Semester: Wintersemester 2016/2017

4.03.265 "Glück" als Themenscherpunkt für den Unterricht in Philosophie/Werte und Normen in der Sekundarstufe II


Veranstaltungstermin

  • Montag: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Aufgrund der Vielschichtigkeit und des direkten Bezugs zum Erfahrungshorizont der Schüler´ ist das Thema „Glück“ in besonderer Weise geeignet, um Jugendliche zum Nachdenken zu motivieren und Interesse an weiterführenden philosophischen Fragestellungen zu wecken.
Hierbei sollen sowohl antike Vorstellungen von der eudaimonia ins Blickfeld gerückt werden als auch moderne psychologisch bestimmte Perspektiven wie z. B. die flow-Theorie eröffnet werden.
Ergebnisse und Leistungsnachweise dieses Seminars werden die diesbezüglichen philosophischen Konzeptionen und ihre didaktische Aufbereitung sein, so dass auf der Grundlage der im Seminar erarbeiteten Kenntnisse konkrete Unterrichtsplanungen für den Unterricht in der Sek. II entworfen und vorgestellt werden können.

DozentIn

Studienmodule

  • phi260 Fachdidaktik
  • phi370 Philosophie und Werte und Normen im Unterricht (Gym)

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--