Center for Migration, Education and Cultural Studies

Qualifikationsziele

Die Gesamtheit der vorgesehenen Angebote und Studien- und Prüfungsleistungen befähigen die Studierenden des Studiengangs, selbstständig und auf wissenschaftlicher Grundlage zu Problemen, Herausforderungen und Potentialen von Erziehungs-, Bildungs- und Bewältigungsverhältnissen zu arbeiten und in ihren Reflexionen sowohl auf die erziehungswissenschaftlichen und sozialpädagogischen Fachdebatten Bezug zu nehmen als auch in diese Fachdebatten einzugreifen.

Das Angebot zielt ferner auf die Vermittlung der Kompetenz, bisher unbekannte und komplexe (Problem-)Situationen zu analysieren und aus dieser Analyse heraus neue (Lösungs-)Ansätze auf der Grundlage von fachlichen und überfachlichen Wissensressourcen zu entwickeln und zu implementieren.

Weiterhin wird die Kompetenz vermittelt, einen fachlich begründeten Beitrag zur Analyse und zum Abbau von Zugangs- und Kommunikationsbarrieren in der Migrationsgesellschaft zu leisten. Darüber hinaus wird die Kompetenz weiterentwickelt, unterstützt und fachlich angeregt, internationale Vergleiche durchzuführen und zu reflektieren.

Ziel ist zudem, dass sich die Absolvent(inn)en der sozialen und ethischen Verantwortung, die mit der Anwendung ihrer Kenntnisse sowie der Abgabe von darauf beruhenden Bewertungen verbunden ist, bewusst werden. 

 

Kontakt

Direktorium
Sekretariat
Lageplan

  • Anschrift:

    C.v.O. Universität Oldenburg
    CMC Center for Migration, Education
    and Cultural Studies
    Ammerländer Heerstr. 114-118
    26129 Oldenburg