Semester: Sommersemester 2017

1.07.0721 Soziale Differenzierung nach Emile Durkheim


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 14:00 - 16:00, wöchentlich

Beschreibung

Die Lehrveranstaltung ist den klassischen Theorien von Emile Durkheim und Niklas Luhmann zur sozialen Differenzierung als Erklärungsprinzip der Moderne gewidmet. Beide Seminare des Tandems sind als Lektüreseminare konzipiert. Jedes Seminar wird sich dementsprechend auf ein bestimmtes Buch des jeweiligen Sozialtheoretikers konzentrieren: „Über soziale Arbeitsteilung“ (Durkheim) und „Einführung in die Systemtheorie“ (Luhmann).
Ziel des Tandem-Seminars ist es, die Studenten mit den Grundkategorien einiger der bedeutendsten Soziologen und der sozialtheoretischen Rekonstruktion der Moderne als einzigartige Form der Sozialordnung vertraut zu machen. Im Rahmen dieses Vertiefungsmoduls wird den Studenten die Gelegenheit geboten, klassische Werke der Soziologie in Gänze zu lesen und gemeinsam darüber zu diskutieren.

DozentIn

Studienmodule

  • sow250 Vertiefungsfach
  • sow253 Vertiefungsfach

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
4