Semester: Sommersemester 2017

4.03.227 Neuere Forschungen zur älteren kritischen Theorie


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 18:00 - 20:00, wöchentlich

Beschreibung

In diesem Forschungsseminar soll neuere Forschungsliteratur zu Adorno und zur älteren kritischen Theorie anhand eines zentralen Begriffs diskutiert werden. In den letzten Semestern waren bereits die Begriffe Subjekt und Objekt, sowie Moral Gegenstände der Untersuchung. In diesem Semester wird die Ästhetik im Mittelpunkt stehen.
Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Studierende, die sich bereits mit Themen der kritischen Theorie beschäftigt haben.

Lehrende

Studienmodule

  • phi220 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
  • phi240 Ästhetik / Kulturphilosophie
  • phi310 Begründung von Werten und Normen in Religion und Philosophie
  • phi311 Begründung von Werten und Normen in Religion und Philosophie
  • phi320 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi321 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi340 Praktische Philosophie - Ethik, Recht, Gesellschaft
  • phi520 Philosophie der Gesellschaft

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
In seinem Text "Das Altern der neuen Musik" bezeichnet Theodor W. Adorno das Paradox, dass der revolutionäre und gegen die scholastische Musik gerichtete Impuls der neuen Musik durch den Kulturbetrieb angeeignet würde und die neue Musik daher zu altern beginne. Wir werden uns in diesem Blockseminar mit dem Phänomen der neuen Musik und der ihr anhaftenden Paradoxie anhand der Kranichsteiner Vorlesungen Adornos beschäftigen, die er seit 1955 im Rahmen der »Internationalen Ferienkurse für Neue Musik« in Darmstadt gehalten hat. Das Blockseminar mündet in einem eintägigen Workshop mit einem externen Referenten (angefragt ist Gunnar Hindrichs). Am 18.10.2017 findet um 18 h eine Vorbereitungssitzung statt, auf der Referatsthemen und Sitzungsvorbereitungen vergeben werden. Das Seminar richtet sich an Masterstudierende.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--