Energieinformatik

Lehre

Im Rahmen der Vertiefung Energieinformatik werden den Studierenden wesentliche Grundlagen dieser Branche und des Managements dezentraler Energieerzeuger und -verbraucher sowie ihrer IT-Unterstützung vermittelt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Systemen zur Einbindung regenerativer und verteilter Energieträger sowie zunehmend adaptiver Verbraucher. Mit der Vertiefungsrichtung IT in der Energiewirtschaft stellen Sie die Weichen auf ein zukunfts- und berufsorientiertes Studium und schaffen die Grundlage für eine informatikbezogene berufliche Tätigkeit in der Energiewirtschaft oder Unternehmen/Institutionen/Forschungseinrichtungen, die sich mit Fragen des Einsatzes von IT in dieser Branche beschäftigen.

 

Abschlussarbeiten

Wir bieten ständig die Möglichkeit spannende und anspruchsvolle Themen zu aktuellen Forschungsfragen zu bearbeiten.

Eine Übersicht über Themengebiete und eine Anzahl konkreter Ausschreibungen finden Sie hier. Darüber hinaus freuen wir uns auch über eigene Themenvorschläge.

Bei der Betreuung der Arbeiten orientieren wir uns an den Richtlinien des Departments für Informatik.