Event Calendar

The Event Calendar is not yet available in english language. Please switch to german language in the page header.

Veranstaltungen im November 2017

Musik, Theater, Vorträge, Workshops

Mittwoch, 1. November 2017

  • 18:00 Uhr, Cine K, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg

    Einführung in Filmreihe: "Interventionen gegen Rassismus in Europa"

    Jan Kühnemund (Universität Oldenburg).

Donnerstag, 2. November 2017 bis Freitag, 3. November 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Lehrportfolio?!"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Donnerstag, 2. November 2017

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Die Ostfriesischen Inseln - Aufbau, Alter und Entstehungstheorien"

    mit Dr. Friederike Bungenstock (Nds. Institut für historische Küstenforschung, Wilhelmshaven). – Die Ostfriesischen Inseln sind typische Düneninseln. Als Kette angeordnet liegen sie im Vorfeld der ostfriesischen Halbinsel. Charakteristisch sind die bis zu 20 m hohen Dünen der Inseln. So präsent die ostfriesischen Inseln uns allen heute sind, geben sie doch aus geologischer Sicht noch einige Rätsel auf, denen nachgegangen werden soll. In einem Überblick über die nacheiszeitliche Entwicklung (die letzten 11.000 Jahre) unserer Küste wird im Vortrag auf verschiedene Theorien zur Entstehung der Inseln eingegangen.

Sonntag, 5. November 2017

  • 10:15 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    ScienceLab Forscherkurs: "Unsere Erde, ein ganz besonderer Planet"

    für Kinder (5-6 Jahre)

    Unsere Erde ist ein ganz besonderer Planet. Bisher der einzige, auf dem je Leben gefunden wurde. Aber wie ist die Erde überhaupt entstanden? Wie sind die Berge entstanden? Warum sind die Dinosaurier ausgestorben? Wir werden uns auf die Spuren der alten Seefahrer begeben, eine Zeitreise durch das Leben machen und lassen Vulkane ausbrechen. Vom großen Weltall bis hin zum kleinen Wassermolekül erforschen wir mit altersgerechten Experimenten, was diesen Planeten so besonders macht!

    Eintritt: 5,- € (Normalpreis); Anmeldung unter: violetta.wacker@science-lab.org.

  • 11:00 Uhr, Musik- und Literaturhaus Wilhelm13, Leo-Trepp-Straße 13

    LiteraTour Nord: "It's all true"

    mit Carmen Stephan. – Brasilien, Nordosten, 1941. Vier Männer wollen nicht länger hinnehmen, was falsch ist. Sie bauen ein Floß und machen sich auf den Weg zum Präsidenten. Zweitausend Kilometer segeln sie über das Meer. Barfuß. Ohne Karte, ohne Kompass. Die Sterne führen sie. Es sind die Fischer Jerônimo, Mané Preto, Tatá und ihr Anführer, Jacaré. Sie fahren für etwas so Einfaches wie Großes: das Recht, am Leben zu sein. Nach einundsechzig Tagen erreichen sie Rio de Janeiro und sind Helden.
    Moderation: Sabine Doering

    Eintritt: 9,- € (Normalpreis); 7,- € (Ermäßigt); Kartenreservierung und Vorverkauf: Buchhandlung CvO-Unibuch, Uhlhornsweg 99, Tel.: 0441-71677

Montag, 6. November 2017 bis Dienstag, 7. November 2017

  • 09:00 Uhr, V02 1-122

    Workshop: "Starting your PhD: communication, efficiency, project orientation"

    mit Dr. Wibke Stegemann u. Dr. Caroline Trautwein. – The workshop "Starting your PhD" offers all new PhD-students at the University of Oldenburg the opportunity to network with their peers and to discuss typical themes of the doctoral phase, such as communication, planning of the PhD-thesis and time management.

Montag, 6. November 2017

  • 16:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Veränderung als Erfolgsfaktor - Treuhand Weser-Ems GmbH"

    mit Kersten Duwe (Treuhand Weser-Ems GmbH). – Veränderung als Erfolgsfaktor - ... das gilt in allen Bereichen des Lebens, persönlich wie wirtschaftlich. Es werden Voraussetzungen besprochen und bekannte Beispiele aus der Wirtschaft genannt.

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Cassini-Huygens - Das Ende einer 20-jährigen Reise"

    mit Thomas Albin (Institut für Physik, Universität Oldenburg). – Am 15. September diesen Jahres endete eine der bedeutendsten und ambitioniertesten Raumfahrtmissionen der jüngste Geschichte: Cassini-Huygens. Gestartet im Jahre 1997 und 7 Jahren interplanetaren Fluges erreichte die Sonde den Saturn mit seinen komplexen Ringen und vielfältigen Monden.

Dienstag, 7. November 2017

  • 09:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Lehrexperiment mit Feedback"

    mit Dr. Björn Kiehne. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

  • 18:00 Uhr, Werbeagentur Swea von Mende, Bismarckstr. 13, Oldenburg

    "UGO-Kellergespräche"

    für Startups und Interessierte

    Anmeldung unter: Claudia@winkler-bfk.de

    Veranstalter: Universitätsgesellschaft Oldenburg e. V. (UGO)
  • 18:30 Uhr, Kulturetage, Cine k, Bahnhofstr. 11

    Film: "If…"

    Lindsay Anderson, Vereinigtes Königreich 1968

    Weitere Informationen unter: http://www.uni-oldenburg.de/fsphilo

    Veranstalter: Fachschaftsrat Philosophie
  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Eine Geschichte von Genomen in Fischen und Fischen in Höhlen"

    mit Prof. Arne Nolte (IBU, Universität Oldenburg). – Von der Hunte bis zur Donau und darüber hinaus geht die Forschung von Nolte. Zumeistgeht es um Südwasser-Fische. Was macht Fische zu erfolgreichen Invasoren, wo gibt es den einzigen blinden Fisch Deutschlands, welche Hinweise geben uns Genome dazu.

Mittwoch, 8. November 2017 bis Donnerstag, 9. November 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Forschungsbasiertes Lernen"

    mit Prof. Dr. Luisa Sabine Heß. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Mittwoch, 8. November 2017

  • 18:00 Uhr, Cine K, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg

    Spielfilm: "Die andere Seite der Hoffnung (OmU)"

    Finnland/Deutschland 2017, Regie: Aki Kaurismäki.

Donnerstag, 9. November 2017

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Die deutsch-polnische Versöhnung nach dem Zweiten Weltkrieg: Fakten und Schlussfolgerungen für die heutigen Europäer"

    Dr. Robert Zurek.

    Veranstalter: International Relations Office
  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Der Prozess der deutsch-polnischen Aussöhnung und seine aktuelle Relevanz"

    mit Dr. Robert Zurek (Stiftung Kreisau). – Der Prozess der deutsch-polnischen Versöhnung gehört zu den wichtigsten Prozessen der europäischen Geschichte. In Deutschland wird er oft als dem deutsch-französischen Aussöhnungsprozess nachgeordnet betrachtet.

Freitag, 10. November 2017 bis Sonnabend, 11. November 2017

  • 16:00 Uhr, Lifelong Learning Campus, V02 / V03

    Workshop: "Funktion und Wirkung von Teamcoaching"

    mit Maren Schleiff. – Im Rahmen des Programms NQ - Qualifizierung für Lehrende

    Eintritt: 180,- € (Kosten); Schriftliche Anmeldung bis 20. Oktober 2017; Vorverkauf ab 01.09.2017

Montag, 13. November 2017

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Das Schicksal der Schweinswale in der Ostsee"

    mit Nadine Gerlach (Sea Sherpherd). – Schweinswale kommen in allen Ozeanen überwiegend küstennah vor. Die in Europa heimische Art ist besonders häufig in der Nord- und Ostsee anzutreffen. Einflüsse wie Umweltverschmutzung und Fischerei haben in letzten Jahren zu einem rapiden Rückgang in den Populationen weltweit geführt. Schweinswale gelten nach verschiedenen internationalen Schutzabkommen als gefährdet.

Dienstag, 14. November 2017

  • 13:00 Uhr, W04 1-171 (Campus Wechloy)

    Pflege - Wen kümmert's

    Hintergründe zum Pflegesystem

    Kurzvortrag (30 Minuten) im Rahmen der mittagsinfo mit Claudia Batisweiler, Familienservice. – Viele Menschen haben pflegebedürftige Angehörige, um die sie sich
    kümmern müssen. Im Rahmen der Pflegeversicherung können Leistungen in Anspruch genommen werden, die die mit der Pflegebedürftigkeit verbundenen Belastungen abmildern sollen. Die Hauptlast der Pflege aber tragen die Familien und in den Familien meistens die Frauen. Welche Veränderungen sind aufgrund der jüngsten Pflegereform zu erwarten? In der mittagsinfo geht es um das Pflegesystem in Deutschland und die Verankerung des Themas Pflege in unserer Gesellschaft. Was können wir von den skandinavischen Ländern lernen?

    Eintritt: 0,- € (Normalpreis); 0,- € (Ermäßigt)

  • 19:30 Uhr, Musik- und Literaturhaus Wilhelm13, Leo-Trepp-Straße 13

    Konstellationen: "Money, Money, Money"

    Ingo Schulze liest aus seinem neuen Buch "Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst". Mit Christoph Türcke spricht der Autor er über das kapitalistische Geldsystem, seine sozialistischen Überwindungsversuche und die Hoffnungen auf einen geldlosen Zustand.
    Moderation: Matthias Bormuth

    Eintritt: 9,- € (Normalpreis); 7,- € (Ermäßigt); Eintrittskarten unter: www.wilhelm13.de oder unter Tel. 0441 235-3014

Mittwoch, 15. November 2017

  • 18:00 Uhr, Cine K, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg

    Dokumentarfilm: "Gestrandet"

    Deutschland 2016, Regie: Lisei Caspers. – Filmreihe Interventionen gegen Rassismus in Europa

Donnerstag, 16. November 2017

  • 18:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Vorfußchirurgie: Korrektur von Fehlstellungen"

    mit PD Dr. med. Oliver Pieske u. Alexander Reinbacher (Ev. Krankenhaus Oldenburg). – Die Fußchirurgie kennt auf kleinstem Raum vielfältige Fehlstellungen, welche die Fußgewölbe und die mechanischen
    Eigenschaften des Fußes beeinflussen. Entsprechend sind unzählige operative Techniken bekannt, um diese zu korrigieren. Im Vortrag wird eine Auswahl der häufigsten Fussübel und Behandlungswege vorgestellt.

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Studieren - Was Studieninteressierte und Eltern wissen sollten!"

    mit Uwe Bunjes (Zentrale Studien- und Karriereberatung). – Sie haben noch keine Erfahrungen mit der Universität oder Ihr Kontakt zur Uni liegt schon länger zurück? Ihr Kind möchte studieren und Sie wollen wissen, auf was Sie sich einlassen? Die Zentrale Studienberatung der Universität Oldenburg lädt in dieser Veranstaltung Studieninteressierte und deren Eltern ein, sich einen umfassenden Überblick über das Studienangebot, die Zulassungsbedingungen und das Bewerbungsverfahren, den Studienablauf sowie weitere Informations- und Orientierungsmöglichkeiten zu verschaffen.

Freitag, 17. November 2017

  • 09:15 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Upporting visual representation of knowledge with concept maps. a multifaceted tool for teaching and learning"

    mit Dr. Victoria Marín (FLiF+). – Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg

    Anmeldung über Stud.IP erforderlich.

Freitag, 17. November 2017 bis Sonntag, 19. November 2017

  • 15:00 Uhr, Campus Haarentor

    Seminar: "Daoistische Techniken zur 'Pflege des Lebens'"

    mit Prof. Song Tianbin (Peking).

    Eintritt: 261,- € (Normalpreis); 211,- € (Ermäßigung); Vorverkauf ab 19.10.2017

    Veranstalter: PTCH im C3L

Sonntag, 19. November 2017

  • 19:30 Uhr, Musik- und Literaturhaus Wilhelm13, Leo-Trepp-Straße 13

    Konstellationen: "Flucht und Zuflucht"

    Olga Grjasnowa: "Gott ist nicht schüchtern"

    Amal und Hammoudi, zwei junge, einstmals privilegierte Menschen, die an die Revolution in Syrien glaubten, mussten flüchten und haben alles verloren. In Berlin begegnen sie sich und müssen ganz von vorn anfangen. Soziologin Ina Jekeli ist die Gesprächspartnerin der Autorin.
    Moderation: Matthias Bormuth

    Eintritt: 9,- € (Normalpreis); 7,- € (Ermäßigt); Eintrittskarten unter: www.wilhelm13.de oder unter Tel. 0441 235-3014

Montag, 20. November 2017

  • 16:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Feldhamster, Juchtenkäfer & Co - Wie die Europäische Naturschutzgesetzgebung Bauvorhaben blockieren kann"

    Mit Elith Wittrock (ARSU). – Durch verschiedene Europäische Richtlinien und ihre Umsetzung in der deutschen Gesetzgebung wurden die Belange des Natur- und Umweltschutzes konkretisiert und verschärft. Vielfach mit weitreichenden Auswirkungen auf die Dauer und den Ausgang von Genehmigungsverfahren. Der Vortrag zeigt an Hand von Beispielen, welche Bedeutung Natur und Umwelt bei der Umsetzung von Investitionsvorhaben gewinnen.

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    "Protected areas versus urbanization - challenges and conflicts along the Euro-Mediterranean coast"

    Coastal Regions of Europe in Transformation - Transformationsprozesse europäischer Küstenregionen

    mit Dr. Emma Salizzoni (Politechnico di Torino, Italy). – Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung im WiSe 2017/2018 zum Dachthema Coastal Regions of Europe in Transformation - Transformationsprozesse europäischer Küstenregionen

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Macht Twitter die Demokratie kaputt?"

    mit Prof. Dr. Volker Boehme-Neßler (WiRe, Universität Oldenburg). – Wie gewinnt man Wahlen? Mit charismatischen Kandidaten und guten Argumenten? Mit viel Geld, einem exzellenten Team und einer hervorragenden Organisation? Es geht viel einfacher: Wahlen lassen sich mit Twitter gewinnen. Das ist eine Lehre aus dem Wahlkampf von Donald Trump. Mit seinen Tweets hat er die Wahlentscheidung von Millionen Amerikanern beeinflusst.

Dienstag, 21. November 2017 bis Mittwoch, 22. November 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Endlich vorbereitete Studierende!?"

    mit Dr. Stefan Brall. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Dienstag, 21. November 2017

  • 18:30 Uhr, Kulturetage, Cine k, Bahnhofstr. 11

    Film: "Addio, Onkel Tom!"

    Gualtiero Jacopetti, Franco Prosperi, Italien 1971

    Weitere Informationen unter: http://www.uni-oldenburg.de/fsphilo

    Eintritt: 0,- € (Preis für Studierende); 4,5 € (Kinder); 5,5 € (Jugendliche); 6,5 € (Erwachsene ermäßigt); 8,- € (Erwachsene regulär)

    Veranstalter: Fachschaftsrat Philosophie

Mittwoch, 22. November 2017

  • 18:00 Uhr, Cine K, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg

    Spielfilm: "Welcome? Grenze der Hoffnung (OmU)"

    Frankreich 2009, Regie: Philippe Lioret.. – Filmreihe Interventionen gegen Rassismus in Europa

  • 19:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Führung: "Blick ins All - Führung durch die Oldenburger Sternwarte"

    mit MitarbeiterInnen der Astro-Physik (Institut für Physik, Universität Oldenburg). – Im Rahmen dieser Führung bekommen Sie sowohl einen Überblick über die Sternwarte in Oldenburg als auch über die Forschungsthemen an denen in der Universität zur Astrophysik und Weltraumforschung gearbeitet wird. Um diese Themen abzudecken, wird in "Blick ins All" ein kurzer Vortrag, eine kleine Ausstellung sowie eine Besichtigung der Sternwarte kombiniert. Bei gutem Wetter können die Sternbilder mit den Teleskopen unter freiem Himmel betrachtet werden.

    Anmeldung unter: Tel. 0441-9987 3398 oder info@schlaues-haus-ol.de

Donnerstag, 23. November 2017 bis Freitag, 24. November 2017

Freitag, 24. November 2017 bis Sonnabend, 25. November 2017

  • 14:00 Uhr, Lifelong Learning Campus, V02 / V03

    Workshop: "Selbstmanagement mit dem Zürcher Ressourcenmodell"

    mit Katrin Scholz. – Im Rahmen des Programms NQ - Qualifizierung für Lehrende

    Eintritt: 200,- € (Kosten); Schriftliche Anmeldung bis 3. November 2017; Vorverkauf ab 01.09.2017

Freitag, 24. November 2017

  • 19:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Das Ministerium für Staatssicherheit und das Innenministerium der Volksrepublik Polen 1974-1990 - Grundriss einer konfliktreichen Beziehung"

    mit Dr. Tytus Jaskuowski (Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V., TU Dresden). – Sind Geheimdienste ein lustiges Thema? Darf man über jene Dienste, geschweige denn die politische Polizei, lachen? Der Referent wird in seiner Präsentation diese Fragen beantworten. Er wird zu einer kleinen Reise in die alte, gute, skurrile geheimdienstliche Welt einladen.

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Das Ministerium für Staatssicherheit und das Innenministerium der Volksrepublik Polen 1074-1990 - Grundriss einer konfliktreichen Beziehung"

    Dr. Jaskulowski.

    Veranstalter: International Relations Office

Montag, 27. November 2017

  • 16:00 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Unternehmenskommunikation bei CEWE"

    Jade Hochschule trifft Wirtschaft in Oldenburg

    mit Axel Weber (CEWE Stiftung & Co. KGaA, Oldenburg). – CEWE, Europas Online Druck- und Foto-Service, ist als börsennotiertes Unternehmen im SDAX gelistet und berichtet kontinuierlich - offen und transparent - über die aktuelle Unternehmensentwicklung. Wie funktioniert eine solche Unternehmenskommunikation? Wer sind Adressaten und wie werden diese erreicht? Und was wird vor allem berichtet? Antworten auf diese und weitere Fragen wird der etwa einstündige Vortrag liefern.

  • 16:15 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal

    "Building strategies for water and coastal management in England"

    Coastal Regions of Europe in Transformation - Transformationsprozesse europäischer Küstenregionen

    Prof. Dr. Johan Woltjer (University of Westminster, London). – Kolloquium zur nachhaltigen Raumentwicklung im WiSe 2017/2018 zum Dachthema Coastal Regions of Europe in Transformation - Transformationsprozesse europäischer Küstenregionen

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Führung: "Die kleinsten Schönheiten des Meeres in 3D: Diatomeen, Radiolarien und Foraminiferen"

    mit Prof. Dr. Heribert Cypionka (ICBM, Universität Oldenburg). – Vortrag und Führung durch die aktuelle Ausstellung

Mittwoch, 29. November 2017

  • 18:00 Uhr, Cine K, Bahnhofstraße 11, 26122 Oldenburg

    Kurzfilm: "Strolling - flâner - wandelen (OmU)"

    Webserie, Start in 2014, Regie: Cecile Emeke. – Filmreihe Interventionen gegen Rassismus in Europa

Donnerstag, 30. November 2017 bis Freitag, 1. Dezember 2017

  • 10:00 Uhr, Campus Haarentor

    Workshop: "Entwicklung und Dokumentation des eigenen Lehrprofils: Die Lehrportfolio-Werkstatt"

    Dr. Birgit Szczyrba. – Werkstattseminar im Rahmen des Zertifikatsprogramms "Hochschuldidaktische Qualifizierung". Zielgruppe: Lehrende der Universität Oldenburg

    Anmeldung unter: orga.hochschuldidaktik@uni-oldenburg.de

Donnerstag, 30. November 2017

  • 19:30 Uhr, Schlaues Haus Oldenburg, Schlossplatz 16

    Vortrag: "Hören im Grundschulalter- Teil II. 1"

    mit Prof. Dr. med. Karsten Plotz (Jade Hochschule). – In diesem Vortrag werden unentdeckte Hörstörungen bei Kindern im Grundschulalter thematisiert. Verschiedene Hörprobleme werden vorgestellt und erklärt, sowie die Wechselwirkungen zwischen Hören und Lese-Schriftspracherwerb erläutert.

» Neuen Termin eintragen

XMLDer Kalender als News-Feed

Veranstaltungsauswahl

Kongresse, Tagungen, Workshops

Ausstellungen

Veranstaltungen

November 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Sie können die Anzeige auf bestimmte Rubriken einschränken: