Semester: Wintersemester 2016/2017

3.05.005 Gruppenunterricht: Einführung Gitarre für AnfängerInnen


Veranstaltungstermin

  • Dienstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Inhalte: elementare Fertigkeiten für den Einsatz der Gitarre in schulischen Unterrichtssituationen (Akkordspiel, Liedbegleitung bis hin zu Barréegriffen, stiltypische Spiel- und Anschlagstechniken für verschiedene Stilbereiche). Entspricht auch den Anforderungen nach „Grundkenntnissen im Gitarrenspiel“ der MA Ed.-Prüfungsordnungen. Auf besondere Repertoire- und Liedwünsche kann (natürlich nach technischer Machbarkeit) eingegangen werden.

  • Zielguppe: ausdrücklich Gitarren-AnfängerInnen aus allen BA- oder MA Ed.-Studiengängen Musik. Belegung durch Studierende anderer Fächer (mit entsprechenden musikalischen Vorkenntnissen) ist dann möglich, wenn nicht alle Plätze durch Musikstudierende ausgelastet sind.
  • Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Musiklehre (Noten, Tonarten, Akkordaufbau), Beherrschung anderer Instrumente (Klavier).
  • Geeignetes Instrument: akustische Gitarren mit Nylonsaiten („Konzert“-Gitarre), einige Leihinstrumente sind im Institut für Musik (über Nangialai Nashir) erhältlich. Sog. „Western“-Gitarren mit Stahlsaiten erfordern erheblich mehr Kraft und sind für den Anfang nicht geeignet. Vor einer Neuanschaffung bitte Rücksprache mit einer Lehrkraft halten!
Erforderliches Klein-Material: neue Saiten (Aufziehen und Stimmen wird im Kurs gelernt, empfehlenswert z.B.: Savarez, d´Addario, Augustine rot/blau u.v.a.), Stimmgabel, Kapodaster („Jim Dunlop“ ist preiswert und funktioniert gut – aber auf die zur eigenen Gitarre passende Form achten: gewölbtes oder flaches Griffbrett, sehr praktisch, aber etwas teurer
[ca. 16.- €]: „Shubb"), mehrere verschiedene (Härte, Größe) Plektren.

DozentIn

Studienmodule

  • mus011 Instrumental- und Gesangspraxis/Basis
  • mus211 Instrumental- und Gesangspraxis / Aufbau

Studienbereiche

  • Musik

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--