Semester: Sommersemester 2017

4.03.129 Der kategorische Imperativ


Veranstaltungstermin

  • Donnerstag: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Dieses Seminar ist eine Einführungsveranstaltung in die praktische Philosophie. Im Zentrum des Seminars steht dabei der kategorische Imperativ, den Immanuel Kant entwickelte mit dem Anspruch, ein allgemeines moralisches Gesetz zu formulieren, das unabhängig von religiöser oder kultureller Prägung für alle Vernunftwesen gültig ist. Hierfür muss zunächst die grundlegende Frage geklärt werden, was Moral ist und wie ein allgemeiner Maßstab für Gut und Böse gefunden werden kann. Literatur: Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft.

DozentIn

Studienmodule

  • pb080 Philosophie und Gesellschaft A
  • pb081 Philosophie und Gesellschaft B
  • phi120 Grundlagen der Praktischen Philosophie und ihre Vermittlung

Studienbereiche

  • Philosophie

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--