Semester: Wintersemester 2017/2018

4.02.076 Geschichte: Vorbereitung und Begleitung des Projektbandes


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 10:00 - 12:00, wöchentlich

Beschreibung

Fachliches und sprachliches Lernen sind im Geschichtsunterricht eng miteinander verbunden. Sprache und sprachliches Handeln sind für historisches Lernen in doppelter Hinsicht wichtig: Zum einen, weil die Vergangenheit nicht unmittelbar erfahrbar ist, sondern zu großen Teilen nur in Sprache oder sprachlich verschlüsselt vorliegt. Zum anderen, da fachliche Erkenntnisse über die Sachverhalte der Vergangenheit nur in Sprache und durch sprachliches Handeln erlangt und kommuniziert werden können.
Im Rahmen des Projektbandes sollen die Studierenden sprachsensible Lehr-Lernprozesse für den Ge-schichtsunterricht entwickeln, erproben und evaluieren. Dafür werden wir uns zunächst inhaltlich mit Möglichkeiten und Schwierigkeiten des sprachsensiblen Geschichtsunterrichts auseinandersetzen.
Die Erforschung eines sprachsensiblen Unterrichtdesigns wird Aufgabe in der Praxisphase (12.02.-27.06.2018) sein (9KP für die Durchführung), die durch entsprechende Veranstaltungen begleitet (2KP) und ausgewertet (2KP) wird. Insgesamt erhalten die Studierenden 15 KP für das Modul Projektband.

Lehrende

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
1