Semester: Sommersemester 2017

10.22.121 Einführung in das berufliche Lernen und Lehren


Veranstaltungstermin

  • Montag: 12:00 - 14:00, wöchentlich

DozentIn

Studienmodule

  • PB 24 Grundlagen des beruflichen Lehrens und Lernens
  • pb024 Grundlagen des beruflichen Lehrens und Lernens

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die zum Modul gehörende Lehrveranstaltung \"Einführung in das berufliche Lehren und Lernen\" in Form einer Vorlesung befasst sich mit den Grundlagen des beruflichen Lernens und Lehrens. Sie behandelt die drei großen Erklärungsansätze für Lehren und Lernen: behavioristische, kognitivistische und konstruktivistische Lehr-Lerntheorien. Die Theorien werden in der Veranstaltung entwicklungshistorisch voneinander abgegrenzt, kritisch reflektiert und hinsichtlich ihrer zugrundeliegenden Annahmen und Prinzipien eingeordnet. Insbesondere wird die konstruktivistische Lehr-Lerntheorie mit ihren Zusammenhängen von Erfahrung, Wissen und Handlung sowie hinsichtlich ihrer Konsequenzen für die Modellierung von Lernprozessen in der Veranstaltung entfaltet. Neben den lerntheoretischen Grundlagen werden auch soziale Bedingungsfaktoren des Lern- und Leistungshandelns in Arbeit und Beruf in der Veranstaltung berücksichtigt. Es werden schulische Bedingungsfaktoren und Lernförderlichkeitskriterien betrieblicher Arbeitsumgebungen thematisiert.

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
2