Semester: Wintersemester 2017/2018

10.11.617 Nicht-formelle Bildung und Methoden sozialpädagogischer Praxis (II)


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 18:00 - 20:00, wöchentlich

Beschreibung

Dieses Seminar beinhaltet eine Diskussion um Formelle, informelle und nicht-formelle Bildung. Es soll ein Verständnis dafür geschaffen werden, inwieweit sich die unterschiedlichen Bildungsformen voneinander unterscheiden und sich ebenfalls gegenseitig bedingen. Hierfür werden aktuelle Lehr- & Lerntheorien behandelt, sowie aktuelle Sozialisationstheorien.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Methoden sozialpädagogischer Praxis und inwieweit sich diese auch im Schulalltag integrieren lassen, bzw., z.B. durch Schulsozialarbeit, integriert werden.
Die Förderung Sozialer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern durch Methoden der sozialen Gruppenarbeit sollen erörtert und diskutiert werden.
Grundsätzlich soll das Seminar einen umfassenden Blick über die Möglichkeiten von der Förderung sozialer Kompetenzen geben, einen reflexiven Blick auf die eigene Arbeit im Schulalltag ermöglichen und ein Verständnis für die Zusammenarbeit von Lehrpersonal und Sozialpädagogen fördern.

DozentIn

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--