Semester: Sommersemester 2017

4.03.313 Bildung und Entfremdung bei Hegel


Veranstaltungstermine

  • Do , 28.09.2017 15:00 - 18:00
  • Fr , 14.07.2017 14:00 - 17:00
  • Fr , 14.07.2017 18:00 - 22:00
  • Fr , 23.06.2017 14:00 - 20:00
  • Mi , 03.05.2017 10:00 - 12:00
  • Sa , 15.07.2017 12:00 - 18:00
  • Sa , 24.06.2017 13:00 - 18:00

Beschreibung

„Bildung“ und „Entfremdung“ gelten – neben und mit „Freiheit“ – zu Recht als Schlüsselbegriffe der Hegelschen Philosophie. Sie sind die entscheidenden Momente der Einfügung moderner Subjektivität in die bürgerliche Gesellschaft, die sich sowohl als Entzweiung als auch als Versöhnung darstellt. Vor allem in der Phänomenologie des Geistes verbindet Hegel die Realisation moderner Subjektivität mit historischen Erfahrungen und Emanzipationsprozessen wie der französischen Revolution – samt all der Folgen, die solche Prozesse haben. Moderne, Aufklärung und Revolution werden hier als Bedingungen angeführt, die notwendig sind, um die Möglichkeit subjektiver Freiheit zu rekonstruieren. Diesen Zusammenhang möchten wir uns im Seminar durch intensive Lektüre insbesondere des Primärtextes, aber auch anhand geeigneter Sekundärliteratur erschließen. Dafür sind neben einer großen Lese- und Diskussionsbereitschaft Kenntnisse der Philosophiegeschichte unabdingbar. Trotzdem richtet sich das Seminar auch an Studierende, die sich erstmals mit Hegel beschäftigen; es eignet sich zudem für eine erste Annäherung an Hegels politische Philosophie. Das Hauptziel des Seminars, das in einem möglichst weitgehenden Textverständnis besteht, soll auf Grundlage intensiver Diskussionen erarbeitet werden. Darum wird ein Teil des Seminares als Blockseminar stattfinden.

Lehrende

Studienmodule

  • phi310 Begründung von Werten und Normen in Religion und Philosophie
  • phi311 Begründung von Werten und Normen in Religion und Philosophie
  • phi320 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi321 Praktische Philosophie und ihre Konsequenzen für die Gesellschaft
  • phi510 Geschichte der Philosophie
  • phi520 Philosophie der Gesellschaft

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--