Semester: Sommersemester 2017

HSD Planung von Lehrveranstaltungen und Grundlagen der Hochschuldidaktik


Veranstaltungstermine

  • Di , 08.08.2017 09:00 - 17:00
  • Mo , 07.08.2017 10:00 - 18:00

Beschreibung

Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an Lehrende der Fakultät I.

Dozentin: Prof. Dr. Luisa Sabine Heß

Gute Lehre ist lebendig, anschaulich, spannend und interaktiv. Auch Sie können Lehre so gestalten, dass es für die Studierenden eine Freude ist, Ihre Veranstaltungen zu besuchen. Genau hier setzt der Workshop an. Sie erhalten einen Einblick in die Grundlagen des Lernens und Lehrens an der Hochschule, Sie beschäftigen sich mit Ihrer eigenen Rolle als Lehrperson und Sie fokussieren den Umgang mit Studierenden - auch in schwierigen Situationen. Sie lernen ebenfalls, wie Sie systematisch eine Lehrveranstaltung vorbereiten. Nach der Analyse Ihrer Zielgruppe und Ihrer Rahmenbedingungen können Sie Lernziele benennen, geeignete Methoden finden und notwendige Inhalte auswählen.

Inhalte der Veranstaltung:
- Lernen von Studierenden: Wie lernt der Mensch? Lernorientierungen, vertieftes Lernen, erfolgreich Lernen, Was treibt Studierende an? Lernmotivation
- Meine Rolle als Lehrperson: Meine Lehrerfahrungen, Lehrorientierungen, Haltungen, Charaktereigenschaften
- Veranstaltungsplanung: Strukturierung der Lehrveranstaltung, Lernziele formulieren und überprüfen, Auswahl von Inhalten und Methoden
- Methodisches Gestalten: Handlungssituationen, Sozialformen, Handlungsformen, Phasen und Sequenzierung, kleine Aktivierungsmethoden, Seminarmethoden, Kooperative Lernmethoden
- Auswahl von Inhalten: Stoffauswahl und Stoffreduktion
Methoden:
- Der Workshop verbindet die individuelle Reflexion über die eigenen Vorstellungen von Lehren und Lernen mit fachlichen Inputs.
- In Kleingruppen werden die Inhalte diskutiert, die verschiedenen Sichtweisen zusammengeführt und auf das eigene Handeln übertragen.
- Im Workshop erleben Sie verschiedene Methoden. Hierdurch können Sie die praktische Anwendung der Workshopinhalte direkt erleben.
- Im kollegialen Austausch werden die Workshopinhalte vertieft und mit Ihren praktischen Erfahrungen verbunden.

Die Teilnahme am Workshop wird anerkannt als Baustein 1.1 „Planung von Lehrveranstaltungen und Grundlagen der Hochschuldidaktik“ (20 Arbeitseinheiten) im Modul1 des Zertifikatsprogramms „Hochschuldidaktische Qualifizierung“.

DozentIn

Studienbereiche

  • Hochschuldidaktik

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--