Microrobotics and Control Engineering

Seminar Neuro- und Fuzzy-Steuerung in Robotik und Automation

Umfang
2 SE, 3 ECTS, Blockveranstaltung

Modulverantworlicher
Prof. Dr.-Ing. S. Fatikow

Inhalte und Lernziele
Spezialisten verschiedener Disziplinen lösen ihre Steuerungs- und Informationsverarbeitungsprobleme durch den Einsatz von Fuzzy-Logik und neuronaler Netze. Wie die gesammelten Erfahrungen zeigen, sind die Robotik und die Automatisierungstechnik prädestinierte Anwendungsbereiche für diese Technologien. Die im Seminar zu bearbeitenden Themengebiete sind: Steuerungs- und Regelungsprobleme in Robotik und Automation, Vergleich konventioneller und fortgeschrittener Ansätze zur Steuerung und Regelung, Theorie der Fuzzy-Logik und künstlicher neuronaler Netze, praktische Anwendbarkeit beider Verfahren, Einsatz neuronaler Netze in Kombination mit Fuzzy-Logik sowie HW- und SW-Systeme zur Implementierung von Neuro- bzw. Fuzzy-Reglern. Das Seminar richtet sich an alle interessierten Studenten, die sich mit diesen fortgeschrittenen Technologien vertraut machen wollen. Die erworbenen Kenntnisse können später in Studien- oder Diplomarbeiten im FB Informatik - AMiR umgesetzt werden.

Rückfragen
Prof. S. Fatikow, A1-3-309, Tel. 798-4260

Anmeldung
erfolgt bei der Vorbesprechung

Vorbesprechung und Themenvergabe
Der Termin für die Vorbesprechung wird rechtzeitig auf dieser Seite bekanntgegeben.