Deutschlandstipendium

Förderer werden

Wir freuen uns sehr, dass Sie Interesse haben, sich als Bildungsstifterin und Bildungsstifter an der Carl von Ossietzky Universität zu engagieren.

Wie können Sie dabei sein?

Ganz einfach: Laden Sie unsere Fördervereinbarung herunter, füllen Sie sie aus und schicken sie an uns zurück.

Sie möchten noch mehr erfahren oder sich einmal mit unserer Vizepräsidentin darüber austauschen, was Sie für unsere Studierenden tun können? Auch das ist kein Problem. Kontaktieren Sie uns in der Servicestelle Stipendien oder im Sekretariat der Vizepräsidentin (rechts).

Sie möchten gezielt fördern?

Neben der Möglichkeit, Stipendien 'ungebunden', das heißt für Studierende aus allen Fachbereichen, zu vergeben, haben Sie auch die Gelegenheit, etwa gezielt Studierende der Medizin, der Germanistik oder Wirtschaftswissenschaften zu fördern. Aus allen Fakultäten gehen auszeichnungswürdige Bewerbungen ein.

gleich mehrere Stipendien stiften?

Toll! Sie können so großzügig fördern, wie Sie möchten. Aber auch Kleinstförderung unterhalb der Summe eines Stipendiums ist möglich. Schon 100 Euro im Jahr genügen, um sich am Pool zu beteiligen.

Das Förderungskontingent der Hochschulen ist auf 1,5 Prozent der Studierendenschaft begrenzt. Im Förderungszeitraum '17/'18 können damit bis zu 222 Talente gefördert werden. Dabei steckt hinter jeder Bewerbung ein hoffnungsvoller, oft junger Mensch, der nicht nur eine finanzielle Unterstützung erfährt, sondern auch — ebenso wertvoll — gesellschaftliche Anerkennung für erbrachte Leistungen.

Ein Schicksal über die Jahre verfolgen?

Wenn die Leistungen Ihrer Stipendiatin oder Ihres Stipendiaten eine erneute Auszeichnung zulassen, freuen wir uns sehr, bereits etablierte Verbindungen zwischen Förderern und Stipendiaten über die Jahre aufrechtzuerhalten und zu stärken. Das Deutschlandstipendium ist so angelegt, dass geeignete Personen ihr gesamtes Studium hindurch unterstützt werden können.

 

Ansprechpartnerin

Prof. Dr. Sabine Kyora
Vizepräsidentin
für Studium, Lehre
und Gleichstellung

An der Cal von Ossietzky Universität wirkt die Vizepräsidentin für Studium und Lehre als Verantwortliche für das Deutschlandstipendium.

Wenn Sie ein persönliches Gespräch suchen oder sich über Ihre Möglichkeiten der Förderung und Bildungsstiftung informieren möchten, wenden Sie sich gern an das Sekretariat der Vizepräsidentin:

Rita Bartels
Telefon: 0441 798-2446
sekretariat.vpl(at)uni-oldenburg.de

Sind sind dabei?

  1. Wir nehmen gerne Kontakt zu Ihnen auf und beantworten Ihre Fragen. Senden Sie uns einfach und schnell eine Nachricht. Wir melden uns!