Dezernat 1 Personal/Organisation

Audit familiengerechte hochschule

Das audit familiengerechte hochschule der berufundfamilie gGmbH bietet ein Managementinstrument für eine verbesserte Gestaltung familiengerechter Arbeits- und Studienbedingungen an Hochschulen.

Der Auditierungsprozess beinhaltet neben einer Bestandsaufnahme die Erarbeitung von weiteren Handlungsansätzen im Rahmen einer Strategieentwicklung für eine familiengerechte Organisation. Dieses geschieht unter Einbeziehung verschiedenster Akteurinnen und Akteure an der Hochschule.

Der Abschluss von Zielvereinbarungen, die jeweils neue Meilensteine für die Verbesserung familiengerechter Arbeits- und Studienbedingungen setzen, ist ein wesentlicher Bestandteil des Audits. Diese fokussieren auf die Handlungsfelder Arbeits-, Forschungs- und Studienzeit, Arbeitsorganisation und -ort, Information und Kommunikation, Führungskräfte, Personalentwicklung und wissenschaftliche Qualifizierung, Entgeltbestandteile, geldwerte Leistungen und Studienfinanzierung sowie Serviceleistungen für Familien.

Am Ende eines erfolgreichen Audits steht die Auszeichnung durch das europaweit geschützte Zertifikat familiengerechte hochschule.

Die Carl von Ossietzky Universität Oldenburg erhielt bereits 2004 das Zertifikat familiengerechte Hochschule und wurde 2007 und 2010, nach erfolgreicher Umsetzung der Ziele, re-auditiert. Weitere Informationen dazu finden Sie hier:

Presseberichte zum Zertifikat familiengerechte hochschule an der Universität Oldenburg finden Sie hier.