Dezernat 2 Finanzen

VERGABEN UND AUSSCHREIBUNGEN

Hinweise zur eVergabe Niedersachsen 2.0

Am 18. April 2016 wurde die neue Vergabeplattform „eVergabe Niedersachsen 2.0" der Landesverwaltung Niedersachsen freigeschaltet, mit der alle Vorgaben des zeitgleich in Kraft getretenen Vergabemodernisierungsgesetzes umgesetzt werden. Die Plattform wird durch den Landesbetrieb IT.Niedersachsen (IT.N) auf Basis der cosinex-Technologie angeboten. Mithilfe eines besonderen Architekturmodells werden die Vorteile einer landesweiten Lösung mit den Vorteilen einer bundesweiten E-Vergabeplattform (DTVP) verbunden.

Während die Bereitstellung der Vergabeunterlagen, die Bieterkommunikation und ggf. auch die Abgabe von Angeboten sowie die Angebotsöffnung auf der E-Vergabeplattform des Landes Niedersachsen erfolgt, können die an der eVergabe teilnehmenden Vergabestellen auf einen zentralen Pool aller bereits bei DTVP registrierten Unternehmen zugreifen und diese können wiederum ohne weitere Registrierung und mit nur einem Login auch an Vergabeverfahren, die über die Vergabeplattform des Landes Niedersachsen abgewickelt werden, teilnehmen und ggf. elektronische Angebote einreichen. Die Kosten für die ggf. erforderliche elektronische Signatur von online abgegebenen Angeboten trägt der Bieter. Die Kosten der Plattform werden durch Entgelte der nutzenden Dienststellen gedeckt.