Didaktisches Zentrum

Die neue Pädagogische Woche

Seit über 30 Jahren als Fortbildungsforum für Lehrkräfte in der Region Weser Ems etabliert, ist der Dialog zwischen Theorie und Praxis stets Markenzeichen dieser Tagung. Auf einem neuen Konzept basierend wird die Pädagogische Woche künftig noch stärker an die Oldenburger Lehrerbildung, ihre phasenübergreifende und biographieorientierte Ausrichtung und ihren praxisorientierten Perspektiven angelehnt. WissenschaftlerInnen der Universität Oldenburg geben nicht nur stärker Einblick in ihre Forschungs- und Entwicklungsarbeiten, sondern sind zusammen mit VertreterInnen aus Schule und Studienseminar intensiv in die Programmentwicklung eingebunden, um Qualifizierungsinteressen von Lehrkräften und wissenschaftlich aktuelle Fortbildungsinhalte zusammenzuführen.

Unmittelbar sichtbar ist die neue Struktur der Pädagogischen Woche:

Den offiziellen Auftakt gibt die Eröffnungsveranstaltung am Montagnachmittag. Der Hirnforscher und Psychologe, Prof. Dr. Dr. Gerhard Roth der Universität Bremen, rahmt mit seinem Vortrag „Die Bedeutung der Motivation für das Lernen“ das Motto der diesjährigen Tagung. Mit dem anschließenden „Get Together“ möchten wir gemeinsam mit Ihnen die Vernetzung in unserer regionalen Bildungslandschaft stärken.

Die folgenden Veranstaltungstage kennzeichnet das Fachtagprinzip.

Als Teilnehmende erhalten Sie einen jeweils thematisch zugeschnittenen Fortbildungstag, welcher individuelle Schwerpunktsetzungen in der Auseinandersetzung mit neuen Konzepten und fachlichen Fragestellungen ermöglicht.

Universitäre Schülerlabore und außerschulische Lernorte geben weitere Anregungen für aktivierende Lernformate im außerschulischen Lernangebot.

Mit der Lern- und Lehrmittelausstellung möchten wir Sie auch weiterhin über aktuelle Schul- und Unterrichtsmaterialien informieren.

 

Zur Online-Anmeldung