Semester: Sommersemester 2017

30.50.107 Alter und Altern - literarische Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema


Veranstaltungstermine

  • Mi , 03.05.2017 14:00 - 16:00
  • Mi , 10.05.2017 14:00 - 16:00
  • Mi , 17.05.2017 14:00 - 16:00
  • Mi , 19.04.2017 14:00 - 16:00
  • Mi , 26.04.2017 14:00 - 16:00

DozentIn

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die Rede vom Altern unserer Gesellschaft ist inzwischen ein Gemeinplatz. Philosophie und Künste haben sich schon seit der Antike damit beschäftigt, es sei nur an die Sentenzen des römischen Denkers Seneca oder die Reflexionen Goethes erinnert. Heute stellt sich das Thema neu – mit Begriffen wie Golden Agers, Demenz, Altersarmut.etc. Altern als ‚Kunst’, Chance oder als ‚Massaker’ – so der Autor Philip Roth – um diese Pole kreisen die Diskussionen. In der Veranstaltung können wir uns mit einigen theoretischen Diskursen zum Thema beschäftigen, etwa mit dem grundlegenden, auch heute noch wichtigen Buch „Das Alter“ von Simone de Beauvoir (1970). Nach einem kulturwissenschaftlichen Einstieg werden wir uns dann einigen neueren literarischen Arbeiten zuwenden, zum Beispiel dem viel beachteten Roman „Der alte König in seinem Exil“ (2001), Annette Pehnts „Haus der Schildkröten“ (2006) oder auch Martin Walsers „Angstblüte“ (2006). Ich möchte keine endgültige Lektüreauswahl vorgeben, bei den genannten Titeln handelt es sich um Vorschläge aus einer Vielzahl von Möglichkeiten. Sie können mir gern weitere Vorschläge zusenden oder eine kurze Literaturliste anfordern, beides unter meiner Mail-Adresse johannes.pankau@uni-oldenburg.de.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
Kostenpflichtiges Seminar im Rahmen des \"Semesterbegleitenden Kursprogramms\" des C3L. Zur Online-Anmeldung gehen Sie auf folgende Seite: www.uni-oldenburg.de/c3l/gasthoerstudium/sbk-anmeldung Eine Anmeldung über Stud.IP zu dieser Veranstaltung ist nicht möglich!

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--