Didaktisches Zentrum

Regional


Center für lebenslanges Lernen (C3L)

Das Center für lebenslanges Lernen unterstützt universitäre Intitutionen bei der Erreichung von Bildungs- und Weiterbildungszielen. Das diz tauscht Informationen zu Weiterbildungsangeboten aus und kooperiert mit Blick auf mediengestützte Veranstaltungen.
Homepage

 


Gesprächskreis Schule - Universität (GSU)

Institutionenübergreifender Arbeitskreis, der mit den Studienseminaren in der Region
Oldenburg (BBS), Leer, Oldenburg und Wilhelmshaven (Gym),
Aurich und Oldenburg (GHR) kooperiert. Koordiniert und geleitet wir der Arbeitskreis durch das diz.
Homepage

 


Kommunen/Schulträger
Fachtagungen der Arbeitsstelle Schulreform (AS) zur regionalen Schulentwicklung mit 120 Kommunen (Gemeinden, Städte, Landkreise) im Nordwesten Niedersachsens als Zielgruppe


Kooperationsverbund Hochbegabung Oldenburg-Stadt (KVO)

Das Thema Hochbegabung beschäftigt seit Jahren die Öffentlichkeit. Um den besonderen Bedürfnissen von hochbegabten Schülerinnen und Schüler nachkommen zu können, hat sich im Jahre 2004 der Kooperationsverbund Hochbegabung in Oldenburg gebildet.
Generell wird im Verbund zwischen einer allgemeinen Hochbegabung und einer Teilhochbegabung unterschieden, bei der in besonderen Bereichen (z.B. Mathematik oder in Sprachen) die Fähigkeiten vorhanden sind. Beiden Arten von Begabung werden Möglichkeiten zur Förderung angeboten.
Homepage

 

Regionalnetz Oldenburg (GHR 300)
Das Regionalnetz Oldenburg stellt ein institutionsübergreifendes, Gremium dar, welches im Rahmen der Einführung von GHR 300 fest implementiert worden ist. Das Gremium setzt sich zusammen aus regionalen Vertreterinnen und Vertretern der Niedersächsischen Landesschulbehörde, der Studienseminare, der Schulen sowie der Universitäten. Koordiniert und geleitet wird es durch das Didaktische Zentrum.
Homepage


Schulen

Kooperation im Rahmen der schulpraktischen Ausbildung der Studierenden mit ca. 500 Schulen im Einzugsbereich (davon 80 Gymnasien, Gesamtschulen und berufbildende Schulen), die als "Ausbildungsschulen" Studierende in den verpflichtenden Schulpraktika aufnehmen und betreuen.
Darüber hinaus gibt es längerfristige besondere Vereinbarungen mit "Kooperationsschulen", u. a. HRS Osternburg und Hermann-Ehlers-Schule (GS), Oldenburg und Schulverbünde, sowie dem Bildungsnetzwerk Wesermarsch (Leitstelle an der BBS Brake).

Nach oben


Niedersachsen


Evangelisches Bildungszentrum Bad Bederkesa

Das diz wirkt im pädagogischen Beirat der Heimvolkshochschule mit.
Homepage

 


Historisch-Ökologische Bildungsstätte (HÖB) in Papenburg

u. a. jährliches pädagogisches Forum zur Qualitätsentwicklung in Unterricht und Schule, Arbeitsstelle Schulreform (AS) in Kooperation mit der niedersächsischen Schulinspektion (im Juni in Papenburg)
Homepage


Institut für pädagogische Praxis und praktische Philosophie (i-p4) in Bad Bederkesa

Es besteht eine Kooperation zwischen dem diz und dem i-p4 mit Blick auf Fortbildungen für Lehrkräfte, die Schulen mit dem Ziel der Schulentwicklung begleiten. Derzeit ist eine Qualifikation von Mitgliedern der Arbeitsstelle Schulreform durch das i-p4 angedacht.
Homepage

 


Niedersachsischer Verbund zur Lehrerbildung

Der Verbund bildet die Plattform zur Abstimmung aller Fragen, die hochschulübergreifend zur Lehrer- und Lehrerinnenausbildung geklärt werden müssen. In dem Gremium sind alle lehrerbildenden Hochschulen Niedersachsens sowie die mit der Lehrerbildung befassten Ministerien zusammengeschlossen.
Homepage

 


Praktikumsleiter-Treffen Niedersachsen

Das Pendant zur BaSS (s. u.) stellen auf Länderebene die Treffen der Praktikumsleiter dar. In Nieder­sach­sen treffen sich die Praktikumsleiter der lehrerbildenden Hochschul­stan­dor­te, also Braunschweig, Göttingen, Hildesheim, Lüneburg, Oldenburg, Osnabrück und Vechta ca. einmal pro Quartal. Im Jahr 2011 wurde der Kreis erweitert um die angrenzenden Bundesländer Bremen und Hamburg. Inhaltlich befassen sich die Praktikumsleiter in ihren Sitzungen z. B. mit Fragen der Gestaltung von Schulpraktischen Studien in der Bachelor-/Masterstruktur, der Mitwirkung von Schulen oder auch dem Thema Eignung und Potential für den Lehrerberuf.


Serviceagentur Ganztägig Lernen

Im Rahmen der Netzwerkarbeit für die Förderung von Ganztagsschulen kooperiert die Arbeitsstelle Schulreform des diz mit der Serviceagentur ganztägig Lernen in Niedersachsen. Die Kooperation umfasst die Planung und Moderation von Veranstaltungen des Netzwerkes und die Ausrichtung von gemeinsamen Veranstaltungen zum Themenfeld.

Nach oben

Deutschland

Bundesarbeitsgemeinschaft für Schulpraktische Studien (BaSS)
Jährliche Tagungen zu Fragen der Integration und Durchführung von Schulpraktischen Studien an Universitäten und Schulen.
Homepage 

 


Lehrer-Online

Schulen ans Netz e.V.
Homepage

 


Paderborner Lehrerausbildungszentrum (PLAZ)

Im Rahmen der Kooperation werden Vorhaben zu Theorie + Praxis von Schule und Lehrerausbildung, insbes. unter Integration Neuer Medien, vorangetrieben.
Homepage


Zentren für Lehrerbildung

Überblicks- und Informationsseite der Zentren für Lehrerbildung. Die Zentren richten einmal jährlich eine Bundestagung aus, um sich über aktuelle Frage zur Entwicklung der Zentren auszutauschen.
Homepage

Nach oben