Semester: Sommersemester 2017

3.01.0793 Literaturdidaktik für die Primarstufe: Transmediale Erzähldidaktik in der Grundschule


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Anmeldung bitte über das Seminar 3.01.0792. Spätestens nach Anmeldeschluss werden alle Teilnehmer/innen des Seminars in das Seminar 3.01.0793 importiert. 3.01.0792 ist fest an 3.01.0793 gekoppelt. Es sind keine anderen Kombinationen möglich!


Erzählt wird in allen Medien, die einem kinderliterarischen Medienverbund zugeordnet werden, ob Buch, Comic, Serie, Film oder narrativem Computerspiel. Das Seminar widmet sich der Frage, welche Möglichkeiten es gibt, eine transmediale Erzähldidaktik in der Grundschule zu implementieren, bei der das Narrative konstituierendes und verbindendes Element ist. Dabei versteht sich das Seminar auch als grundlegende Einführung in die Literatur- und Mediendidaktik für die Primarstufe. Zentrale Gegenstandsbereiche sind: Bildungsstandards und Kompetenzorientierung, Lesen und Lesekompetenz, Erzählen - mündlich und schriflich und Erzähltexte im Medienverbund. Hinzu kommen besondere Herausforderungen, vor denen der Literaturunterricht der Grundschule steht: Inklusion, Sprachsensibles Lernen und Interkulturalität. Zum Abschluss geraten Fragen nach gelungenen Aufgabenstellungen und methodischen Arrangements wie die Intermediale Lektüre und Verfahren der Handlungs- und Produktionsorientierung ins Blickfeld. Die Teilnehmenden gestalten das Seminar durch die Durchführung von Moderationen maßgeblich mit und erproben somit auch eigene Spielräume der Lehrtätigkeit.
Literatur zur Vorbereitung: Pompe, Anja: Medien und Medienkompetenz. In: Pompe, Anja/ Spinner, Kaspar H. / Ossner, Jakob: Deutschdidaktik Grundschule. Eine Einführung. Berlin: Erich Schmidt 2016. S. 199-212.

Prüfungsart: Moderation und Ausarbeitung

DozentIn

TutorInnen

Studienmodule

  • ger242 Sprachlich-literarische Sozialisation (Primarstufe)

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--