Books

Glaube ‑ Liebe – Zwietracht. Religiös-konfessionell gemischte Ehen in der Frühen Neuzeit. Dagmar Freist. De Gruyter: München (bibliothek altes Reich (baR) Bd.14), ISBN/EAN 978-3-486-85824-2 (am 20.02.2017 erschienen).

Connecting Worlds and People. Early modern Diasporas, ed. by Dagmar Freist, Susanne Lachenicht. Routledge: London 2017.

Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. Religion und Erinnerung. Band 23, hrsg. von Dagmar Freist, Matthias Weber. De Gruyter: München 2015.

Diskurse – Körper – Artefakte. Historische Praxeologie in der Frühneuzeitforschung, hrsg. von Dagmar Freist. transcript: Bielefeld 2015 (Reihe Praktiken der Subjektivierung, Bd. 5).

Hinter dem Horizont 2. Distinktion und Projektion ländlicher Oberschichten im europäischen Vergleich, 17. bis 19. Jahrhundert, hrsg. von Dagmar Freist, Frank Schmekel. Aschendorff Verlag: Münster 2013.

Selbst-Bildungen. Soziale und kulturelle Praktiken der Subjektivierung, hrsg. von Thomas Alkemeyer, Gunilla Budde, Dagmar Freist. transcript: Bielefeld 2013 (Reihe Praktiken der Subjektivierung, Bd. 1).

Living with Religious Diversity in Early-modern Europe, ed. by Scott Dixon, Dagmar Freist, Mark Greengrass. Ashgate: Farnham 2009 ( = St. Andrews Studies in Reformation History).

Geistesblitze. Forscher, Erfinder und Gelehrte im Oldenburger Land, hrsg. von Dagmar Freist, Wolfgang Erich Müller. Isensee Verlag: Oldenburg 2009.

Absolutismus. Dagmar Freist. Wissenschaftliche Buchgesellschaft: Darmstadt 2008 (Kontroversen um die Geschichte, hrsg. von Andreas Bauerkämper, Edgar Wolfrum, Peter Steinbach)

Geschichte als Wissenschaft und als Beruf, hrsg. von Gunilla Budde, Dagmar Freist, Hilke Günther-Arndt. Akademie Verlag: Berlin 2008.

Geschichts-Quellen. Brückenschläge zwischen Geschichtswissenschaft und Geschichtsdidaktik. Festschrift für Hilke Günther Arndt, hrsg. von Gunilla Budde, Dagmar Freist, Dietmar von Reeken. Berlin 2008.

Staatsbildung als kultureller Prozess. Strukturwandel und Legitimation von Herrschaft in der Frühen Neuzeit, hrsg. von Ronald G. Asch, Dagmar Freist. Böhlau Verlag: Köln/Weimar/Wien 2005.

Governed by Opinion. Politics, Religion and the Dynamics of Communication in Stuart London 1637‑1645. Tauris: London 1997.

Schneewittchen im Glassarg? Frauen im Museum, hg. von Dagmar Freist, Cornelia Brink u.a., Geschichtswerkstatt 27 (1994).

Juden. Innenansichten vergangener Lebenswelten, hg. von Dagmar Freist, Peter Fäßler u.a., Geschichtswerkstatt 15 (1988).

Articles

A very warm Surinam kiss: Staying connected, getting engaged – interlacing social sites of the Moravian Diaspora, in: Connecting Worlds and People. Early modern Diasporas, ed. by Dagmar Freist, Susanne Lachenicht. Routledge: London 2016, pp. 62–80.

Einleitung, zus. mit Susanne Lachenicht, in: Connecting Worlds and People. Early modern Diasporas, zus. mit Susanne Lachenicht, ed. by Dagmar Freist, Susanne Lachenicht. Routledge: London 2016, pp. 2–10.

Religion and Belief, in: A Cultural History of Dress and Fashion in the Age of Enlightenment, ed. By Peter McNeil. Bloomsbury: London 2016, pp. 87-104.

„The settlement of Trade at Harburg“. Visionen eines Unternehmers seiner Selbst im 18. Jahrhundert, in: Ad laudem et gloriam. Festschrift für Rudolf Holbach, hrsg. von Sarah Neumann u.a. Verlag für Geschichte und Kultur: Trier 2016, S. 17–32.

Einleitung, in: Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. Religion und Erinnerung. Band 23, hrsg. von Dagmar Freist, Matthias Weber. De Gruyter: München 2015, S. 9-20.

Diskurse – Körper – Artefakte. Historische Praxeologie in der Frühneuzeitforschung – eine Annäherung, in: Diskurse – Körper – Artefakte. Historische Praxeologie in der Frühneuzeitforschung, hrsg. von Dagmar Freist. transcript: Bielefeld 2015 (Reihe Praktiken der Subjektivierung, Bd. 4), S. 9-30.

„Ich schicke Dir etwas Fremdes und nicht Vertrautes“. Briefpraktiken als Vergewisserungsstrategie zwischen Raum und Zeit im Kolonialgefüge der Frühen Neuzeit, in: Diskurse – Körper – Artefakte. Historische Praxeologie in der Frühneuzeitforschung, hrsg. von Dagmar Freist. transcript: Bielefeld 2015 (Reihe Praktiken der Subjektivierung, Bd. 4), S. 373-404.

Materielle Praktiken in der Frühen Neuzeit – Zur Einführung, in: Praktiken der Frühen Neuzeit. Akteure-Handlungen-Artefakte, hrsg. von Arndt Brendecke. Böhlau: Weimar/Köln/Wien 2015, S. 267-274.

Historische Praxeologie als Mikro-Historie, in: Praktiken der Frühen Neuzeit. Akteure-Handlungen-Artefakte, hrsg. von Arndt Brendecke. Böhlau: Weimar/Köln/Wien 2015, S. 62-77.

Sieg des Parlaments. In der Glorious Revolution entlud sich der Frust über die enttäuschende Restauration, in: Englands Krone. Die britische Monarchie im Wandel der Zeit, hrsg. von Bettina Musall, Eva Maria Schnurr. Spiegel Buchverlag/Deutsche Verlagsanstalt: Hamburg 2015, S. 148-156.

Sieg des Parlaments. In der Glorious Revolution entlud sich der Frust über die enttäuschende Restauration, in: Der Spiegel Geschichte Nr. 4/2015, S. 78-81.

Between Conscience and Coercion: Mixed Marriages, Church, Secular Authority, and Family, in: Mary Lindemann, David Luebke (ed.), Mixed Matches: Transgressive Unions in Early Modern Germany. Berghahn Books: New York/Oxford 2014, 185-212.

„Ich will Dir selbst ein Bild von mir entwerfen“ – Praktiken der Selbst-Bildung im Spannungsfeld ständischer Normen und gesellschaftlicher Dynamik, in: Thomas Alkemeyer, Gunilla Budde, Dagmar Freist (Hrsg.): Selbst-Bildungen. Soziale und kulturelle Praktiken der Subjektivierung. transcript: Bielefeld 2013, S. 151-174.

Einleitung, zus. mit Thomas Alkemeyer, Gunilla Budde, in: Thomas Alkemeyer, Gunilla Budde, Dagmar Freist (Hrsg.): Selbst-Bildungen. Soziale und kulturelle Praktiken der Subjektivierung. transcript: Bielefeld 2013. S. 9-32.

Lost in time and space? Glocal memoryscapes in the early modern world, in: Memory before modernity. Practices of memory in early modern Europe, ed. Erika Kuijpers, Judith Pollmann, Johannes Müller and Jasper van der Steen. Brill Publishers: Leiden 2013, 203-221.

Uneasy trust relations and cross-cultural encounters on trial – migrants in early modern Europe, in: Agents of Transculturation: Border-Crossers, Mediators, Go-Betweens. Ed. Sebastian Jobs, Gesa Mackenthun. Waxmann: Münster, 2013, 63-84.

Dress to impress: Mode als materielle Praktik sozialer Distinktion in der ländlichen Oberschicht Nordwestdeutschlands, in: Hinter dem Horizont 2: Distinktion und Projektion ländlicher Oberschichten in Europa, 17.‑19. Jahrhundert, hrsg. von Dagmar Freist, Frank Schmekel. Aschendorff Verlag: Münster 2013, S. 91-103.

Einleitung, zus. mit Frank Schmekel, in: Hinter dem Horizont 2: Distinktion und Projektion ländlicher Oberschichten in Europa, 17.‑19. Jahrhundert, hrsg. von Dagmar Freist und Frank Schmekel. Aschendorff Verlag: Münster 2013, S. 9-17.

Das „niederländische Jahrhundert“, in: Europäische Geschichte Online (EGO), hrsg. vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz 2012-04-26. URL: http://www.ieg-ego.eu/freistd-2012-de URN: urn:nbn:de:0159-2012042617 [JJJJ-MM-TT].

The „Dutch Century“, in: Europäische Geschichte Online (EGO), hrsg. vom Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG), Mainz 2012-10-17. URL: http://www.ieg-ego.eu/freistd-2012-en URN: urn:nbn:de:0159-2012101701 [JJJJ-MM-TT].

Religionssicherheiten und Gefahren für das „Seelenheil“ – Religiös-politische Befindlichkeiten in Kursachsen seit dem Übertritt Augusts des Starken zum Katholizismus, in: Ulrich Rosseaux, Gerhard Poppe (Hrsg.): Konfession und Konflikt. Religiöse Pluralisierung in Sachsen im 18. und 19. Jahrhundert. Lit Verlag: Münster 2012, S. 35‑53.

Bertha Ramsauer und die Selbstbildung des Menschen, in: Oldenburger Jahrbuch, Band 112, 2012, S. 133-150.

„The Staple of newes“. Räume, Medien und die Verfügbarkeit von Wissen im frühneuzeitlichen London, in: Gerd Schwerhoff (Hrsg.): Stadt und Öffentlichkeit in der Frühen Neuzeit. Böhlau: Köln u.a. 2011, S. 97-123 (= Städteforschung. Veröffentlichungen des Instituts für vergleichende Städtegeschichte in Münster, hrsg. von Werner Freitag, Bd. 83).

Popery in Perfection: The Experience of Catholicism – Henrietta Maria between private practice and public discourse, in: Michael Braddick, David Smith (ed.), The Experience of Revolution in Stuart Britain: essays presented to John Morrill to mark his 65th birthday. Cambridge University Press: Cambridge 2011, S. 33-51.

Southern Dutch Calvinist Refugees in Europe since the Early Modern Period, in: Klaus J. Bade, Pieter C. Emmer, Leo Lucassen, Jochen Oltmer (eds). The Encyclopedia of European Migration and Minorities. From the 17th Century to the Present. Cambridge University Press: Cambridge 2011, S. 319-325.

Grundlagen moderner politischer Ordnungsformen in Mittelalter und frühe Neuzeit, in: Ulrich Baumgärtner, Herbert Rogger, Wolf Weigand (Hrsg.): Horizonte 12. Geschichte Gymnasium Bayern. Braunschweig 2010, S. 52-105.

Crossing Religious Borders: The Experience of Religious Difference and its Impact on Mixed Marriages in Eighteenth-Century Germany, in: Scott Dixon, Dagmar Freist, Mark Greengrass (Hrsg.): Living with Religious Diversity in Early Modern Europe. Ashgate: Farnham 2009, S. 203-224.

Netzwerke und Kulturtransfer in der Frühen Neuzeit, in: North, Michael (Hrsg.): Kultureller Austausch. Bilanz und Perspektiven der Frühneuzeitforschung. Böhlau: Köln/Weimar/Wien 2009, S. 291-296.

Migration und Handel. Wirtschaftsverflechtungen Nordwestdeutschlands im 17. und 18. Jahrhundert, in: Niedersächsisches Jahrbuch für Geschichte, Bd. 81, 2009, S. 225-250.

Berta Ramsauer, in: Anne G. Kosfeld (Hrsg.): Von der Gelehrtenstube in den Hörsaal – Oldenburger Wissenschaftlerinnen im Wandel der Zeit. Begleitband zur Ausstellung, Oldenburg 2009, S. 126-171.

Berta Ramsauer, in: Geistesblitze. Forscher, Erfinder und Gelehrte im Oldenburger Land, hrsg. von Dagmar Freist, Wolfgang Erich Müller. Oldenburg 2009, S. 92-97.

Zus. mit Gunilla Budde: Verfahren, Methoden, Praktiken, in: Gunilla Budde, Dagmar Freist, Hilke Günther-Arndt (Hrsg.): Geschichte als Wissenschaft und als Beruf. Akademie Verlag: Berlin 2008, S. 158‑177.

Geschichte der Geschichtsschreibung, in: Gunilla Budde, Dagmar Freist, Hilke Günther-Arndt (Hrsg.): Geschichte als Wissenschaft und als Beruf. Akademie Verlag: Berlin 2008, S. 178-196.

Lebensalter und Konfession. Zum Problem der Mündigkeit in Religionsfragen, in: Arndt Brendecke, Ralf-Peter Fuchs, Edith Koller (Hrsg.): Die Autorität der Zeit in der Frühen Neuzeit. Münster etc. 2007 (Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit 8), S. 47-70.

Recht und Rechtspraxis im Zeitalter der Aufklärung am Beispiel der Taufe jüdischer Kinder, in: Andreas Gotzmann, Stefan Wendehorst (Hrsg.): Juden im Recht. Neue Zugänge zur Rechtsgeschichte der Juden im Alten Reich, ZHF Beiheft 39 (2007), S. 109-137.

Kinderkonversionen in der Frühen Neuzeit, in: Ute Lotz-Heumann, Jan-Friedrich Missfelder, Matthias Pohlig (Hrsg.): Konversion und Konfession in der Frühen Neuzeit (= Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte, 205). Gütersloh 2007, S. 393-429.

Südniederländische calvinistische Flüchtlinge in Europa seit der Frühen Neuzeit, in: Migration – Integration – Minderheiten seit dem 17. Jahrhundert: eine europäische Enzyklopädie, hrsg. von Klaus Bade, Pieter C. Emmer, Leo Lucassen und Jochen Oltmer. Paderborn 2007, S. 1019-1029.

Representations and Appropriation of Religious Difference in a Biconfessional Territory in 17th and 18th-century Germany, in: Representing Religious Pluralization in Early modern Europe, hrsg. von Andreas Höfele, Enno Ruge, Gabriele Schmidt. LIT Verlag, Münster, 2007, S. 143-161.

Wirtshäuser als Zentren frühneuzeitlicher Öffentlichkeit: London im 17. Jahrhundert, in: Kommunikation und Medien der Frühen Neuzeit. Beiheft der Historischen Zeitschrift, hrsg. von Johannes Burkhardt. München 2005, S. 201-224.

Der Fall von Albini – Rechtsstreitigkeiten um die väterliche Gewalt in konfessionell gemischten Ehen, in: In eigener Sache. Frauen vor den höchsten Gerichten des Alten Reiches, hrsg. von Siegrid Westphal. Köln/Wien 2005, S. 245-270.

Religious Violence in early modern Germany, in: Leidschrift, jaargang 20, nummer 1, April 2005, S. 141-152.

Einleitung: Staatsbildung, lokale Herrschaftsprozesse und kultureller Wandel in der Frühen Neuzeit, in: Staatsbildung als kultureller Prozess. Strukturwandel und Legitimation von Herrschaft in der Frühen Neuzeit, hrsg. von Ronald G. Asch, Dagmar Freist. Böhlau: Köln/Weimar/Wien 2005, S. 1-47.

Öffentlichkeit und Herrschaftslegitimation in der Frühen Neuzeit: Deutschland und England im Vergleich, in: Staatsbildung als kultureller Prozess. Strukturwandel und Legitimation von Herrschaft in der Frühen Neuzeit, hrsg. von Ronald G. Asch, Dagmar Freist. Böhlau: Köln/Weimar/Wien 2005, S. 322-351.

Zwangsbekehrung jüdischer Kinder in der Kurpfalz im 18. Jahrhundert – Zur Frage der Toleranz in der Zeit der Aufklärung, in: Horst Lademacher (Hrsg.): Toleranz in der deutschen und niederländischen Gesellschaft 16.‑19. Jhd. ( = Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas, 2). Münster u.a. 2004, S. 400-421.

Kilvert, Richard (c. 1588-1650), in: New DNB vol 31. Oxford 2004, S. 578-579.

Abell, William (c.1584-1655), in: New DNB vol 1. Oxford 2004, S. 71-72.

One Body-Two Confessions: Mixed Marriages in Germany, in: Gender in Early Modern German History (= Past and Present Publications), hrsg. von Ulinka Rublack. Cambridge 2002, S. 275-305.

Zwischen Glaubensfreiheit und Gewissenszwang: Reichsrecht und der Umgang mit Mischehen nach 1648, in: Der Frieden ‑ Rekonstruktion einer Europäischen Vision. 2 Bde. Bd. 2: Frieden und Krieg in der Frühen Neuzeit. Die europäische Staatenordnung und die außereuropäische Welt, hrsg. von Ronald G. Asch u.a. München 2001, S. 294-322.

Geschlechtergeschichte: Normen und Soziale Praxis, in: Oldenbourg Lehrbuch für Geschichte. Bd. 1: Frühe Neuzeit, hrsg. von Anette Völker-Rasor. München 2000, 183-202.

Religious Difference and the Experience of Widowhood in Seventeenth and Eighteenth-Century Germany, in: Widowhood in Medieval and Early Modern Europe, hrsg. von Sandra Cavallo, Lyndan Warner. London 1999, S. 164-178.

Reform of the Mind – Reform of the Body Politic. Gender Relations and Reform Policies in late Twentieth Century Britain, in: Political Reform in Britain, 1886–1996. Themes, Ideas , Policies, hrsg. von Ulrike Jordan, Wolfram Kaiser. Bochum 1997 (German Association for the Study of British History and Politics, 37), S. 151‑167.

Zeitschriften zur Historischen Frauenforschung. Ein internationaler Vergleich, in: Geschichte und Gesellschaft 22/1 (1996), S. 97-117.

The King’s Crown is the Whore of Babylon. Politics, Gender and Communication in Mid-Seventeenth-Century England, in: Gender & History 7/3 (1995), Special Issue: Presentations of the Self in Early Modern England, hrsg. von Amy Louise Erickson, Ross Balzaretti, S. 457‑481.

Alltagsgeschichte der Juden: In Search of New Approaches to Jewish History, in: German History 7/2 (1989), S. 248-253.