Semester: Wintersemester 2017/2018

70.04.007 Neu an der Uni? - Gute wissenschaftliche Praxis und wissenschaftstheoretische Grundbegriffe


Veranstaltungstermine

  • Fr , 03.11.2017 10:00 - 13:00
  • Fr , 08.12.2017 10:00 - 13:00

Beschreibung

Mit dem Übergang von der Schule an die Universität kommen viele spannende Fragen auf Sie zu. Sie müssen sich mit universitären Erwartungshaltungen auseinandersetzen, deren Sinn und Zweck Ihnen zu Beginn Ihres Studiums vielleicht noch unklar ist. So wird von Ihnen erwartet, dass Sie wissen, was gute wissenschaftliche Praxis bedeutet und welche Prinzipien von Wissenschaftlichkeit Sie beachten müssen – unabhängig davon, welches Fach Sie studieren wollen.

Sie werden es in Ihrem Studium leichter haben, sich Fachwissen anzueignen, wenn Sie grundlegende Prinzipien wissenschaftlichen Arbeitens kennen und beachten und zudem mit wissenschaftstheoretischen Grundbegriffen vertraut sind. Dazu werden wir in dem Workshop folgende Themen behandeln:

  • Wissenschaft und Wissenschaftsfreiheit
  • Regeln guter wissenschaftlicher Praxis
  • Wissenschaftliches Wissen versus Alltagswissen
  • Wissenschaftssprache versus Alltagssprache
  • Theorie und Empirie
  • These und Hypothese

Hierzu werden wir in dem Workshop einschlägige Texte lesen und diskutieren.

Der Workshop richtet sich an Studierende im ersten Jahr.

Es ist für die Planbarkeit der Veranstaltungen unabdingbar, dass Sie sich verbindlich anmelden und bis spätestens drei Tage vor Veranstaltungsbeginn absagen, falls Sie nicht teilnehmen können.

DozentIn

Studienbereiche

  • Überblicksveranstaltungen für Studienanfänger*innen

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--