Semester: Wintersemester 2017/2018

4.03.264 Philosophie und Philosophieunterricht


Veranstaltungstermin

  • Mittwoch: 16:00 - 18:00, wöchentlich

Beschreibung

Die profunde Sachkenntnis der Lehrenden vorausgesetzt, besteht die größte Schwierigkeit der Vermittlung philosophischer Inhalte oder idealiter des Philosophierens an der Schule in der Übersetzung komplexer theoretischer Überlegungen in einen zugänglichen und sinnvoll strukturierten Unterricht.
In diesem Seminar steht dementsprechend die Planung von Unterricht im Fokus. Wie und womit beginne ich den Unterricht? Was mache ich daraus? Wie runde ich das Ganze ab? Wie gelingt es mir diese Bestandteile zu verbinden? Und wie passt das alles in 45 oder 90 Minuten? Diese Fragen werden – ausgehend von entsprechenden Materialien – im Fokus stehen, um sich möglichst konkret mit dem Kerngeschäft zukünftiger Lehrender – der Unterrichtsplanung – zu befassen.
Grundlage der Auseinandersetzung werden dabei neben philosophischen Texten die APVO-Lehr, das Kerncurriculum für die Fächer Philosophie und Werte und Normen sowie die aktuelle didaktische und fachdidaktische Literatur sein.

DozentIn

Lehrsprache
deutsch

empfohlenes Fachsemester
--