen der Erde sollen mit ihren wichtigsten Eigenschaften in der globalen Datenbank "Try" erfasst werden. Ein ambitioniertes Projekt, an dem ein Oldenburger Team entscheidend beteiligt ist. Bereits jetzt ist in "Nature" ein Artikel erschienen, für den die Datenbank fundamental wichtig war.[Leer más]

  • 06.01.2016 – Kultur

    Tanz für die Uni

    Er hat Tradition und ist immer wieder etwas Besonderes – der Neujahrsempfang der Universität und der Universitätsgesellschaft Oldenburg e.V. (UGO) im Oldenburgischen Staatstheater. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.[Leer más]

  • 23.12.2015 – Forschung

    „Entweder es klickt halt oder nicht“

    Muss ich einer Person nah sein, um ihr vertrauen zu können? Bezogen auf die Arbeitswelt hat Innovationsforscherin Jannika Mattes das untersucht und die Ergebnisse im European Management Journal veröffentlicht. Im Interview spricht sie über Kaffeepausen als Ideenschmiede, Herausforderungen für Chefs und Freundschaften über Distanz. [Leer más]

  • 16.12.2015 – Forschung

    Roboter: Seelenlose Psychopathen
    oder nützliche Helfer?

    Roboter, die menschlichem Verhalten nahe kommen und uns eines Tages sogar unterjochen – gehört das nach Hollywood oder ist die fortschreitende Künstliche Intelligenz tatsächlich eine Bedrohung für die Menschheit? Eine Frage, an die sich fünf Experten bei den Oldenburger Schlossgesprächen herangewagt haben.[Leer más]

  • 09.12.2015 – Forschung

    Auf Daten-Schatzsuche in
    kommunalen Wahlergebnissen

    Aufnahme von Geflüchteten, Erhalt des Schwimmbads oder Standort des neuen Kindergartens - kommunale Mandatsträger gestalten die Politik in Städten und Gemeinden. Welche Einflussfaktoren bei ihrer Wahl und bei der Beteiligung daran eine Rolle spielen, will Politologe Markus Tepe genauer untersuchen.[Leer más]

  • 30.11.2015 – Forschung

    Wie Bakterien Erdöl abbauen

    Deepwater Horizon, Exxon Valdez, Prestige - wie schafft es die Natur, sich von solch immensen Eingriffen zu erholen? Wissenschaftler wissen schon länger, dass Bakterien hier eine Schlüsselrolle spielen. Oldenburger Forscher haben nun herausbekommen, wie die Kleinstlebewesen es schaffen, ihre Umwelt zu reinigen.[Leer más]

CAMPUS-LEBEN

  • 03.02.2016 – Campus-Leben

    Zeichentrick, WhatsApp und Zwerge in der Physik: KinderUniversität startet wieder

    Spannende Einblicke in die Welt der Forschung – das bietet die KinderUni Acht- bis Zwölfjährigen auch in diesem Jahr. In den Vorlesungen geht es unter anderem um Zeichentrickfilme, den richtigen Umgang mit WhatsApp & Co. und um Zwerge in der Physik. Der Kartenvorverkauf fürs "Frühlingssemester" läuft.[Leer más]

  • 15.01.2016 – Campus-Leben,Studium

    Promovieren auf der "Überholspur"

    Nach dem Bachelorabschluss schneller zur Promotion: Diese Chance bieten ausgewählten Studierenden die Fast-Track-Programme der Universität. Wer parallel auf Masterabschluss und Doktortitel hinarbeiten möchte, kann sich bis Anfang März bewerben. [Leer más]

  • 06.01.2016 – Campus-Leben

    Direkte Einblicke in universitäre Forschung

    Sich aktiv an aktueller Forschung beteiligen und erste Berufserfahrung sammeln: Dies ermöglicht ein Freiwilliges Wissenschaftliches Jahr, für das sich junge Menschen bis Monatsende an der Universität bewerben können. [Leer más]

  • 21.12.2015 – Campus-Leben

    „Das hat mich selbstbewusster gemacht“

    Malena Hillje ist im dritten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Chemielaborantin an der Universität Oldenburg. Im Oktober und November war sie für ein Auslandspraktikum in Irland. Eine Erfahrung, die sie nicht nur beruflich bereichert hat.[Leer más]

  • 14.12.2015 – Campus-Leben,Studium

    Rückenwind fürs Studium

    Besonders begabte und engagierte junge Menschen ein Jahr lang in ihrem Studium zu unterstützen – das ist Ziel der Deutschlandstipendien. 48 Studierende der Universität erhalten in diesem akademischen Jahr die Förderung. [Leer más]

  • 09.12.2015 – Campus-Leben

    Hilfsbereit und fachlich fit

    Überdurchschnittliche akademische Leistungen und ehrenamtliches Engagement an der Hochschule: Dafür erhielt der Syrer Feras Karakit, Doktorand der Universität Oldenburg, den Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD).[Leer más]