Semester: Wintersemester 2017/2018

5.07.141 Chemie darstellen: Gestaltung von Lernprozessen, Teil II


Veranstaltungstermine

  • Donnerstag: 14:00 - 15:00, wöchentlich
  • Mo , 26.02.2018 10:00 - 12:00

Lehrende

Studienbereiche

  • Studium generale / Gasthörstudium

Für Gasthörende / Studium generale geöffnet:
Ja

Anzahl der freigegebenen Plätze für Gasthörende
5

Hinweise zum Inhalt der Veranstaltung für Gasthörende
Die Studierenden sollen Strategien und Verfahren kennen lernen und anwenden, mit denen sie ihr eigenes Lernen von Chemie sowie das spätere Lernen der Schüler/innen unterstützen können. Darauf aufbauend sollen sie wichtige Aspekte für die Gestaltung von Präsentationen und Lernumgebungen kennen und anhand ausgewählter Beispiele anwenden können. In der ersten Hälfte der Veranstaltungen werden verschiedene Strategien und Verfahren vorgestellt, die für das Lernen und Verstehen von Chemie hilfreich sein können. Dazu zählen u.a. die inhaltliche Strukturierung von Fachinhalten durch Basiskonzepte sowie deren Gestaltung durch Mapping- und Portfoliomethoden, der zielgerichtete Einsatz von Experimenten, die Entwicklung und Veränderung eigener Modelle und Vorstellungen zu chemischen Themen u.a. m. In der zweiten Hälfte werden grundlegende Verfahren und Methoden der schulischen und außerschulischen Gestaltung von Lehr-Lern-Situationen zu chemischen Inhalten vorgestellt und anhand eigener Überlegungen und Präsentationen umgesetzt. Ansätze aus der allgemeinen und fachdidaktischen Lern- und Motivationsforschung bieten dafür den theoretischen Hintergrund.

Hinweise zur Teilnahme für Gasthörende
5.07.141 und 5.07.142 sind immer in Kombination zu belegen!

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--