Center for Migration, Education and Cultural Studies

Globale Ungleichheit, Flucht und Bildung

Programm der Tagung an der Universität Oldenburg (BIS-Saal, Stand 29. Februar 2016)

Freitag, 10. Juni 2016

09:00 – 09:30 Anmeldung

   

09:30 – 10:15 Eröffnung der Tagung durch Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Universität Bremen) & Prof. Paul Mecheril (Universität Oldenburg)
Grußworte Prof. Dr. Dr. Hans Michael Piper (Präsident der Universität Oldenburg)

 

10:15 – 11:15 Die Bevölkerung der Gesellschaft und welche Aufgabe der öffentlichen Erziehung dabei zukommt. Vortrag von Prof. i. R. Dr. Frank-Olaf Radtke (Universität Frankfurt)

 

11:15 – 11:45 Pause

 

11:45 – 12:45 Wissensproduktion und Flucht – eine ethisch-politische Frage?! Vortrag von Prof. Dr. María do Mar Castro Varela (Alice-Salomon-Hochschule Berlin)

 

12:45 – 14:15 Mittagspause

 

14:15 – 16:30 Parallele Panels: Pädagogische Handlungsfelder unter Bedingungen von globaler Ungleichheit und Fluchtverhältnissen

Panel 01: Art Education/Music Education (Matteo Carbogniani, Inga Støren; Dr. Katharina Hoffmann & Raphael Chikukwa); Moderation: Dr. Ulrike Lingen-Ali

Panel 02: Schule (Mona Massumi; Dr. Oxana Ivanova-Chessex & Anja Steinbach; Raphael Bak; Claudia Schanz); Moderation: Barbara Funck

Panel 03: Hochschule (Prof. Dr. Thomas Geier; Katharina Kaluza & Fabian Lorenz; Jens Kemper); Moderation: Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

Panel 04: Soziale Arbeit (Prof. Dr. Astride Velho; Fidan Yiligin; Friederike Lorenz & Miriam Burzlaff); Moderation: Daniel Krenz-Dewe & Natascha Khakpour

Panel 05: Vorberufliche und berufliche Bildung (Prof. Dr. Marc Thielen; Claudia Jacob; Frank Grönegreß; Dr. Doreen Müller);Moderation: Lydia Heidrich

 

16:30 – 17:00 Pause

 

17:00 – 17:45 Zwischenreflexion (Moderation: Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Universität Bremen) & Prof. Paul Mecheril (Universität Oldenburg))

 

18:15 - 19:15 Weltflüchtlingsproblematik und die Rolle Europas. Vortrag von Katharina Lumpp (UNHCR-Vertreterin für Deutschland)

 

Samstag, 11. Juni 2016

09:00 – 09:15 Begrüßung und Rahmung

 

09:15 – 10:15  Empowering Refugees: Entrepreneurship, Employment, and Education. Vortrag von Prof. Dr. Alexander Betts (Refugees Studies Centre, University of Oxford)

 

10:15 – 10:45 Pause

 

10:45 – 13:00 Parallele Workshops: Pädagogik des 21. Jahrhunderts, Fragen zu globaler Ungleichheit und Bildung

Workshop 1 - Verdrängte Biographien an globalhistorischen Erinnerungsorten. Bildungspotentiale verwobener Geschichten.
Workshop von Prof. Dr. Iman Attia, Ozan Keskinkılıç & Olga Gerstenberger (Alice-Salomon-Hochschule Berlin)

Workshop 2 - Für welche bzw. in welcher Gesellschaft bilden wir aus? – Alte Anfragen an Selbstverständnis und Handlungsroutinen von Hochschule neu gestellt.
Workshop von Prof. Dr. Annita Kalpaka & Tanja Chawla (HAW Hamburg)

Workshop 3 - (Trans-)Nationale Bildungsräume, Ungleichheit und Handlungsfähigkeit in der Flüchtlingsforschung.
Workshop von Prof. Dr. Joachim Schröder (Universität Hamburg) & Prof. Dr. Louis Henri Seukwa (HAW Hamburg)

Workshop 4 - Von Abschiebung bedrohte Kinder und Jugendliche – Fallarbeit zu Herausforderungen und Handlungsoptionen im schulischen Kontext.
Workshop von Dr. Dita Vogel (Universität Bremen)

Workshop 5 - Anerkennung und (Re)Produktion von Differenz: Reflexionen aus einem Studiengang für (geflüchtete) Migrant_innen.
Workshop von Fatoş Atali-Timmer, Andrea Hertlein, Prof. Dr. Rudolf Leiprecht & Prof. Dr. Paul Mecheril

Workshop 06 – „und das ist die Klasse für die Turnhallenkinder“ – Vorbereitungsklassen für neu zugezogene Kinder und Jugendliche, eine Bestandsaufnahme.
Workshop von Prof. Dr. Juliane Karakayali (Evangelische Hochschule Berlin) & Dr. Birgit zur Nieden (Humboldt-Universität zu Berlin)

Workshop 07 – Gender, globale Ungleichheit, Flucht und Bildung (Arbeitstitel)
Workshop von Prof. Dr. Sabine Hess & Michael Tunç (Technische Hochschule Köln)

Workshop 08 – Learning Communities: Angebote für das Lernen von Lehrenden über (erzwungene) Migration und Alltagsrassismus in der Lehrerbildung.
Workshop von Dr. Arata Takeda (Freie Universität Berlin) & Elisabeth Rangosch-Schneck

 

13:00 – 14:15 Mittagspause

 

14:15 – 15:45
Grenze - Regime - Widerstand
. Vortrag und Abschlusskommentar von Prof. Dr. Sabine Hess (Universität Göttingen)
Politik - Macht - Räume. Vortrag und Abschlusskommentar zur Tagungsdiskussion von Prof. Dr. Andreas Pott (IMIS, Universität Osnabrück)

 

15:00 – 16:00 Ausblick: Pädagogik des 21. Jahrhunderts: Bildung in globalen Ungleichheitsverhältnissen (Moderation: Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Universität Bremen) & Prof. Dr. Paul Mecheril (Universität Oldenburg)

 

Kontakt

Direktorium
Sekretariat
Lageplan

  • Anschrift:

    C.v.O. Universität Oldenburg
    CMC Center for Migration, Education
    and Cultural Studies
    Ammerländer Heerstr. 114-118
    26129 Oldenburg

In Kooperation mit